Rate Your Date, D 2019

In Zeiten unendlicher digitaler Möglichkeiten grenzt der Wunsch, den idealen Partner zu finden, an etwas Unmögliches. Zu zahlreich sind die Angebote, zu schnell wird ein Urteil über einen Menschen gefällt. Besonders in Großstädten fällt es nicht leicht, Mr oder Mrs Right zu begegnen, denn die Anonymität ist meist ebenso groß wie die Stadt. So ist auch das Dating in der Großstadt vergleichbar mit einem Überlebenstraining in der Pampa.

Dating-Profi Teresa, gespielt von Alicia von Rittberg, und ihre beste Freundin, Single-Mom und Romantikerin Patricia, gespielt von Nilam Farooq, wollen einfach nicht mehr verarscht werden. Gebrochene Herzen und böse Überraschungen wollen sie aus ihrem Leben verbannen. Es ist aber nicht leicht zu wissen, wer einem am Abend gegenüber sitzen wird. Denn das Online-Profil sagt viel zu wenig über den tatsächlichen Dating-Partner aus, und, noch schlimmer, es kann auch frei erfunden sein.

Eines Tages trifft Teresa auf den neurotischen Informatiker und völlig überforderten Dating-Anfänger Anton (Marc Benjamin). Da auch er von dieser Art des Flirtens nicht überzeugt ist, entwickeln die beiden eine Idee für eine völlig neuartige Dating-App, bei sich die alle User in Kategorien einteilen lassen. Zusammen mit Patricia und dem Womanizer Paul (Edin Hasanovic), bauen sie das Start-Up #RateYourDate mit Kategorien wie #Crazybitch, #Heartbreaker, #Hinhalter, #Sextremist, #Pinguin, #Missperfect auf. Jetzt können alle Stempel bekommen.

Doch die ernüchternde Erkenntnis, dass Liebe in Schubladen eigentlich keinen Platz hat, folgt auf dem Fuße. Denn auch der beste Algorithmus schützt nicht vor gebrochenen Herzen. Eine hinreißende Komödie mit Schauspielern, die zum Teil gerade aus dem Netz bekannt sind.  sg

Im Kino ab 7. März

Filmtipps