Sieben Göttinnen / Angry Indian Goddesses, Indien / D 2015

Freida möchte im traumhaft schönen südindischen Goa ihre Hochzeit feiern. Dazu hat sie ihre besten Jugendfreundinnen eingeladen. Doch die ahnen zunächst nichts von den Heiratsplänen der Gastgeberin.

Alle haben sich lange nicht gesehen und stellen fest, dass sie sich sehr unterschiedlich entwickelt haben. Da ist die knallharte Geschäftsfrau Suranjana (Sandhya Mridul), die bereits Kinder hat. Schauspielerin Joanna (Amrit Maghera), deren Karriere gerade Fahrt aufnimmt und Musikerin Mad (Anushka Manchanda), die noch um ihren Erfolg kämpfen muss, sind ebenfalls dabei. Umweltaktivistin Nargis (Tannishtha Chatterjee) ist sehr engagiert und will etwas verändern. Die einstige Spitzenstudentin Pam (Pavleen Gujral) hingegen ist mittlerweile Hausfrau. Freidas Hausmädchen Laxmi (Rajshri Deshpande) kümmert sich um alle.

Obwohl Freida nicht verrät, wen sie eigentlich heiraten will, freuen sie sich auf die Feier. Bevor es losgeht und der mysteriöse Bräutigam auftauchen soll, fangen die Frauen an, über Männer, Sex und ihre Karrieren zu philosophieren, tauschen Geheimnisse aus und reden über Sehnsüchte und Ängste. Immer mehr stellt sich dabei heraus, dass keine von ihnen das Leben führt, das sie sich gewünscht hätte. So beginnen sie, Pläne für die Zukunft zu schmieden und werden dabei von einem dramatischen Ereignis eingeholt ... sg


Filmtipps