Im Himmel trägt man hohe Schuhe - Miss You Already, GB 2015

Milly (Toni Collette)und Jess (Drew Barrymore) sind allerbeste Freundinnen. Seit ihrer Schulzeit haben sie sich nie getrennt. Sie entwerfen gemeinsam Schnurrbärte und üben mit einem Jungen das Küssen. Allerdings ist Jess deutlich vernünftiger als die wilde Milly. Doch beide wissen, dass sie sich in jeder Lebenslage aufeinander verlassen können.

Während Milly auf High Heels und in Windeseile alles erreichen will, ist Jess eher besonnen. Milly legt eine steile Karriere hin und baut gleichzeitig eine glückliche Familie auf. Dabei genießt sie ihr Leben in vollen Zügen und schafft es auch noch, ihren Kindern die nötige Stabilität zu geben. Jess hingegen arbeitet in einem kommunalen Gemeinschaftsprojekt und lebt mit ihrem Freund Jago auf einem Hausboot. Kinder haben sie noch nicht, aber Millys Kinder kommen oft zum Spielen.

Doch eines Tages gibt es eine schlechte Nachricht: Bei Milly wird Brustkrebs entdeckt. Natürlich ist Jess die erste, die sie einweiht. Die Freundin braucht sie jetzt mehr denn je, um ihre Angst zu überwinden und der Familie Mut zu machen. Gemeinsam bekämpfen sie die Übel der Krankheit mit gnadenlosem Humor.

Eine Brustamputation könnte helfen, aber Milly hat Angst, dann keine richtige Frau mehr zu sein. Von ihrem Mann entfremdet sie sich immer mehr und fängt sogar eine Affäre mit einem Barkeeper an. Für Milly gibt Jess ihr eigenes Leben schließlich fast völlig auf. Das rächt sich böse, denn Milly ist zunehmend nicht mehr die Freundin, an die sie immer glaubte.  sg


Filmtipps