Die Frau in Schwarz - Engel des Todes - The Woman In Black GB 2014

London im Zweiten Weltkrieg. Acht Schulkinder werden in ein Dorf evakuiert. Mit dabei ist der traumatisierte Edward (Oaklee Pendergast), dessen Mutter bei einem Bombenangriff gestorben ist.

Im Zug treffen die Kinder auf Harry Burnstow (Jeremy Irvine). Er ist Pilot bei der Royal Air Force und reist in das gleiche Dorf. Das Haus, in dem die Kinder Zuflucht finden, ist eine halbe Ruine. Ihre Begleiterinnen Jean und Eve sind schockiert. Dennoch versuchen sie, die Kinder auf andere Gedanken zu bringen und von den Kriegs-erlebnissen abzulenken.

Beim Spielen entdecken Tom und Edward, der nach seit dem Tod seiner Mutter stumm ist, dass in dem Haus noch jemand wohnt - eine mysteriöse Frau in Schwarz. Edward malt auf, was er gesehen hat. Harry kommt vorbei, um nach den Evakuierten zu sehen und erfährt von der Entdeckung. Im Laufe des Abends gibt es wieder seltsame Geräusche und am nächsten Morgen ist Tom verschwunden ...   sg


Filmtipps