Auf das Leben!, D 2014

Die ehemalige Cabaret-Sängerin Ruth (Hannelore Elsner) ist mit ihren 84 Jahren eine sarkastische und doch sehr warmherzige Frau, die zwar ihre traumatischen Kindheitserlebnisse nie vergessen konnte, aber dennoch aktiv ist und mitten im Leben steht. Doch dann werden ihre Wohnung und ihre Musikinstrumentenwerkstatt zwangsgeräumt und Ruth muss in ein Seniorenheim umziehen. Frustriert beginnt sie die Lust am Leben zu verlieren.

Jonas (Max Riemelt)  ist 29, lebt seit der Trennung von seiner Freundin in einem Kleinbus und bekämpft die ersten Anzeichen einer schweren Krankheit. Seine Situation ist so ausweglos, dass er seine Ausbildung an den Nagel hängt und sich einem exzessiven Lebenswandel hingibt. Durch einen Job als Möbelpacker lernt er Ruth kennen und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Beide wollen einander mit allen Mitteln wieder auf die Beine helfen. Liebevoll und ein wenig wie „Harold and Maude“ in der Neuzeit.  sg


Filmtipps