The Riot Club, GB 2014

Britanniens beste Uni muss natürlich auch ihren elitären Club haben: In den "Riot Club" kommt nur, wer entsprechenden Charme und ein zahlungskräftiges, angesehenes Elternhaus mitbringt. Der exklusive Zirkel steht nur der künftigen Elite des Landes offen. Die Studienanfänger Miles (Max Irons) und Alistair (Sam Claflin) könnten demnächst dazu gehören. Alistairs großer Bruder war einst Präsident der legendären Runde.

Bei Miles ist das etwas anders, vor allem mag seine Freundin (Holliday Grainger) die arroganten neuen Freunde überhaupt nicht. Das traditionelle Dinner in einem abgelegenen Pub ist der Höhepunkt in jedem Studienjahr und endet meist als schlimmer Exzess. Doch dann gerät die Situation völlig außer Kontrolle und Miles steht plötzlich vor einer furchtbaren Entscheidung. Nach ihrer liebevollen Verneigung vor den Sixties in "An Education" kritisiert die dänische Regisseurin Lone Scherfig in "The Riot Club" die Arroganz der britischen Nachwuchs-Gesellschaft ...  sg




Filmtipps