Herzlichen Dank!

SPD bedankt sich bei Erzieherinnen

Dietlind Biesterfeld.Foto: privat

Teltow-Fläming. Den diesjährigen Frauentag nehmen die SPD Ortsvereine Baruth, Blankenfelde-Mahlow, Ludwigsfelde und Rangsdorf gemeinsam mit der SPD-Landratskandidatin, Dietlind Biesterfeld zum Anlass, sich mit Abstand und Respekt diesmal insbesondere bei Frauen in Berufen zu bedanken, die in schwierigen Monaten besondere Risiken in Kauf nehmen, um für uns alle „den Laden am Laufen“ zu halten. Sie werden Rosen an den Kitas, Horten und bei anderen sozialen Einrichtungen ihrer Kommunen abgeben, um den Mitarbeitenden den März etwas bunter zu färben.  Dietlind Biesterfeld: „Uns ist es wichtig, ein Zeichen für Respekt und Dankbarkeit zu überbringen und den Frauen in den sozialen Einrichtungen eine kleine Anerkennung dafür zu zollen, dass sie jeden Tag in dieser Pandemie weiter für ihre Schützlinge und damit auch deren Familien da sind.“ red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*