Gärtnern im Einklang mit der Natur

Landschafts-Förderverein bietet kostenfreies Webinar an

Mit Permakultur-Methoden können sich Gärten in ein lebendiges Ökosystem verwandeln.Foto: Naturparkverein

Blankensee. Am Samstag, den 23. Januar, 14 bis 16 Uhr, bietet der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. unter dem Titel „Gärtnern im Einklang mit der Natur – das Webinar „Einführung in Permakultur mit Praxistipps“ als Online-Seminar für Hobbygärtner an. Das Seminar ist kostenfrei und findet über den Anbieter von Videokonferenzen Zoom statt.

Permakultur im Hobbygarten anzuwenden, bedeutet, sich der zahlreichen Wechselwirkungen und ineinandergreifenden Kreisläufe der Natur bewusst zu werden und zu versuchen, diese bestmöglich nachzuahmen. Dies kann durch die Planung eines naturnahen Lebensraums gelingen, der die Bedürfnisse des Menschen nach leckeren Gartenerzeugnissen und Erholung ebenso befriedigt, wie die Bedürfnisse unserer Mitwelt (Wildtiere, Insekten, Pflanzen, Mikroorganismen) nach Selbsterhalt und Weiterentwicklung. Mit Permakultur-Methoden können sich Gärten in ein vielfältiges, lebendiges, summendes, duftendes, reich tragendes, sich langfristig selbst erhaltendes kleines Ökosystem verwandeln. Konkret heißt das: Von der Natur lernen, Vielfalt schaffen, den Garten nachhaltig gestalten, ressourcenschonend und aufbauend wirtschaften.

Das Seminar bietet erste Einblicke in die Ideale, Prinzipien und konkreten Vorgehensweisen (Gartenplanung, Bodenaufbau, naturgemäße Schädlingsregulierung, Mischkultur) des zukunftsfähigen, permakulturellen Gärtners. Am Samstag, den 6. Februar, 14 bis 16 Uhr, wird ein zweiter Seminarteil stattfinden, der sich dem Thema Bodenaufbau widmet.

Anmeldungen sind unter Angabe des Vor- und Nachnamens sowie der Anschrift und Mailadresse unter  mail@besucherzentrum-glau.de möglich. Die Veranstaltung  wird per Zoom stattfinden. Technische Voraussetzungen sind ein PC oder Laptop (Betriebssystem: Windows, Mac oder Linux), eine Internetverbindung, Lautsprecher oder Kopfhörer und für die Beteiligung ggf. eine Webcam und ein Mikrofon. Nach der Anmeldung wird der Zugang zum digitalen Veranstaltungsraum per Mail an die Teilnehmer verschickt.

Weitere Infos: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee, Tel. 033 731/ 700 462.

Die Veranstaltung ist gefördert gemäß der Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung des natürlichen Erbes und des Umweltbewusstseins Teil C. Förderung durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union (EU). Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Förderung ist das Einverständnis der Teilnehmer, dass Ihre Anmeldedaten zu Prüfungszwecken an die Förderstelle (ILB) weitergeleitet werden. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Wahlhelfer gesucht
Luckenwalde

Wahlhelfer gesucht

Am Sonntag, dem 26. September, finden in der Stadt die Bundestags- und die Landratswahl statt. Sollte für die Landratswahl eine Stichwahl notwendig werden, findet diese am Sonntag, dem 10. Oktober,...

33 Jahre Tierheim Hasert
Luckenwalde

33 Jahre Tierheim Hasert

Menschen“, sagt sie, streicht mit der Hand das Tischdeckchen auf dem alten Couchtisch vor sich gerade, blickt aus dem Fenster in den winterlichen Garten und meint: „Sie fühlen Schmerz und Freude wie...

Mittenwalde

Unser Wald

Am 3. März 1973 wurde in Washington ein globales Artenschutz-Übereinkommen unterzeichnet. Seitdem begeht man alljährlich um diese Zeit den internationalen Tag des Artenschutzes. Auch Deutschlands...

Kraftvoll mit Abstand und Maske
Potsdam

Kraftvoll mit Abstand und Maske

Mit Aktionen, einem ersten Warnstreik und einem zentralen bundesweiten Tarifauftakt per Livestream hat die IG Metall am 1. März ihren Forderungen in der laufenden Tarifrunde der Metall- und...

Arbeitsmarkt trotzt weiterhin dem Lockdown
Potsdam

Arbeitsmarkt trotzt weiterhin dem Lockdown

Im Februar waren 19.394 Personen von Arbeitslosigkeit betroffen, 120 weniger als im Januar. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat von 5,7 auf 5,6 Prozent. „Der Arbeitsmarkt erweist sich...

Lennewitz

Generalklausel gegen unfaire Handelspraktiken

Die FREIEN BAUERN, Interessenorganisation der bäuerlichen Familienbetriebe, haben an den Bundestag appelliert, bei der anstehenden Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes eine Generalklausel gegen...

Brandenburg impft: Jetzt wird auch in Arztpraxen gegen Corona geimpft
Potsdam

Brandenburg impft: Jetzt wird auch in Arztpraxen gegen Corona geimpft

Kürzere Wege zur Corona-Schutzimpfung: Seit dieser Woche werden jetzt auch direkt in Arztpraxen Impfungen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 angeboten. Das Pilotprojekt startet in Bad...

Märzwinter-Intermezzo
Berlin

Märzwinter-Intermezzo

Nach einem vielfach sonnigen meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März rauschen die Temperaturen in der zweiten Wochenhälfte in den Keller. Eine späte kalte Wetterphase bremst das Frühlingsfeeling...

Potsdam

Über 400 Organisationen unterzeichnen Erklärung

Mit der gemeinsamen Erklärung zeigen zum Auftakt des Wahljahres 435 Verbände, Initiativen und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und der Sozialen Psychiatrie gemeinsam klare Haltung...

Sparkassenkunden werden aus guten Verträgen herausberaten
Potsdam

Sparkassenkunden werden aus guten Verträgen herausberaten

Gut verzinste Prämiensparverträge sind ein Dorn im Auge vieler Sparkassen. Kündigungen, Zinsstreitigkeiten und Vertrauensverlust gehören in diesem Zusammenhang inzwischen zum Alltagsgeschäft. Einige...

Online-Gespräch
Baruth/Mark

Online-Gespräch

Die Kandidatin für die Wahl zur Landrätin beziehungsweise zum Landrat am 26. September 2021, Dietlind Biesterfeld, lädt alle Barutherinnen und Baruther von 18.30 bis 19.30 Uhr recht herzlich zum...

Auf einem guten Weg
Jüterbog

Auf einem guten Weg

Die Telekom hat in Jüterbog in den vergangenen Monaten einen neuen Standort gebaut durch den die Mobilfunk-Versorgung verbessert wird. Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung in Jüterbog in...

Tourismus verbindet die Branchen
Beelitz

Tourismus verbindet die Branchen

Die Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ wurde vom Tourismusverband Fläming e.V. bei der dwif-Consulting GmbH letztes Jahr in Auftrag gegeben. Dabei wurden für das Reisejahr 2019 13,1 Millionen...