Premier-Kommune 2020

Landkreis TF wurde von Oskar-Patzelt-Stiftung Leipzig ausgezeichnet

Landrätin Kornelia Wehlan und der Kreistagsvorsitzende Danny Eichelbaum freuen sich über diese hohe Ehre.Foto: LK TF

Luckenwalde. Als Premier-Kommune 2020 wurde der Landkreis Teltow-Fläming am 24. Oktober 2020 von der Oskar-Patzelt-Stiftung Leipzig ausgezeichnet.

Landrätin Kornelia Wehlan: „Den ‚Oscar‘ für unseren wirtschaftlich erfolgreichen, lebens- und liebenswerten Landkreis Teltow-Fläming zu erhalten, macht mich unbändig stolz. Es erfüllt mich mit großer Freude für die damit zu Recht verbundene Anerkennung der Lebensleistung der Menschen hier im Osten - im 30. Jahr der deutschen Einheit. Denn es sind die Menschen, die mit Mut, Leidenschaft, Ideenreichtum, höchstem wirtschaftlichen Einsatz, Forschungsgeist und sozialem Engagement einen Landkreis prägen. Deshalb ist es mir ein Bedürfnis, die höchste Auszeichnung für eine Kommune symbolisch an die 172.000 Menschen in Teltow-Fläming weiterzureichen und ihnen herzlich zu danken.“

Sie betont, dass man sich dennoch nicht auf den Erfolgen ausruhen dürfe: „Wichtigstes Ziel dieser Tage ist die Bewältigung der Corona-Pandemie. In dieser schwierigen Zeit müssen Verwaltung, Politik und Bürgerschaft alles dafür tun, die Einschnitte für die Wirtschaft und für die Familien, für die Menschen, die hier leben, so gut wie möglich abzufedern. Dass alle an einem Strang ziehen, ist unser Markenzeichen, unser Weg. Er führt zum Erfolg und wird uns auch bei der Bewältigung der Krise sehr, sehr helfen.“

Kreistagsvorsitzender Danny Eichelbaum ist ebenso stolz über die hohe Auszeichnung:  „Einmal mehr haben sich unser Branchenmix aus Kleinstunternehmen, Mittelstand und Global Playern, die geschickte Nutzung der Nähe zu Berlin und die klugen strategischen Entscheidungen zur Milderung des Nord-Süd-Gefälles ausgezahlt, zum Beispiel der Bau der B 101 oder der Flaeming-Skate. Umso mehr müssen wir künftig darauf achten, die Entwicklung mit Augenmaß voranzutreiben und auch die Ankerzentren im ländlichen Raum an dieser Entwicklung teilhaben zu lassen.“

Aus der Laudatio für den Landkreis
Die Juroren fanden viele lobende Worte für den Landkreis Teltow-Fläming. In der Laudatio heißt es:
“Miteinander leben und die Zukunft gestalten”. Mit diesem Leitbild hat sich der Landkreis Teltow-Fläming zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen Mitteleuropas mit seit Jahren anhaltendem wirtschaftlich positivem Trend entwickelt. Im focus-money-Vergleich der 401 bundesweiten Landkreise konnte er sich sogar auf Platz 24 vorarbeiten. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich ebenso positiv wie die gesamtwirtschaftliche Situation. Eine positive Innovationskraft bescheinigt dem Landkreis auch der Prognos Zukunftsatlas 2019 mit Platz 30 von 401 Landkreisen.

Im Jahr 2018 erwirtschafteten die Unternehmen im Landkreis ein Bruttoinlandsprodukt von 11,4 Mrd. Euro. Dieser Wert liegt deutlich über allen anderen Landkreisen in Brandenburg. Im Landkreis arbeiten derzeit ca. 71.900 sozialversicherungspflichtig Beschäftige, darunter 1.284 Azubis, in allen Wirtschaftsbereichen und Branchen.
Im Landkreis Teltow-Fläming sind aktuell etwa 12.000 Unternehmen aus den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Automobilindustrie, Biotechnologie, Holzindustrie, Handwerk, Groß- und Einzelhandel sowie Landwirtschaft ansässig. Im südlichen Kreisgebiet prägen ca. 400 landwirtschaftliche Betriebe sowie Betriebe aus Handwerk und Tourismus den Mittelstand und sorgen in diesen Bereichen für Beschäftigung.

Ein Indiz für die erfolgreiche Ansiedlungspolitik ist, dass Teltow-Fläming mit den Städten Ludwigsfelde und Luckenwalde als einziger Landkreis im Land Brandenburg gleich zwei Regionale Wachstumskerne besitzt. Die Unternehmensstruktur im gesamten Landkreis reicht von einem starken Mittelstand und familiengeführten Kleinunternehmen bis hin zu weltweit agierenden Unternehmen der Großindustrie wie Mercedes Benz, MTU, Classen Industries und der Deutschlandzentrale von Rolls-Royce.

Eine enge Zusammenarbeit aller investitions- und wirtschaftsrelevanten Ämter wird über die Instrumente kreisliche Koordinierungsgruppe und Investoren-Ämterkonferenz gewährleistet. Durch diese Vernetzung wird die frühzeitige Einbeziehung der Genehmigungsbehörden in die Investitionstätigkeit gewährleistet und Synergien sichergestellt. Den Unternehmen wird somit der notwendige Service für ihre Entwicklung geboten.

Eine enge Zusammenarbeit und das gemeinsame, abgestimmte Handeln von Industrie- und Handelskammer (IHK), der Kreishandwerkerschaft, den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie dem Landkreis ist beispielhaft für andere Regionen in der Bundesrepublik. Gemeinsam mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark wurde der kreisübergreifende Tourismusverband Fläming aus der Taufe gehoben. Er verbindet im Bereich Tourismus und fördert gezielt die Wirtschaftsstruktur der Region.

Um die Entwicklung des Landkreises auch in der Mobilität auf nachhaltige Füße zu stellen, arbeitet der Landkreis derzeit an einer neuen Verkehrsstudie, die den kommunalen ÖPNV im Norden ordnet. Hierbei spielt die Erreichbarkeit von Gewerbestandorten in den Gemeinden Großbeeren, Ludwigsfelde, Blankenfelde-Mahlow, Rangsdorf und Zossen eine wichtige Rolle.

Verantwortlich für den kommunalen ÖPNV hat der Landkreis seinen Eigenanteil an der Finanzierung erheblich ausgebaut und so das Mobilitätsangebot spürbar verbessert. Setzte er im Jahr 2017 noch ca. 2,3 Mio. Euro ein, waren es im Jahr 2019 ca. 5,37 Mio. Euro. Deutliche Verbesserungen wurden dabei in allen Teilen des Landkreises durch sog. PlusBus-Linien und durch zusätzliche Rufbusangebote erzielt.

Wirtschaftliche Ziele des 2015 fortgeschriebenen Leitbildes sind vor allem die Sicherung und Fortentwicklung der Infrastruktur sowie die Stärkung der mittelständischen Wirtschaft und eine zielgerichtete Arbeitskräftesicherung.“
Zum Wettbewerb
Der Preis „Premier-Kommune“ wird im Rahmen des Wettbewerbs „Der große Preis des Mittelstandes” vergeben. Dieser wird seit 1994 jährlich ausgeschrieben. DIE WELT bezeichnete den von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebenen ‚Großen Preis des Mittelstandes‘ als die deutschlandweit begehrteste Wirtschaftsauszeichnung.

Der Landkreis Teltow-Fläming wurde im Jahr 2008 als “Kommune des Jahres” geehrt und in diesem Jahr durch die Servicestelle Berlin/Brandenburg der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

IGWdigital21: Schauen statt schmausen, Filme statt Fingerfood, digital statt da
Berlin

IGWdigital21: Schauen statt schmausen, Filme statt Fingerfood, digital statt da

Zum ersten Mal ist das Land Brandenburg auf der Internationalen Grünen Woche ausschließlich virtuell vertreten – denn erstmalig in ihrer Geschichte findet die weltgrößte Verbrauchermesse in Berlin nur...

Berlin

Aussaat im Januar noch möglich

Einige Pflanzen haben sich an ein Klima angepasst, in dem es im Winter kalt und frostig ist. Diese Wild- und Gartenpflanzen keimen sogar nur, wenn sie längere Zeit niedrigen Temperaturen ausgesetzt...

Das aktuelle Infektionsgeschehen
Luckenwalde

Das aktuelle Infektionsgeschehen

Das Corona-Infektionsgeschehen bewegt sich im Landkreis Teltow-Fläming weiter auf hohem Niveau. Mit Stand von heute, 15. Januar, sind 1098 Menschen aktuell infiziert (Vorwoche: 1016). Damit stieg die...

Dankbar für Härtefall-Hilfen
Wahlsdorf

Dankbar für Härtefall-Hilfen

Die Konzertsäle sind menschenleer, die Bühnen des Landes verwaist, wie auch Kinos, Museen und vieles mehr. Die Kultur, vielmehr das, was sie ausmacht, also Nähe zwischen Akteuren und Besuchern, liegen...

Stiftungspreis 2021 der Stiftung „Lebendige Stadt“
Berlin

Stiftungspreis 2021 der Stiftung „Lebendige Stadt“

„Noch ist ein ganzer Monat Zeit für eine Bewerbung und ich wünsche mir wirklich sehr, dass auch aus Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming kreative Bewerbungen dabei sind“ so die Bundestagsabgeordnete...

Neue Eindämmungsverordnung: 15-Kilometer-Regel für Corona-Hotspots
Potsdam

Neue Eindämmungsverordnung: 15-Kilometer-Regel für Corona-Hotspots

Nach der neuen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg (am 9. Januar 2021 in Kraft getreten) gilt für Corona-Hotspots eine neue 15-Kilometer-Regel. Hier Antworten auf häufig...

Nu häen we ook ´ne plattdietsch Ecke
Jüterbog

Nu häen we ook ´ne plattdietsch Ecke

Eines der eindrucksvollsten Bibliotheksgebäude im Land Brandenburg ist um einen Schatz reicher. Denn auf der Empore der Bibliothek im Mönchenkloster können sich Interessierte buchstäblich auf eine...

Neuer Chefarzt
Luckenwalde

Neuer Chefarzt

Am Montag, 4. Januar, startete der Teltower Dr. Zülküf Tekin seine Tätigkeit als Chefarzt an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am KMG Klinikum Luckenwalde. Der 45-jährige Facharzt für...

Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt als Ausrichter der Landesgartenschau 2027

Lutherstadt Wittenberg. In der letzten Sitzung des vergangenen Jahres verabschiedete der Stadtrat der Lutherstadt Wittenberg am 16. Dezember 2020 die Machbarkeitsstudie zur Ausrichtung der...

Gärtnern im Einklang mit der Natur
Blankensee

Gärtnern im Einklang mit der Natur

Am Samstag, den 23. Januar, 14 bis 16 Uhr, bietet der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. unter dem Titel „Gärtnern im Einklang mit der Natur – das Webinar „Einführung in...

Corona: Mitarbeiter der Christlichen Kliniken werden geimpft
Potsdam

Corona: Mitarbeiter der Christlichen Kliniken werden geimpft

Eine erste Lieferung von Impfdosen hat das St. Josefs-Krankenhaus, das Evangelische Zentrum für Altersmedizin und die Oberlinklinik erreicht. Die Christlichen Kliniken Potsdam wurden zum Wochenbeginn...

Städtebauförderung 2020
Luckenwalde

Städtebauförderung 2020

Städtebaumittel helfen Bausubstanz zu erhalten, das Zusammenleben im Quartier attraktiver zu machen und retten manches historische Gebäude vor dem Verfall. 2020 wurden 98,5 Millionen Euro an 72...

Untere Naturschutzbehörde eingeschränkt erreichbar
Luckenwalde

Untere Naturschutzbehörde eingeschränkt erreichbar

Noch bis zum 22. Januar ist der Dienstbetrieb der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Teltow Fläming eingeschränkt. Grund dafür ist die Einführung eines neuen Computerprogramms. Ziel ist es,...

Vielfältige Herausforderungen und neue Leitlinien
Potsdam

Vielfältige Herausforderungen und neue Leitlinien

„Von der Last zur Lust“ heißt die Erfolgsstory der 31 Städte der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen, die in den letzten rund 30 Jahren einen enormen Wandel vollzogen haben - heute...

Landesfeuerwehrschule als spitzensportfreundlicher Betrieb ausgezeichnet
Potsdam

Landesfeuerwehrschule als spitzensportfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) ist kurz vor Ende des vergangenen Jahres als „Spitzensportfreundlicher Betrieb 2020“ ausgezeichnet worden....

Härtefall-Hilfe
Wahlsdorf

Härtefall-Hilfe

Das Kulturministerium vom Land Brandenburg hat 500.000 Euro an Härtefallhilfen für Kultureinrichtungen bereitgestellt, die nicht die Corona-Kulturhilfe in Anspruch nehmen konnten. Darunter befindet...

Mehr Todesfälle
Luckenwalde

Mehr Todesfälle

Das Corona-Infektionsgeschehen hat sich im Landkreis Teltow-Fläming auch im neuen Jahr nicht entspannt. Mit Stand vom 8. Januar 2021, sind 1016 Menschen aktuell infiziert. Damit stieg die Gesamtzahl...

Anmeldefrist bis zum 11. Januar
Luckenwalde

Anmeldefrist bis zum 11. Januar

Um das zwischen Bahnhof und Zentrum gelegene Gründerzeitgebiet „Karree“ nachhaltig aufzuwerten, Brachen zu aktivieren und leerstehende oder sanierungsbedürftige Bausubstanz zu sanieren und...

Covid-19: Fortsetzung Lockdown mit weiteren Einschränkungen notwendig
Potsdam

Covid-19: Fortsetzung Lockdown mit weiteren Einschränkungen notwendig

Der bestehende Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird bis vorerst 31. Januar verlängert und in Einzelbereichen verschärft. Das beschloss heute die Landesregierung und verabschiedete dazu...

Kostenfreie Stornierung bis kurz vor Abreise
Potsdam

Kostenfreie Stornierung bis kurz vor Abreise

Es ist Frühbuchersaison. Große Reiseveranstalter wie DERTOUR, FTI und TUI werben derzeit wieder mit Frühbucherrabatten und – in Reaktion auf die Corona-Pandemie – befristet mit kostenlosen...