Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder

Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder

Veit-Wilko Ilsitz ist seit 23 Jahren Vorsitzender des TuS 1862. Foto: Frank Kuchenbuch

Ganz praktische Dinge sollen diskutiert werden

Jüterbog. Danny Eichelbaum, Vorsitzender der Jüterboger Stadtverordneten, und Veit-Wilko Ilsitz, der seit mehr als 23 Jahren Vorsitzender des Turn- und Sportvereins TuS 1862 Jüterbog ist, laden am Montag, 5. Oktober, 18 Uhr, in den Versammlungsraum der Wiesenhalle zum "Runden Tisch des Sports" ein. Adressaten der Einladung sind die Vorsitzenden oder Stellvertreter aller städtischen Sportvereine. Neu ist dieses Podium nicht, denn vor rund zehn Jahren gab es dies bereits.

"Es soll in dieser Runde um ganz praktische Dinge gehen. Nutzung des Sportplatzes, Organisation des Sports, Sportlerehrung und andere brennende Fragen im Alltag der Vereine, sollen so zur Sprache kommen", so Ilsitz, der dieses Gremium keineswegs als Konkurrenz des bestehenden Sportlerbeirates verstanden wissen möchte. Dennoch, die Neubelebung des Runden Tisches folgt rund zwei Monate nachdem der TuS-Vorsitzende seine Mitgliedschaft im Jüterboger Sportlerbeirat auf eigenen Wunsch hin im August beendete.

"Der Hauptgrund für einen Austritt war, dass meine Vorschläge meist ignoriert wurden und man sich mehr der Selbstdarstellung als den Vereinen und ganz praktischen Dingen widmete", erklärt Ilsitz. Herbe Vorwürfe, die er mit folgenden Beispielen untermauert: "Eintrittskarten zum Sportlerball von 20 Euro, das kann sich doch kaum ein Rentner leisten". Ilsitz kann auch die Ablehnung eines von ihm ins Gespräch gebrachten Fördervereins Sport oder die Gründung spezieller Arbeitsgruppen wie Sportlerball, Tag der Vereine oder Förderverein nicht nachvollziehen. Zudem meint er, dass Themen, die sich ausschließlich um den Schulsport im Unterricht ranken, nichts im Sportlerbeirat zu suchen hätten.

"Anliegen eines Sportlerbeirats muss es doch sein, dass Vereinsvorsitzende dort Themen ihres Vereins vorbringen und so über den Beirat Hilfe von der Stadt bekommen oder in Zusammenarbeit mit der Stadt bestehende Probleme lösen können", sagt Ilsitz. Thomas Faber, Mitglied im Sportlerbeirat und kommissarischer Vorsitzender im FC Viktoria Jüterbog, erfuhr vom BlickPunkt, dass am 5. Oktober ein Runder Tisch des Sports stattfindet: "Das ist eine Geschichte, die sich wohl teils mit dem Sportlerbeirat überschneidet. Dennoch werde ich als zuhörender Bürger dabei sein. Die Sportvereine, gerade die kleineren, sind immer offen, Hilfe in Anspruch zu nehmen", so Faber. Mit Bezug auf die Kritiken von Veith-Wilko Ilsitz fügt er hinzu: "Ja, das Thema Förderverein wurde im Beirat skeptisch gesehen. Schuld waren auch die Umstände durch Corona."

"Die 20 Euro Eintrittsgeld für den Sportlerball decken, wie im letzten Jahr auch, lediglich die Ausgaben. Schulsport-Informationen sehen wir im Beirat als informativ an. Es ist oft schwer zu trennen zwischen Vereins- und Schulsport. In Sachen Selbstdarstellung möchte ich sagen, dass es sicher Sitzungen gab, in denen es speziell um einzelne Themen ging, der Sportplatz beispielsweise", so Beiratsmitglied Faber weiter. Abschließend räumt Faber ein, dass der Einfluss des Sportlerbeirats auf die Stadtverwaltung, also auf die Umsetzung diverser Maßnahmen, auch angesichts der dünnen Finanzdecke Jüterbogs seit Gründung des Beirats "leider nur sehr begrenzt" sei.  fdk


Anmeldungen für den "Runden Tisch des Sports" sind ab sofort unter Telefon 0162/1991611 möglich. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Schnell, komfortabel und preisgünstig!
Potsdam

Schnell, komfortabel und preisgünstig!

Mit der Eröffnung des Flughafens BER am Samstag, 31.Oktober, wird auch der Nah- und Fernverkehr dorthin starten. Neben den bisher schon vom Flughafen Schönefeld bekannten Linien RE7, RB14 und RB22,...

Blankensee

Absage aufgrund aktueller Corona-Maßnahmen

Auch das Bauernmuseum muss pandemiebedingt im November leider seine Türen für die Besucher schließen. Daher entfällt auch die geplante Themenführung „Architektur und Kirche – Das Kirchenzentrum...

Jüterbog

Absage des nachbarschaftlichen Flohmarkts in Jüterbog II

Der Quartiersrat und das Quartiersmanagement von Jüterbog II haben sich angesichts der im November bundesweit geltenden Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für eine Absage des...

Berlin

ITB Berlin 2021 findet rein digital statt

Die weltweit größte Reisemesse findet im kommenden Jahr rein digital statt. Dies hat die Messe Berlin in Abwägung aller Umstände beschlossen. Die ITB Berlin 2021 und der begleitende ITB Berlin...

Corona im Miteinander zurückdrängen
Potsdam

Corona im Miteinander zurückdrängen

Die SPD-Landtagsfraktion ist sich bewusst, dass Corona uns alle fordert und viel verlangt. Politik muss angesichts der akuten Notlage häufig sehr schnell handeln. Das Bundesinfektionsschutzgesetz...

Altern und Pflege im Quartier
Potsdam

Altern und Pflege im Quartier

Die Telefonzelle als Bibliothek, Generationen-Treff im Dorfkino, Technik-Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren – mit insgesamt 45.000 Euro unterstützt die „Fachstelle Altern und Pflege im...

Feingemacht: Deutsche Bahn putzt den S-Bahnhof Schönefeld heraus
Schönefeld

Feingemacht: Deutsche Bahn putzt den S-Bahnhof Schönefeld heraus

Schön, schöner, Schönefeld - kurz nach Eröffnung des neuen Flughafenbahnhofs BER Terminal 1-2 erhält auch der Bahnhof des alten Flughafens in diesen Tagen eine deutliche Frischekur. Die Deutsche Bahn...

Luckenwalde

Kein Kavaliersdelikt

Nach der Fäkal-Attacke eines Grundstücks von einem Luckenwalder AfD-Stadtverordneten äußert sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn: „Diese Attacken sind keine Kavaliersdelikte. Es darf...

Werbig

Kleintier-Ausstellung

In Corona-Zeiten möchten die Mitglieder des KTZV-D733 Riesdorf etwas Normalität in das Leben der Menschen bringen. So haben sie sich entschlossen, die etwas andere Ausstellung in der Agrarhalle in...

Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle ziehen um
Luckenwalde

Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle ziehen um

Die Kfz-Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle Luckenwalde des Straßenverkehrsamtes Teltow-Fläming ziehen um. Deshalb bleiben beide Stellen ab Montag, dem 2. November 2020, für den...

Ideale Zeit für Sammler
Berlin

Ideale Zeit für Sammler

Die Pilze schießen sprichwörtlich aus dem Boden. Die Bedingungen sind durch das anhaltend feuchte und milde Wetter ideal. Welchen Einfluss das Wetter auf das Pilzwachstum hat und worauf man beim Pilze...

Luckenwalde

Vorsicht Blitzer

Die Messfahrzeuge des Landkreises werden im November 2020 voraussichtlich an folgenden Standorten eingesetzt:•    5. November 2020 in Mellensee•    6. November 2020 in Dahlewitz•    9. November 2020...

Sparen für den Nachwuchs
Potsdam

Sparen für den Nachwuchs

Am 31. Oktober feiern viele Banken und Sparkassen wieder den sogenannten Weltspartag oder sogar eine ganze Weltsparwoche. Dem Kunden sollen die Vorteile des Sparens nahegebracht werden, die Institute...

Buchvorstellung im Kulturhaus
Ludwigsfelde

Buchvorstellung im Kulturhaus

Der Deutsch- Chinesische Freundschaftsverein e.V. Ludwigsfelde lädt am 30. Oktober, 17 Uhr, in den Kinosaal des Klubhauses Ludwigsfelde zu einem Vortrag ein. Der Referent Prof. Dr. Eike Kopf wird über...

Zahlen einmal „nackig gemacht“
Brück

Zahlen einmal „nackig gemacht“

Wer kennt das nicht: Nahezu täglich konsumieren wir Menschen freiwillig oder auch unfreiwillig diverse Statistiken.  Ob überrascht, genervt oder neugierig gemacht, eines  bewirken Statistiken immer:...

Frisches vom Lande
Dobbrikow

Frisches vom Lande

Der Tag der Offenen Höfe am ersten Sonntag im November ist beliebt als wunderbare Möglichkeit noch einmal in den bunten Herbsttagen Natur, Kulinarik, Handwerk und Kultur zu genießen.„Das übliche große...

Jüterbog

Nachbarschaftlicher Flohmarkt

Der Quartiersrat und das Quartiersmanagement Jüterbog II veranstalten am Samstag, 7. November, erneut einen nachbarschaftlichen Flohmarkt – in diesem Jahr auf dem Aussengelände des Jugendclubs in der...

Mit wechselvoller Geschichte
Jüterbog

Mit wechselvoller Geschichte

Am 30. Oktober findet die Auszeichnung „Denkmals des Monats“ der AG Städte mit historischen Stadtkernen statt. In Jüterbog wird das Torwächterhaus am Dammtorturm Jüterbog (Ensemble) ausgezeichnet.Das...

Berlin

Erfolg für die Lebenshilfe

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe hatte sich bei Gesundheitsminister Jens Spahn vehement dafür eingesetzt, dass auch Menschen mit Behinderung zur Prävention Schnelltests auf Corona kostenfrei erhalten...

Zwillingstreff mit Eltern
Luckenwalde

Zwillingstreff mit Eltern

Am Samstag kommenden Sonnabend, 31. Oktober, sind Eltern mit ihren Zwillingen oder Drillingen herzlich zu einem gemeinsamen Vormittag in die Villa Paletti eingeladen. Von 9.3o bis 11.3o Uhr kann...

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse
Bestensee

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse

Traditionell findet im November die Mittelbrandenburgische Zollstockbörse im Hagebaumarkt Zeesen statt. Am Samstag, dem 21. November 2020 wird es auch in diesem Jahr wieder soweit sein. In der Zeit...

Gleich zwei Fahrplanwechsel im Schienenverkehr
Potsdam

Gleich zwei Fahrplanwechsel im Schienenverkehr

In den kommenden Wochen gibt es gleich zwei Wechsel im Fahrplan des Schienenverkehrs in Berlin und Brandenburg: Ende Oktober wird die gesamte neue Infrastruktur zum Flughafen BER in Betrieb genommen...

Lennewitz

Unter Protest

Die FREIEN BAUERN Brandenburg (Bauernbund Brandenburg) haben ihre Mitarbeit an der vom Ministerium einberufenen Arbeitsgruppe Wolf eingestellt. „Wenn wir in der höchst umstrittenen Frage des...

Premier-Kommune 2020
Luckenwalde

Premier-Kommune 2020

Als Premier-Kommune 2020 wurde der Landkreis Teltow-Fläming am 24. Oktober 2020 von der Oskar-Patzelt-Stiftung Leipzig ausgezeichnet.Landrätin Kornelia Wehlan: „Den ‚Oscar‘ für unseren wirtschaftlich...

Erweiterte Maskenplicht
Luckenwalde

Erweiterte Maskenplicht

Der Landkreis Teltow-Fläming hat am 23. Oktober 2020 eine Allgemeinverfügung über das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen im Zusammenhang mit der Bekämpfung...