Kleine Tiere in Gemeinschaft

Familienführung ins Wildgehege Glauer Tal

Steinkauz.Foto: Kirsten Werrstein

Blankensee. Am Sonntag, den 13. September, 11 bis 13 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zu einer Familienführung ins Wildgehege Glauer Tal ein.
Tiere benötigen gut entwickelte Sinne, um überleben zu können. Wie macht das der Rothirsch? Wie findet die Eule ihre Nahrung? Wie schleicht sich der Fuchs lautlos an? Und wie leben eigentlich die Ameisen zusammen? Gemeinsam mit der Wildnispädagogin Mirjam Rederlechner geht es ins Wildgehege, um diese Rätsel zu lösen und dabei gemeinsam spannende Entdeckungen zu machen. Teilnahme kostenfrei. Geeignet für Kinder und Erwachsene ab 6 Jahren. Infos und Anmeldung: NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, 14959 Trebbin OT Blankensee, Tel. 033731/ 700462 oder mail@besucherzentrum-glau.de . red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst
Lauchhammer

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst

Seit dem 13.09.2020 wird die 17-jährige Jasmin Kulisch aus Lauchhammer vermisst. Die Vermisste ist etwa 186 Zentimeter groß, schlank, und hat lange blonde Haare. Welche Bekleidung die Jugendliche...

Heimsieg für Fichte Baruth
Baruth/Mark

Heimsieg für Fichte Baruth

Trotz einer extrem angespannten Personalsituation gelang dem SV Fichte Baruth am 4. Spieltag der Kreisliga-Saison ein Sieg gegen die Reserve von Phoenix Wildau, und das durchaus verdient. Die Partie...