Zuschuss für Ehrenamtliche

Entschädigung für erhöhten Mobilitätsaufwand beantragen

Erik Stohn.Foto: privat

Luckenwalde. Ab sofort können Personen, die sich aktiv ehrenamtlich engagieren, einen Mobilitätszuschuss in Höhe von 100 Euro pro Jahr erhalten.
Bedingung ist, dass diese Personen einen erhöhten Mobilitätsaufwand und dementsprechende Fahrtkosten haben und an keiner anderen Stelle bereits dafür entschädigt werden.
„Dies ist tolle Geste und Unterstützung für die so wichtige Tätigkeit unserer großartigen ehrenamtlich.“, findet der heimische Landtagsabgeordnete Erik Stohn (SPD). „Mobil sein gehört bei vielen Ehrenamtlichen dazu. Es ist nur richtig, sie auf diese Weise finanziell zu unterstützen. Denn ohne das Ehrenamt wäre vieles in unserer Region gar nicht möglich. Deshalb habe ich bereits in den vergangenen Jahren für die stärkere Anerkennung von Ehrenamt im Landtag eingesetzt. Ich freue mich, dass es nunmehr auch in Teltow-Fläming einen Engagement-Stützpunkt gibt.“, fügt Stohn hinzu. Der Mobilitätszuschuss gehört zum Aufgabenbereich des neu eingerichteten Engagement-Stützpunktes des Landkreises Teltow-Fläming. Dieser wird von der Staatskanzlei des Landes Brandenburg gefördert. Dazu hat der Landkreis eine Kooperationsvereinbarung mit dem Land Brandenburg abgeschlossen. Der Zuschuss kann schriftlich beim Büro für Chancengleichheit und Integration des Landkreises Teltow-Fläming beantragt werden. Dieses ist unter der Telefonnummer 033 71/6 08 10 88 zu erreichen. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Landkreises Teltow-Fläming zu finden: www.teltow-flaeming.de . red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst
Lauchhammer

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst

Seit dem 13.09.2020 wird die 17-jährige Jasmin Kulisch aus Lauchhammer vermisst. Die Vermisste ist etwa 186 Zentimeter groß, schlank, und hat lange blonde Haare. Welche Bekleidung die Jugendliche...

Heimsieg für Fichte Baruth
Baruth/Mark

Heimsieg für Fichte Baruth

Trotz einer extrem angespannten Personalsituation gelang dem SV Fichte Baruth am 4. Spieltag der Kreisliga-Saison ein Sieg gegen die Reserve von Phoenix Wildau, und das durchaus verdient. Die Partie...

Vollsperrung im Gewerbegebiet
Dahlewitz

Vollsperrung im Gewerbegebiet

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow plant die Erneuerung der Regenwasseranlagen im Knotenbereich Eschenweg/Mittelstraße im Gewerbegebiet Dahlewitz. Die Maßnahme ist Teil des...

Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder
Jüterbog

Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder

Danny Eichelbaum, Vorsitzender der Jüterboger Stadtverordneten, und Veit-Wilko Ilsitz, der seit mehr als 23 Jahren Vorsitzender des Turn- und Sportvereins TuS 1862 Jüterbog ist, laden am Montag, 5....

Hundebadetag zum Saisonabschluss
Luckenwalde

Hundebadetag zum Saisonabschluss

Zum Abschluss einer erfolgreichen Freibadsaison können auch in diesem Jahr wieder Vierbeiner das kühle Nass im Freibad Elsthal erobern. Insgesamt besuchten mehr als 11.000 Gäste das Luckenwalder...

Spurensuche: 30 Jahre Deutsche Einheit
Blankenfelde-Mahlow

Spurensuche: 30 Jahre Deutsche Einheit

Der 3. Oktober 1990 ist ein ganz besonderes Datum. Ein Tag, der die Lebenswelten vieler Menschen vollständig verändert hat. Ein Datum von historischer Tragweite. Ein Tag, der gewürdigt und gefeiert...

Denkmalpflegepreis: Auszeichnung im Grünen
Blankensee

Denkmalpflegepreis: Auszeichnung im Grünen

"Es ist wohl die mit Abstand ungewöhnlichste Verleihung des Denkmalpflegepreises", betonte Landrätin Kornelia Wehlan in ihrer Begrüßungsrede am vergangenen Freitag auf dem Gelände des Bauernmuseums...

Mittelgroßer weißer Hund vermisst
Teltow/Großbeeren

Mittelgroßer weißer Hund vermisst

Seit rund zwei Monaten sucht Familie Lenz aus Teltow nach ihrem Rüden Agi. Der etwa dreijährige Hütehund-Mix war erst im März aus einer Auffangstation in Bulgarien nach Teltow gekommen. Da es am...