Stadtbibliothek kann ihr digitales Angebot mit Fördermitteln aufpeppen

Stadtbibliothek kann ihr digitales Angebot mit Fördermitteln aufpeppen

Die Stadtbibliothek Jüterbog bekommt Förmittel vom Bund, um ein zeitgemäßes Angebot zu schaffen. Investiert werden soll das Geld in digitale Angebote für Kinder. Foto: SPD | Büro Erik Stohn

Mit fast 88.000 Euro werden kleinere Bibliotheken in Brandenburg vom Bund unterstützt

Jüterbog.  Knapp 88.000 Euro des von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien bereitgestellten Fördergeldes für Bibliotheken in kleineren Städten und im ländlichen Raum fließen nach Brandenburg. Der Bund will damit die Häuser stärken, die es deutlich schwerer haben als ihre Pendants in großen Städten und in Ballungsräumen. Denn die Rahmenbedingungen machen es nicht immer einfach, attraktiv, modern und zeitgemäß aufgestellt zu sein. Vor diesem Hintergrund hat der Deutsche Bibliotheksverband im Frühjahr noch vor Corona das Soforthilfeprogramm "Vor Ort für alle" gestartet.

Die Stadt Jüterbog erhält 3.900 Euro aus dem Fördertopf, ihre kommunale Stadtbibliothek hatte wie viele andere einen Antrag eingereicht. "Ich bin froh, dass die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien und der Deutsche Bibliotheksverband die Bibliotheken im Ländlichen Raum in den Fokus nehmen und finanziell unterstützen. Weil ich selbst schon mein Leben lang im Ländlichen Raum wohne, weiß ich genau, dass für diese oft kleinen Einrichtungen jeder Euro sinnvoll ausgegeben ist", betont die SPD-Bundestagsabgeordnete Sylvia Lehmann.

In Jüterbog soll das Fördergeld für die digitale Grundausstattung der Kinderbibliothek mit Veranstaltungstechnik wie Beamer, Leinwand und Tablets investiert werden. "Ich kenne unsere Stadtbibliothek seit vielen Jahren und war schon als Kind regelmäßiger Nutzer. Deshalb finde es klasse, dass es jetzt für die Kinderbibliothek einen Zuschuss vom Bund gibt! Die Arbeit der Bibliothekarinnen kann man gar nicht hoch genug schätzen. Insbesondere die tolle Kooperation mit allen Jüterboger Kitas im Projekt "Leseböcken" ist phänomenal, um Kinder an Bücher heranzuführen", sagt auch der Jüterboger Landtagsabgeordnete Erik Stohn (ebenfalls SPD). 

Bibliothekarin Carmen Eike hat Stohn durch die Bibliothek im Mönchenkloster geführt. "Wir planen mit dem Beamer und der Leinwand ein Bilderbuchkino anzubieten. Das ist etwas, was wir uns schon lange wünschen. Ich bin mir sicher, dass die Kinder begeistert sein werden", so die Bibliothekarin. Erik Stohn hatte 20 Familienpässe im Gepäck, die nun über die Bibliothek verteilt werden. Mit ihnen können Familien Freizeitangebote in Brandenburg und Berlin vergünstigt nutzen.  red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst
Lauchhammer

Jasmin Kulisch aus Lauchhammer wird vermisst

Seit dem 13.09.2020 wird die 17-jährige Jasmin Kulisch aus Lauchhammer vermisst. Die Vermisste ist etwa 186 Zentimeter groß, schlank, und hat lange blonde Haare. Welche Bekleidung die Jugendliche...

Heimsieg für Fichte Baruth
Baruth/Mark

Heimsieg für Fichte Baruth

Trotz einer extrem angespannten Personalsituation gelang dem SV Fichte Baruth am 4. Spieltag der Kreisliga-Saison ein Sieg gegen die Reserve von Phoenix Wildau, und das durchaus verdient. Die Partie...

Vollsperrung im Gewerbegebiet
Dahlewitz

Vollsperrung im Gewerbegebiet

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow plant die Erneuerung der Regenwasseranlagen im Knotenbereich Eschenweg/Mittelstraße im Gewerbegebiet Dahlewitz. Die Maßnahme ist Teil des...

Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder
Jüterbog

Neuauflage: "Runder Tisch des Sports" kommt wieder

Danny Eichelbaum, Vorsitzender der Jüterboger Stadtverordneten, und Veit-Wilko Ilsitz, der seit mehr als 23 Jahren Vorsitzender des Turn- und Sportvereins TuS 1862 Jüterbog ist, laden am Montag, 5....

Hundebadetag zum Saisonabschluss
Luckenwalde

Hundebadetag zum Saisonabschluss

Zum Abschluss einer erfolgreichen Freibadsaison können auch in diesem Jahr wieder Vierbeiner das kühle Nass im Freibad Elsthal erobern. Insgesamt besuchten mehr als 11.000 Gäste das Luckenwalder...

Spurensuche: 30 Jahre Deutsche Einheit
Blankenfelde-Mahlow

Spurensuche: 30 Jahre Deutsche Einheit

Der 3. Oktober 1990 ist ein ganz besonderes Datum. Ein Tag, der die Lebenswelten vieler Menschen vollständig verändert hat. Ein Datum von historischer Tragweite. Ein Tag, der gewürdigt und gefeiert...

Denkmalpflegepreis: Auszeichnung im Grünen
Blankensee

Denkmalpflegepreis: Auszeichnung im Grünen

"Es ist wohl die mit Abstand ungewöhnlichste Verleihung des Denkmalpflegepreises", betonte Landrätin Kornelia Wehlan in ihrer Begrüßungsrede am vergangenen Freitag auf dem Gelände des Bauernmuseums...

Mittelgroßer weißer Hund vermisst
Teltow/Großbeeren

Mittelgroßer weißer Hund vermisst

Seit rund zwei Monaten sucht Familie Lenz aus Teltow nach ihrem Rüden Agi. Der etwa dreijährige Hütehund-Mix war erst im März aus einer Auffangstation in Bulgarien nach Teltow gekommen. Da es am...