KMG Klinikum Luckenwalde gründet Brustzentrum Luckenwalde - Südbrandenburg

KMG Klinikum Luckenwalde gründet Brustzentrum Luckenwalde - Südbrandenburg

Dr. Tina Siegmund ist Leiterin des neuen Brustzentrums Luckenwalde - Südbrandenburg

Dr. Tina Siegmund wird Leiterin

Luckenwalde. Zum 1. Juli 2020 nimmt das Brustzentrum Luckenwalde - Südbrandenburg am KMG Klinikum Luckenwalde seine Arbeit auf. Als Leiterin wurde Dr. Tina Siegmund gewonnen, die Patientinnen mit Erkrankungen der Brust bereits seit 15 Jahren im Landkreis Teltow-Fläming betreut. Gemeinsam mit Dr. Erik Ulrich, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, setzt sie ihre Arbeit nun am KMG Klinikum Luckenwalde fort.
 
Dr. Tina Siegmund: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich nach der Schließung des Brustzentrums in Ludwigsfelde nun am KMG Klinikum Luckenwalde die Arbeit fortsetzen kann, die ich in anderthalb Jahrzehnten in der Region aufbauen konnte. Viele Patientinnen und auch einige Patienten betreue ich bereits über einen längeren Zeitraum medizinisch. Eine feste Ansprechpartnerin zu haben, ist für sie sehr wichtig. Das KMG Klinikum Luckenwalde bietet als modernes Krankenhaus beste Voraussetzungen für gute wohnortnahe Diagnostik, Therapie und Anschlussbehandlung. Deshalb freue ich mich über die Gründung des Brustzentrums Luckenwalde - Südbrandenburg.“
 
Christoph Boeck, Geschäftsführer des KMG Klinikums Luckenwalde: „Mit der Gründung des Brustzentrums Luckenwalde - Südbrandenburg schließen wir eine entstandene Versorgungslücke für Menschen in der Region. Ich freue mich, dass wir Dr. Tina Siegmund für die verantwortungsvolle Leitungsfunktion gewinnen konnten und wünsche ihr viel Erfolg.“
 
Auch Dr. Erik Ullrich, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe freut sich über die Erweiterung des Leistungsspektrums: „Unser Brustzentrum Luckenwalde - Südbrandenburg versorgt Frauen und Männer gleichermaßen, denn rund ein Prozent aller Fälle betreffen auch Männer. Bei Dr. Siegmund und ihrem Team sind Frauen und Männer in guten Händen.“
 
Dr. Tina Siegmund studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und ist seit 15 Jahren im Landkreis tätig. Sie verfügt über die Schwerpunktbezeichnung gynäkologische Onkologie sowie über die Zusatzbezeichnungen medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin und ist zertifizierte Mammasenioroperateurin. Außerdem erwarb sie die Brust-Ultraschallqualifikation Degum II und darf genetische Beratungen durchführen. Dr. Tina Siegmund ist verheiratet und hat zwei Kinder.
 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Brandenburger Störche ziehen weniger Junge groß
Dobbrikow

Brandenburger Störche ziehen weniger Junge groß

 Seit vielen Jahren arbeitet die Verwaltung des Naturparks Nuthe-Nieplitz mit zahlreichen engagierten Freiwilligen in den Naturparkdörfern zusammen, um das Leben des Weißstorches mehr in die...

Start in die Ausbildung
Treuenbrietzen

Start in die Ausbildung

Das Johanniter-Krankenhaus Treuenbrietzen bildet in diesem Jahr erstmalig zwei junge Menschen zu Gesundheitskaufleuten aus. Seit 1. August haben Leonie Schilling (16) aus Beelitz und Julian Jeschke...

Ordnungsamt: "Knöllchen sind ein Nebenprodukt"
Ludwigsfelde

Ordnungsamt: "Knöllchen sind ein Nebenprodukt"

Vier neue Ordnungsamtsmitarbeiter bereichern seit Mai das Ludwigsfelder Stadtbild. Mittlerweile sind sie rund 100 Tage im Amt. Damit hat sich die Zahl der Außendienstmitarbeiter auf insgesamt acht...

Zuschuss für Ehrenamtliche
Luckenwalde

Zuschuss für Ehrenamtliche

Ab sofort können Personen, die sich aktiv ehrenamtlich engagieren, einen Mobilitätszuschuss in Höhe von 100 Euro pro Jahr erhalten. Bedingung ist, dass diese Personen einen erhöhten Mobilitätsaufwand...

Luckenwalde

Vorsicht teure Fotos

Die Messfahrzeuge des Landkreises werden im August 2020 voraussichtlich an folgenden Standorten eingesetzt:•    3. August 2020 in Neue Häuser•    4. August 2020 in Glasow•    5. August 2020 in Mahlow•...

Schwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau in Teltow-Fläming kosten den Staat 500.000 Euro
Potsdam/Luckenwalde

Schwarzarbeit und Sozialbetrug am Bau in Teltow-Fläming kosten den Staat 500.000 Euro

 Wenn billig am Ende teuer wird: Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Lohn-Prellerei in der Baubranche haben in der Region einen enormen Schaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG Bau mit...

Denkmalgeschütze Linde muss gefällt werden
Dahme/Mark

Denkmalgeschütze Linde muss gefällt werden

Eine 250 Jahre alte Linde in Dahme/Mark kann nicht mehr gerettet werden. Der Baum vor der Kirche in der Geschwister-Scholl-Straße muss gefällt werden. Immer wieder habe sich der Landkreis um den rund...

Sieben neue Gesichter in der Kreisverwaltung
Senftenberg

Sieben neue Gesichter in der Kreisverwaltung

 Er gehört zu einem der liebsten Termine im Kalender des Landrates: Die jährliche Übergabe der Arbeitsverträge und Studienvereinbarungen an die neuen Auszubildenden und Studenten der Kreisverwaltung...

Jugendzentrum wird Ersatz-Hort der Goetheschule
Zossen

Jugendzentrum wird Ersatz-Hort der Goetheschule

 Das Jugendzentrum an der Wasserstraße darf mit Beginn des neuen Schuljahrs vorübergehend als Schulhort für etwa 30 Kinder aus der Goetheschule genutzt werden. Eine entsprechende Betriebserlaubnis hat...

Zwei neue Sanitärcontainer erleichtern Truckern das Leben
Ludwigsfelde

Zwei neue Sanitärcontainer erleichtern Truckern das Leben

Brandenburgs Verkehrsminister Guido Beermann (CDU) hat am Freitag zwei Sanitärcontainer für Lkw-Fahrer zur Nutzung übergeben. Die Container enthalten Duschen und Toiletten. Die Initiative "Logistik...

Fitness in jedem Alter: Endlich ein eigenes Studio
Blankenfelde-Mahlow

Fitness in jedem Alter: Endlich ein eigenes Studio

Wer in Pandemie-Zeiten als Unternehmer seinen Traum verwirklichen will, braucht eine gehörige Portion Mut - vor allem, wenn es sich um ein Geschäft mit Publikumsverkehr handelt. Nino Gräser aus Mahlow...

Fit im Straßenverkehr: Tests für Senioren in Bad Belzig
Bad Belzig

Fit im Straßenverkehr: Tests für Senioren in Bad Belzig

Teste nicht nur dein Auto, teste auch dich selbst - unter diesem Motto lädt der ADAC Berlin-Brandenburg vor allem die älteren Verkehrsteilnehmer zum Mobilitätstag am 20. August nach Bad Belzig ein....

Stadtbibliothek kann ihr digitales Angebot mit Fördermitteln aufpeppen
Jüterbog

Stadtbibliothek kann ihr digitales Angebot mit Fördermitteln aufpeppen

 Knapp 88.000 Euro des von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien bereitgestellten Fördergeldes für Bibliotheken in kleineren Städten und im ländlichen Raum fließen nach Brandenburg. Der Bund...