Volkshochschule Teltow-Fläming startet wieder

Luckenwalde. Lernen ist in der Weiterbildung wieder möglich! Gruppen können jetzt wieder mehr als 5 Teilnehmende aufnehmen. Doch die Nachfrage ist viel größer ... Deshalb lädt die Volkshochschule Teltow-Fläming in diesem Sommer zu einem besonderen Programm ein. Es versteht sich von selbst: Abstands- und Hygieneregeln werden von der VHS eingehalten. Man verzichtet auf Nähe und Berührung, putzt die Klinken und weitere Gegenstände sorgsam und gibt den Kursteilnehmern Gelegenheit, sich zu schützen, damit sie mit gutem und sicheren Gefühl lernen können. Dass Teilnehmer wieder zum gemeinsamen Lernen und einem Austausch zusammenkommen können, darauf hat sich die VHS Teltow-Fläming während der Corona-"Pause" gut vorbereitet.

Neue Lebensfreude für den Alltag

Die VHS lädt ein Teilnahme am Sommerprogramm. Für dieses besondere Programm wurden Veranstaltungsangebote gewählt, die neue Lebensfreude in den Alltag bringen. Es sind dies die häufig erfragten Nähkurse mit Maxi Günzl in Luckenwalde ganz genauso wie die vielfältigen Sprachkurse in Luckenwalde und Ludwigsfelde.

Bei Bedarf kann man im Nähkurs selbstverständlich einen selbst kreierten Mund-Nasenschutz für den Alltagsgebrauch fertigen. Das Lernangebot ist aber viel breiter gefächert. Teilnehmende nähen in der Sommerwerkstatt, was gefragt ist, ihnen Spaß macht und erhalten dazu fachkundige Unterstützung. Die Sprachkurse kann man mit einer Sprachniveauprüfung abschließen oder zur eigenen Freude an der fremdsprachlichen Konversation besuchen.

Weitere kreative und auflockernde Angebote sind Filzen, Eltern-Kind-Töpfern, Portrait-Keramik, Malen wie Bob Ross (Meeresmotiv, Berglandschaften), chinesische Schreibkunst, Farb- und Stilberatung für jedes Outfit, Tai Chi am Lernort Luckenwalde. Das Lernstudio ist für alle Lernenden der Grundbildung und die Deutsch-Lernenden seit dem 22. Mai 2020 wieder geöffnet.

Angebote in Ludwigsfelde

In Ludwigsfelde bietet die VHS Teltow-Fläming neben Sprachkursen auch Aquarellmalerei, Zeichnen, chinesische Schreibkunst, Farb- und Stilberatung für jedes Outfit, Tai Chi, Yoga und ein spezielles Yoga 60 Plus am neuen Lernort in Ludwigsfelde in der Potsdamer Str. 109 A (Fahlehaus) an.

Arbeit am Herbstprogramm

Die Mitarbeiter der VHS TF arbeiten mit Hochdruck an einem attraktiven Herbstprogramm zu den veränderten Bedingungen. Viele Dozenten sind dabei, sich von Präsenz- auch auf Online-Angebote umzustellen, um den Lernbedarfen in den Fachbereichen Sprachen, Gesundheit, Gesellschaft und Beruf zu entsprechen. Dazu werden neue Lehr-Lern-Arrangements genutzt. Die VHS Teltow-Fläming arbeitet in der datenschutzsicheren VHS-Cloud des Deutschen Volkshochschulverbands.

Interessenten können sich schon jetzt für verschiedene Angebote anmelden: auf der Webseite vhs.teltow-flaeming.de oder in der neuen Geschäftsstelle in Luckenwalde in der Dessauer Str. 25, Tel. 03371 608-3141 oder 608-3144.

Deutsch lernen mit der Volkshochschule

Menschen, die Deutsch lesen und schreiben lernen wollen, können das weiterhin mit Hilfe des vhs-Lernportals tun. Der Deutsche Volkshochschul-Verband als Betreiber verzeichnet seit Beginn der Corona-Krise bundesweit rund 150.000 neue Lernende.

Die Plattform kann für Allgemeinbildungskurse sowie für Integrations- und Berufssprachkurse eingesetzt oder auch ganz individuell genutzt werden, um vorhandene Sprachkenntnisse zu festigen und im Austausch zu bleiben.

Das kostenlose vhs-Lernportal, das mithilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt wurde, umfasst digitale Deutschkurse für verschiedene Niveaustufen. Es ist in 18 Sprachen übersetzt, so dass auch Anfänger ohne Deutschkenntnisse damit lernen können. Es genügen ein Smartphone und eine Internetverbindung.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Klinikum bietet ab Mittwoch private Corona-Tests an
Potsdam

Klinikum bietet ab Mittwoch private Corona-Tests an

 Das Klinikum Ernst von Bergmann hat in den vergangenen Monaten umfangreiche Testkapazitäten für Sars-Cov-2 aufgebaut. Aktuell stehen wöchentlich rund 10.000 PCR-Tests sowie 1.500 Antikörpertests zur...

Neue Spielfelder für Petkuser Sportverein
Baruth/Mark

Neue Spielfelder für Petkuser Sportverein

 Mithilfe einer Förderung aus dem Leader-Programm der Europäischen Union, die die Gemeinde vom Brandenburger Landwirtschafts- und Umweltministerium erhält, können die Spielfelder des Sportplatzes im...

Kostenlose Zugänge zu Lernplattform für Rangsdorfer Schule
Rangsdorf

Kostenlose Zugänge zu Lernplattform für Rangsdorfer Schule

Das Unternehmen SQC-QualityCert des seit Ende April parteilosen Rangsdorfer Gemeindevertreters und Kreistagsabgeordneten Oliver Scharfenberg spendet kostenlose Zugänge zur digitalen Lernplattform...

Corona: Drei Infektionen in Wünsdorfer Erstaufnahmeeinrichtung
Luckenwalde

Corona: Drei Infektionen in Wünsdorfer Erstaufnahmeeinrichtung

177 Infektionen mit dem Coronavirus hat der Landkreis Teltow-Fläming seit Beginn der Pandemie verzeichnet. 146 der betroffenen Personen sind genesen, 18 gelten derzeit als erkrankt, 13 sind...

Elche im Anmarsch: Neues Verkehrsschild warnt vor Europas größtem Säugetier
Dobbrikow

Elche im Anmarsch: Neues Verkehrsschild warnt vor Europas größtem Säugetier

 Ein "Elch-Warnschild" wurde am Freitag in der Nähe von Dobbrikow aufgestellt. Es soll Verkehrsteilnehmer vor einer möglichen Begegnung mit der größten Säugetierart Europas warnen und so letztlich...