Auch in Corona-Zeiten: Fast 25.000 Euro aus Sparkassen-Stiftung für Projekte aus Teltow-Fläming

Auch in Corona-Zeiten: Fast 25.000 Euro aus Sparkassen-Stiftung für Projekte aus Teltow-Fläming

Monika Thinius von der BJKS übergibt an Dr. Margitta-Sabine Haase das Zuwendungsschreiben für die Restaurierung der Portalrosetten der Jakobikirche in Luckenwalde. Foto: MBS

Förderung von Kirche, Kultur & Kunst

Potsdam. Auch in diesem Jahr und obwohl keine Veranstaltungen zur Übergabe der Fördermittel stattfinden können, unterstützt die Bildungs-, Jugend-, Kultur- und Sportstiftung Teltow-Fläming der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam (BJKS) die ehrenamtliche Arbeit von Vereinen und Organisationen im Landkreis Teltow-Fläming. Ziel ist es, nachhaltig Nutzen zu stiften und ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement zu stärken.

Unterstützt wird unter anderem die Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf. Der brandenburgische Dokumentarfilmregisseurs Sebastian Eschenbach plant im Rahmen des Themenjahres „KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg“ vom Kulturland Brandenburg 2020 ein Projekt und eine Veranstaltung, für das die Kulturstiftung Räume des Schlosses zur Verfügung stellt. Am Fontanegymnasiums in Rangsdorf ist die Erarbeitung und Aufführung des Musicals „Hair“ durch die Schülerinnen und Schüler geplant. Dabei ist u.a. das Ziel, Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Präsentationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Arbeitseifer, Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit und Sozialkompetenz in den einzelnen Arbeitsgruppen zu entwickeln. Zugleich sollen  musikalische, darstellerische, tänzerische, choreografische und organisatorische Abläufe und Aufgaben einer professionellen Musicalproduktion bewältigt werden. Ein langjähriges Anliegen ist der BJKS die Unterstützung des Fördervereins der Jakobikirche in Luckenwalde. Die Jakobikirche verfügt über ein außergewöhnlich umfangreiches und qualitatives Ensemble historischer Glasmalereifenster und Bleiverglasungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seit Jahren ist der Förderverein bemüht, dieses kulturelle Erbe durch umfangreiche Restaurierungs- und Wiederherstellungsmaßnahmen vor dem Verfall zu bewahren. Die repräsentativen fünf großen Fenstergruppen im Kirchenschiff und die Mehrzahl der kleineren Fenster konnten bereits saniert werden. Mit der Restaurierung der zwei Portalrosetten ist ein weiterer Schritt in Richtung Vollendung des übergreifenden Projektes zur Rettung aller Bleiverglasungen getan.

„Gerade gegenwärtig ist uns die Unterstützung der Vereine und der Ehrenämtler ein großes Anliegen. Das Ehrenamt sorgt für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Das möchten wir mit unserem Stiftungsengagement besonders würdigen“, betonte Monika Thinius von der BJKS und ergänzte: „Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und die Förderung innovativer zivilgesellschaftlicher Initiativen und Projekte gehört zum Selbstverständnis der Stiftung“.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Klinikum bietet ab Mittwoch private Corona-Tests an
Potsdam

Klinikum bietet ab Mittwoch private Corona-Tests an

 Das Klinikum Ernst von Bergmann hat in den vergangenen Monaten umfangreiche Testkapazitäten für Sars-Cov-2 aufgebaut. Aktuell stehen wöchentlich rund 10.000 PCR-Tests sowie 1.500 Antikörpertests zur...

Neue Spielfelder für Petkuser Sportverein
Baruth/Mark

Neue Spielfelder für Petkuser Sportverein

 Mithilfe einer Förderung aus dem Leader-Programm der Europäischen Union, die die Gemeinde vom Brandenburger Landwirtschafts- und Umweltministerium erhält, können die Spielfelder des Sportplatzes im...

Kostenlose Zugänge zu Lernplattform für Rangsdorfer Schule
Rangsdorf

Kostenlose Zugänge zu Lernplattform für Rangsdorfer Schule

Das Unternehmen SQC-QualityCert des seit Ende April parteilosen Rangsdorfer Gemeindevertreters und Kreistagsabgeordneten Oliver Scharfenberg spendet kostenlose Zugänge zur digitalen Lernplattform...

Corona: Drei Infektionen in Wünsdorfer Erstaufnahmeeinrichtung
Luckenwalde

Corona: Drei Infektionen in Wünsdorfer Erstaufnahmeeinrichtung

177 Infektionen mit dem Coronavirus hat der Landkreis Teltow-Fläming seit Beginn der Pandemie verzeichnet. 146 der betroffenen Personen sind genesen, 18 gelten derzeit als erkrankt, 13 sind...

Elche im Anmarsch: Neues Verkehrsschild warnt vor Europas größtem Säugetier
Dobbrikow

Elche im Anmarsch: Neues Verkehrsschild warnt vor Europas größtem Säugetier

 Ein "Elch-Warnschild" wurde am Freitag in der Nähe von Dobbrikow aufgestellt. Es soll Verkehrsteilnehmer vor einer möglichen Begegnung mit der größten Säugetierart Europas warnen und so letztlich...