Testmöglichkeit im Süden

Weitere Corona-Abstrichentnahme in Teltow-Fläming

Test für Covid-19.Foto: Landkreis TF

Luckenwalde. Am Mittwoch, 25. März, geht in Luckenwalde eine weitere Corona-Abstrichentnahme im Landkreis Teltow-Fläming an den Start. In der Fläminghalle (Weinberge 40) werden Ärzte der Region, unterstützt vom Rettungsdienst Teltow-Fläming, tätig sein. Die Möglichkeit zur Probenahme besteht derzeit montags bis donnerstags von 12 bis 14 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr.
Um die Kapazität der Einrichtung und Labore nicht zu überlasten, wird in der Regel nur getestet, wenn man vorab (möglichst telefonisch!) Kontakt zu seinem Hausarzt/seiner Hausärztin bzw. dem Gesundheitsamt Teltow-Fläming hatte und zu einem Abstrich geraten wird. Dies betrifft Personen, die an einem Infekt leiden UND Kontakt zu einem/einer Erkrankten hatten bzw. aus einem Risikogebiet kommen. Risikogebiete werden vom Robert Koch-Institut veröffentlicht (www.rki.de).

Landrätin Kornelia Wehlan unterstreicht diese Bitte eindringlich: „Ich bin sehr froh darüber, dass nach Ludwigsfelde nun auch im Süden des Landkreises eine Testmöglichkeit für begründete Verdachtsfälle besteht. Umso wichtiger ist es, dass die Menschen im Landkreis diese Option besonnen annehmen. Bitte vermeiden Sie unnötige Tests! Sie bringen ihnen per se keine Sicherheit. Auch sollte die Einrichtung nicht vorschnell an ihre Grenzen stoßen. Grippe- und Erkältungskrankheiten lösen ähnliche Symptome wie Covid-19 aus. Deshalb hören Sie bitte auf Ihren Arzt oder Ihre Ärztin und holen Sie sich vor einem Test einen medizinischen Rat ein!“

Mit Stand vom 24. März 2020 sind im Landkreis Teltow-Fläming 23 Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus bestätigt. Betroffen sind Personen aus den Städten und Gemeinden Am Mellensee, Baruth/Mark, Blankenfelde-Mahlow, Dahme/Mark, Großbeeren, Ludwigsfelde, Nuthe-Urstromtal, Rangsdorf und Zossen. Es gibt aktuell 180 Verdachtsfälle, 58 Personen befinden sich in Quarantäne. Die Statistik wird auch im Internetauftritt des Landkreises täglich aktualisiert (www.teltow-flaeming.de/de/service/gesundheit/corona-virus-dossier.php).red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Einmalige Rückholaktion
Berlin

Einmalige Rückholaktion

Das von AFS gecharterte Flugzeug mit Flugnummer HFY 521 startete Montagabend in Chicago O’Hare und erreichte am gestrigen Dienstag um 16:00 Uhr den Frankfurter Flughafen. Die Austauschschülerinnen und...

Luckenwalde: Zinslose Stundung von Gewerbe- und Grundsteuer
Luckenwalde

Luckenwalde: Zinslose Stundung von Gewerbe- und Grundsteuer

Zur Abmilderung wirtschaftlicher Folgen aus der Corona-Krise können Steuerpflichtige die zinslose Stundung der bereits fälligen oder im Jahr 2020 fällig werdenden Gewerbesteuern (einschließlich Zinsen...

Lebensmittelindustrie am Limit
Ludwigsfelde

Lebensmittelindustrie am Limit

Sie sorgen für Nachschub im Supermarkt: Die rund 1.200 Menschen, die im Landkreis Teltow-Fläming in der Lebensmittelindustrie arbeiten, leisten in der CoronavirusPandemie einen entscheidenden Beitrag...

ADAC MX Masters am 5. und 6. September in Fürstlich Drehna
Fürstlich Drehna

ADAC MX Masters am 5. und 6. September in Fürstlich Drehna

Nach der Corona-bedingten Absage des Saisonauftaktes des ADAC MX Masters vor zwei Wochen wurde mit dem 5. und 6. September inzwischen ein Ersatztermin für die Rennen „Rund um den Mühlberg“ gefunden. S...

Potsdam

Das Themenjahr Kulturland Brandenburg 2020 »KRIEG und FRIEDEN. 1945 und die Folgen in Brandenburg«

Auch die Vorhaben der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte sind von den aktuellen Entwicklungen betroffen. Hier der aktuelle Informationsstand:Brigitte Faber-Schmidt,...

Handwerkskammer stellt Meisterkurse auf Online-Angebot um
Potsdam

Handwerkskammer stellt Meisterkurse auf Online-Angebot um

Seit dem 18. März gibt es keinen Unterricht mehr im Bildungszentrum der Handwerkskammer Potsdam. Das Zentrum für Gewerbeförderung in Götz musste nach den Vorgaben des Bundesgesundheitsministeriums den...

Berlin

Corona-Krise: foodwatch fordert Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat ein Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut gefordert. Durch die Corona-Krise sei die ausreichende und ausgewogene Ernährung von Millionen Menschen in...

10. Grafikatur® zum Thema „Mobilität“
Lübben

10. Grafikatur® zum Thema „Mobilität“

Wer hätte gedacht, dass dieses Thema solche Aktualität gewinnt: Bereits vor einigen Wochen wurde „Mobilität“ als Thema der 10. Grafikatur in Lübben ausgewählt. Nun, angesichts von...

Handwerkskammer verzeichnet 192 neue Meister und Meisterinnen
Potsdam

Handwerkskammer verzeichnet 192 neue Meister und Meisterinnen

192 Männer und Frauen haben in den vergangenen Monaten und Jahren ihre ganz eigene Erfolgsgeschichte geschrieben und gekrönt: Sie sind die neuen Meisterinnen und Meister im Handwerk. Das hat die...

Johanniter bitten um Unterstützung und Hilfe für Schutzausrüstung
Jüterbog

Johanniter bitten um Unterstützung und Hilfe für Schutzausrüstung

Die Weltgesundheitsorganisation WHO und das deutsche Robert Koch-Institut (RKI) stufen ältere Menschen als vom neuartigen Coronavirus besonders gefährdet ein. Demnach ist sie die Bevölkerungsgruppe...