Eine recht gut besuchte Badesaison!

Resümee der Saison 2019 im Jüterboger Freibad

Doreen Winkel, Oliver Schmidt, Knut Werner, Claudio Goedecke und Heike Möbius waren 2019 für die Gäste da, wenn es um Sicherheit und entspannte Stunden in Jüterbogs schönem Freibad geht.Foto: fdk

Jüterbog. Am 20. Mai 2019 erfolgte die offizielle Eröffnung der Saison durch den Bürgermeister der Stadt Herrn Arne Raue unter lautstarker Unterstützung der Kinder des Kindergartens „Spiel Mit“.
Die Badsaison 2019 war bereits Monate zuvor technisch und personell vorbereitet worden. Es gab personelle Veränderungen. So konnten wir auf den bisherigen Mitarbeiter des Freibades Herrn Werner als neuen Badleiter zählen und eine versierte junge Fachkraft als neue Mitarbeiterin gewinnen. Das Team um Herrn Werner und dem stellvertretenden Badleiter Herrn Schmidt sowie den beiden Kassenangestellten, verstärkten außerdem auch erfahrene Saisonbeschäftigte, die bei der Absicherung der Aufsichtsleistungen unterstützten. Wie auch in den vergangenen Jahren erhielten die Mitarbeiter zu Spitzenauslastungen Unterstützung der Wasserwacht nach Verfügbarkeit. Auch die DLRG war mit einem Mitarbeiter regelmäßig vor Ort. Dank gilt auch unserer tatkräftigen Reinigungskraft, die mit hoher Qualität ihre Arbeiten bewältigte.

Nach der Eröffnung im Mai gab es in diesem Monat wunderschöne Badetage, bei langsam ansteigenden Wassertemperaturen. Der Juni wurde dann zum Hitzemonat, was auch an den Besucherzahlen abzulesen ist. Der Tag mit der höchsten Besucherzahl in der Saison war der 15. Juni 2019 mit 1.556 Gästen (Kinderfest). Die Monate Juli und August waren zwar - wie auch schon im Jahr 2018 - außergewöhnlich trocken, jedoch längst nicht so heiß in den Durchschnittstemperaturen wie der Monat Juni: 15.385 Einzelbesucher, 2.253 Dauergäste und 2.908 schulische Nutzer. Vor allem von der Ferienzeit sind die Besucherzahlen abhängig. Da am 5. August in diesem Jahr recht zeitig das neue Schuljahr 2019 begann, nahmen nach Ferienschluss die Anzahl der Gäste etwas ab. Dennoch kamen im August 9.815 Einzelbesucher, 1.068 Dauergäste und 2.891 schulische Nutzer.
Wir können wir einschätzen, dass die Saison eine recht gut besuchte Badesaison war: An sechs Tagen der Saison 2019 hatten wir mehr als 1000 Gäste (ohne Schulen und Kitas), davon 4 Tage im Juni, 1 Tag im Juli, 1 Tag im August.

Insgesamt hatten wir 30.194 Einzeleintritte in der Saison zu verzeichnen. Hinzuzurechnen sind außerdem die 4.822 Dauergäste und 7.453 Eintritte der Schulen.
Während der gesamten Saison haben wir durchgehend vom 27. Mai bis zum 30. August Schwimmkurse für unsere Gäste durchgeführt, um Kindern das Schwimmen zu lernen und ihnen das Schwimmzeugnis „Seepferdchen“ auszuhändigen. Die Kindereinrichtungen der Stadt hatten auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, mit ihren künftigen Schulanfängern im Freibad durch unser Fachpersonal das Schwimmen zu erlernen. Das nutzten 2019 insgesamt 75 Kinder aller teilnehmenden Kitas. In der Organisation der Schwimmkurse gab es aufgrund der hohen Nachfrage einige Änderungen. Die Gruppenstärke wurde reduziert und es wurden vormittags und nachmittags Kitakurse durchgeführt.
Folgende Schwimmkurse fanden statt:
Kita „Spiel Mit“ 20. Mai – 14. Juni (19 Kinder),
Kita „Petzi“  20. Mai – 14. Juni (4 Kinder)
Kita „Kloster Zinna“ 20. Mai – 14. Juni (12 Kinder)  
Kita „Struppi“ 17. Juni – 12. Juli (19 Kinder)
Kita „Zinnaer Tor“  17. Juni – 12. Juli (21 Kinder)
Zusätzlich fanden 4 Abendkurse mit jeweils 10 Kindern pro Kurs statt.
Somit haben 115 Kinder in diesem Jahr in unserem Freibad Schwimmen gelernt.
In den 6 Wochen der Sommerferien nutzten die beiden städtische Horte der Stadt Jüterbog mit 1.724 Eintritten bei schönem Badewetter das Freibad während der Ferienspiele. Während des Ferienprogramms konnten die Kinder weiter baden, toben und schwimmen und somit ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Wasser ausbauen. Hevorzuheben ist die hohe Nutzung des Freibades durch Kinder. Rechnet man die Kindereintritte, Familienkarten und Gruppenkarten der Kinder zusammen, ergibt sich eine sehr hohe prozentuale Nutzung von 88 % des Bades durch Kinder.                                                                                        
Der wichtige Erwerb und Ausbau der Schwimmfähigkeiten wird laut Rahmenlehrplan der Schulen in den Grund- und Oberschulen weitergeführt. Hier sichert das Freibad eine wichtige Funktion für den schulischen Sportunterricht ab. Wie bereits ausgeführt, verzeichneten wir 2019 die Anzahl von 7.453 schulischen Eintritten von Nutzern.

Folgende Schulen besuchten 2019 unser Freibad zur Absolvierung des Schwimmunterrichtes und zur Durchführung von Schwimmfesten sowie sportlichen Wettbewerben: Grundschule Blönsdorf, Gymnasium Jüterbog, Wiesenschule Jüterbog, Schollgrundschule Jüterbog, Lindengrundschule Jüterbog, Evangelische Schule Jüterbog.                                                
Auch eine Sekundarschule aus Jessen besuchte unser Freibad aufgrund der guten örtlichen Bedingungen.
Hiesige Vereinigungen und Vereine wie der Kreissportbund, Viktoria Jüterbog und der SSV Jüterbog/Volleyball nutzen ebenfalls die Angebote des Freibades.                                                  
Für die neue Badsaison 2020 laufen bereits jetzt die Vorbereitungen hinsichtlich der Gewinnung von Saisonkräften, der Organisation und Durchführung von technischen Instandhaltungsmaßnahmen sowie der Planung der Schwimmkurse der Kitas.  
Freibadteam und SGL Bildung, Jugend und Sport

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

„Wilder Westen“ in Glienick
Glienick

„Wilder Westen“ in Glienick

Der Schulhof der Glienicker Grundschule ist nach Fertigstellung des großen Abenteuerspielplatzes zu einer sehenswerten Westernstadt geworden, die am Mittwoch, dem 11. Dezember 2019, von den Mädchen...

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk
Ludwigsfelde

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk

Tickets für Konzerte sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Doch tummeln sich besonders im Zweitverkauf von Tickets viele schwarze Schafe, wie Beschwerden von Verbrauchern zeigen. Michèle Scherer von...

45 Kinder, 18 Pferde und Hund „Bruno“
Pechüle

45 Kinder, 18 Pferde und Hund „Bruno“

In der Luft hängt der Duft von frischem Gebäck, zig rote Kerzen auf langen Tischen und dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum spenden Wärme wie Stimmung zugleich. Und als dann mit „Jingle Bells,...

Thema: Einführung der 35-Stunden-Woche im Osten
Potsdam

Thema: Einführung der 35-Stunden-Woche im Osten

Nach einem eineinhalbjährigen Verhandlungsprozess und insgesamt elf Verhandlungstagen im Jahr 2019 haben die Tarif- und Verhandlungskommissionen der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen beschlossen,...

Potsdam

Die ZeBra-Theater-Tour macht Halt in ganz Brandenburg

Das ZeBra ist der Botschafter der Brandenburgischen Verkehrssicher-heitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung. Im Beisein von Verkehrsminister...

Zum Tag des Ehrenamtes
Ludwigsfelde

Zum Tag des Ehrenamtes

Am 5. Dezember wurde der internationale und bundesweite „Tag des Ehrenamts“ begangen. Auf den über 8.000 Blutspendeterminen jährlich im Versorgungsgebiet des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost helfen...

„Jammerbock zum Jolka-Fest“
Jüterbog

„Jammerbock zum Jolka-Fest“

Ein ehemaliger Sowjetsoldat, der im Kernwaffenlager Linda-Stolzenhain gedient hatte und heute in der ukrainischen Stadt Lwiw (früher Lemberg) lebt, bekam zum vorigen Jolka-Fest durch Väterchen Frost...

Wer macht mit?
Berlin

Wer macht mit?

Im Rahmen eines Online-Wettbewerbs sucht die Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit der Jungen Akademie bis zum 31. März 2020 digitale Beiträge, die sich visionär oder konkret mit einer nachhaltigen Zukunft...

Hilfe gesucht? 116117 gefunden!
Potsdam

Hilfe gesucht? 116117 gefunden!

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) baut das ambulante Versorgungssystem im Land Brandenburg ab 2. Januar 2020 weiter aus. Die kostenfreie Servicerufnummer 116117 soll sieben Tag die...

Wenn es brennt bleiben 120 Sekunden
Ludwigsfelde

Wenn es brennt bleiben 120 Sekunden

Rauchmeldertag ist am Freitag, den 13. Dezember 2019. Wenn der 13. eines Monats auf einen Freitag fällt ist dies im Volksmund ein Unglückstag. Der Rauchmeldertag weist darauf hin, dass man sich nicht...

KVBB erweitert Versorgungs- und Serviceangebot
Potsdam

KVBB erweitert Versorgungs- und Serviceangebot

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) baut das ambulante Versorgungssystem im Land Brandenburg ab 2. Januar 2020 weiter aus. Die kostenfreie Servicerufnummer 116117 soll sieben Tage die...

Berlin

Flughafen-Umfeldentwicklung bescheunigen

Die Mitglieder der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Dialogforum Airport Berlin Brandenburg (KAG DF) trafen am 9. Dezember 2019 im Haus Dialogforum bereits zum 17. Mal zusammen. Gemeinsam mit der...

Luckenwalde

Brot- und Stollenprüfung

Am 11. Dezember, von 10 bis 14 Uhr findet im Foyer der Kreisverwaltung die  Brot- und Stollenprüfung der  Bäcker– und Konditoreninnung Teltow-Fläming statt. Jedermann ist herzlich eingeladen dabei zu...

Wertvolles Geschenk
Luckenwalde

Wertvolles Geschenk

Blutspenden retten Leben. Viele Menschen, die an schweren Erkrankungen leiden, benötigen oftmals über einen langen Zeitraum hinweg regelmäßig Bluttransfusionen, auch an Feiertagen. Dabei zählen sie...

Mit dem Baumkauf Gutes tun
Jüterbog

Mit dem Baumkauf Gutes tun

Ein Tannenbaum gehört zu einem gelungenen Weihnachtsfest ebenso dazu, wie Plätzchen, ein Adventskranz oder eine Tasse heißer Punsch. Wenn der Weihnachtsbaum dann an Heiligabend mit den Beschenkten um...

Spende übergeben
Blankenfelde-Mahlow

Spende übergeben

Im Waldstübchen Waldblick in Blankenfelde-Mahlow fand am 7. Dezember eine Weihnachtstombola statt. Diese wurde durch zahlreiche Sachspenden der Besucher möglich. In diesem Zusammenhang bedanken sich...

Weihnachtliches im Festsaal
Blankenfelde-Mahlow

Weihnachtliches im Festsaal

Einen Tag vor Nikolaus begrüßte Bürgermeister Michael Schwuchow etwa 100 Seniorinnen und Senioren im Festsaal der Grünen Passage zur alljährlichen Weihnachtsveranstaltung der Gemeinde. Eine liebevoll...

Grundsteinlegung  fürs Mehrzweckgebäude
Zossen

Grundsteinlegung fürs Mehrzweckgebäude

Vor der Kulisse des Rohbaus der neuen Gesamtschule in Dabendorf, wurde nun auch der Grundstein für das zu dem mehr als 40 Millionen Euro teuren Schulkomplex gehörende Mehrzweckgebäude am vergangenen...

Jana Schimke auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt
Rangsdorf

Jana Schimke auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt

Die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke wird auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand auf dem Rangsdorfer Weihnachtsmarkt vertreten sein. Am Freitag, den 13. Dezember 2019 können sich die Besucher in...

Einjähriges Jubiläum der WfG
Großbeeren

Einjähriges Jubiläum der WfG

Die Großbeerener Wählerinitiative WIR FÜR GROßBEEREN (WfG) feiert ihr einjähriges Jubiläum und zieht positive Bilanz. In Großbeeren knackt und knirscht es im politischen Leben. Die WfG hat sich als...

Foto-Ausstellung
Luckenwalde

Foto-Ausstellung

Noch bis zum 12. Januar 2020 ist die „13. Internationale Barnack Biennale“ in der Galerie im Kreishaus in Luckenwalde zu sehen – in Erinnerung an Oskar Barnack, den Erfinder und Konstrukteur der...

Musikalische Vorweihnacht
Werbig

Musikalische Vorweihnacht

Am Sonntag, dem 22. Dezember lädt die Kirchengemeinde Werbig zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Das Saxophonensemble TonFall wird in der Dorfkirche ab 16 Uhr ein buntes Programm aus...

Austauschprogramm ausgezeichnet
Potsdam

Austauschprogramm ausgezeichnet

Seit 2017 existiert ein Austauschprogramm zwischen deutschen und israelischen Rangern. Hierzulande sind daran die Naturwacht Brandenburg, der Nationalpark Bayerischer Wald und der Nationalpark...

Potsdam

Dritte Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes wird umgesetzt

Der 1. Januar 2020 ist für viele Menschen mit Behinderungen ein wichtiges Datum: Ab diesem Zeitpunkt wird mit der dritten Reformstufe des Bundesteilhabegesetzes ein neues Leistungsrecht eingeführt....

Ehrenamtler geehrt
Luckenwalde

Ehrenamtler geehrt

Ehrenamtliches Engagement im Landkreis Teltow-Fläming wurde am 5. Dezember im Rahmen einer Feierstunde gewürdigt. Im Kreishaus Luckenwalde wurden Bürgerinnen und Bürger begrüßt, die sich auf...