Tag der offenen Tür im Kreishaus

19. Behinderten- und Skaterfest in Luckenwalde

Gerdae auch junge Familien zog es zum Fest an der Kreisverwaltung.Foto: SGp

Luckenwalde. „Es ist ein schönes Signal, dass Verwaltung nicht immer starr und distanziert sein muss, sondern offen für alle ist“, sagte Landrätin Kornelia Wehlan (Die Linke) in ihrer Begrüßungsrede auf dem Behinderten- und Skaterfest in Luckenwalde am Samstag, 7. September. Das sahen auch viele Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung so und nutzten gern die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen des Verwaltungsgebäudes am Nuthefließ zu werfen. Aber nicht nur drinnen, sondern auch draußen war viel los, denn das traditionelle Fest war eingebunden in das 25jährige Bestehen des Landkreises TF, der sich vielfältig präsentierte und zahlreichen Verbänden, Vereinen, Parteien, Institutionen und Behinderteneinrichtungen die Chance bot, sich ebenso darzustellen. Unter ihnen auch „Der Paritätische“ (Brandenburg), der sich „öffentlich und wirkungsvoll für die Belange benachteiligter Menschen“ einsetzt und bundesweit einer der größten Dachverbände der Freien Wohlfahrtspflege ist.  Regionalbüroleiter Elster/Fläming Steffen Große sagte, dass der Verband 10 Tausend Vereine unter seinem Dach beherbergt und ca. 55 soziale Vereine in der Region fachlich berät, wobei das Thema „Menschenrechte eine zentrale Stelle“ einnimmt.

Die BSK Landesvertretung Selbsthilfe körperbehinderter Menschen im Brandenburg hatte einen Informationsstand und bot dort auch Spiele an.  Ebenso stellten sich unter anderen Akteuren die Wünsdorfer Werkstätten gGmbH, der VBB Verkehrsverband Berlin Brandenburg, der Katastrophenschutz, die Fahrbibliothek T/F, das Rote Kreuz, die deutsche Parkinson e.V. Vereinigung vor und bei der Medi Mobil TF GmbH konnten sich Erwachsene und Kinder im „Socken werfen“ versuchen. Mit dabei war auch das „Demenz Netzwerk“ und das DHW.

Natürlich gab es auch kulturelle Angebote und so spielte schon am Vormittag die Big Band der Kreismusikschule TF, bevor dann am Nachmittag die Mozartband des DRK, der AWO-Chor Kemlitz und The-Mix-Band musizierten. Am Nachmittag standen die Gewinnerinnen und Gewinner des TF-Quiz zur Prämierung fest und kulinarisch verwöhnt wurden die Gäste mit deftigem Erbseneintopf, Bockwurst und Co. Für die Leckermäuler gab es selbst gebackenen Kuchen vom Behindertenverband Dahme. Moderiert wurde der Tag von Antenne Brandenburg. Eine rundum gelungene Veranstaltung! Und ganz sicher dürfen sich das Organisationsteam und die Gäste schon auf das 20. Skater- und Behindertenfest im nächsten Jahr freuen. Dann allerdings wird der Landkreis TF schon wieder 26 Jahre jung… SGp

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Haushaltsausgleich ist nur durch die Inanspruchnahme der Rücklage möglich
Zossen

Haushaltsausgleich ist nur durch die Inanspruchnahme der Rücklage möglich

Mehrheitlich empfahl der städtische Finanzausschusses auf seiner jüngsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, der Bürgermeisterin die Entlastung für die Haushaltsführung des Jahres 2015 zu...

Weihnachtsbaumspenden erwünscht
Zossen

Weihnachtsbaumspenden erwünscht

Auch wenn noch ein paar Wochen bis zum Beginn der Adventszeit vergehen, sucht die Stadt Zossen wie schon in den Vorjahren auch 2019 rechtzeitig stattliche, gut gewachsene Weihnachtsbäume. Diese sollen...

Ausstellung mit Werken von Jürgen Melzer
Zossen

Ausstellung mit Werken von Jürgen Melzer

Das Warten für Kunstliebhaber in Zossen hat ein Ende. Nach Abschluss der notwendig gewordenen umfangreichen Arbeiten am Lehmfachwerk im denkmalgeschützten Haus Kirchplatz 7 öffnet am 1. Oktober 2019...

Verbesserung des Waldbrandschutzes
Jüterbog

Verbesserung des Waldbrandschutzes

Die zahlreichen und umfänglichen Waldbrände auf den Flächen der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bei Lieberose und Jüterbog werden gemeinsam mit allen Beteiligten ausgewertet und die bestehenden...

Neues Gruppenangebot
Luckenwalde

Neues Gruppenangebot

Eine Trennung oder Scheidung ist für die ganze Familie ein nicht ganz leichter Lebensabschnitt. Besonders für die Kinder bedeutet die Trennung ihrer Eltern, dass ihre vertraute Welt auseinanderbricht...

Luckenwalde

Altersrenten - Wer? Wann?

Wer in Rente gehen will, meint damit seine Altersrente. Es gibt jedoch verschiedene Altersrenten mit unterschiedlichen Zugangsvoraussetzungen. Je nach individuellem beruflichen Werdegang  und...

Potsdam

Einblick in viele Forschungsfelder

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) bietet auch im Schuljahr 2019/20 wissenschaftliche Vorträge an Brandenburger Schulen an. Die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11...

Bio satt zum Weltkindertagsfest
Berlin

Bio satt zum Weltkindertagsfest

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ feiert Berlin am 22. September 2019 von 11-18 Uhr das bundeszentrale Weltkindertagsfest des Deutschen Kinderhilfswerks. Neben den vielen Teilnehmern am und...

Fotoausstellung „Körper und Raum“
Blankenfelde-Mahlow

Fotoausstellung „Körper und Raum“

In der „Alten Aula“, Zossener Damm 2, Blankenfelde wird am 15. September eine neue Ausstellung eröffnet. Der Kulturverein präsentiert in seiner LEIGA, Galerie - Erste Etage eine Fotoausstellung von...

Berlin

Bio satt

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ feiert Berlin am 22. September, von 11-18 Uhr, das bundeszentrale Weltkindertagsfest des Deutschen Kinderhilfswerks. Neben den vielen Teilnehmern am und um...

Fest und Konzert an der Burgruine
Bärwalde

Fest und Konzert an der Burgruine

Gibt es geheime unterirdische Verbindungsgänge zwischen der Burgruine Bärwalde und den Schlössern Ahlsdorf und Wiepersdorf? Oder stimmt es, dass, wenn man die Burg Bärwalde sieben Mal umrundet, man...

Silbermann-Orgel erklingt
Lebusa

Silbermann-Orgel erklingt

Die Evangelische Kirchengemeinde Lebusa lädt am Samstag, dem 28. September um 16 Uhr recht herzlich zu einem Orgelkonzert der besonderen Art in die Lebusaer Pöppelmann-Kirche ein. Es wird selten...

Allee des Jahres 2019 gesucht
Potsdam

Allee des Jahres 2019 gesucht

Die Allee auf dem Siegerfoto wird vom BUND, in diesem Jahr schon zum 12. Mal, als „Allee des Jahres“ ausgezeichnet. „Viele Einsendungen haben uns schon erreicht“, sagt Katharina Dujesiefken,...

Kündigungen von Sparverträgen bei weiterer Brandenburger Sparkasse
Potsdam

Kündigungen von Sparverträgen bei weiterer Brandenburger Sparkasse

Im Landkreis Spree-Neiße kündigt derzeit eine weitere Sparkasse in Brandenburg etwa 5.000 Prämiensparverträge, die von Verbrauchern auch als langfristige Altersvorsorge angedacht waren. Zudem scheint,...

Potsdam

Handwerkskammertag des Landes Brandenburg

Das Handwerk in Brandenburg begrüßt die Absicht der Regierungskoalitionen, ab Anfang 2020 in zwölf Gewerken, darunter Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Rollladen- und Sonnenschutztechniker und...

Boulevard-Überfahrt gesperrt
Luckenwalde

Boulevard-Überfahrt gesperrt

Am Donnerstag, den 12. September und Freitag, den 13. September 2019 wird die Durchfahrt von der Lämmergasse in die Theaterstraße gesperrt. Im Kurvenbereich auf dem Boulevard müssen die Fugen...

Wie weiter nach dem Brand?
Luckenwalde

Wie weiter nach dem Brand?

Ein Brand hat dem ehemaligen Fabrikgebäude in Luckenwalde, Haag 12, so zugesetzt, dass das Gebäude einsturzgefährdet ist. Die Kreisverwaltung ist bemüht, das denkmalgeschützte Gebäude zu sichern und...

Aequinox in Schlenzer
Schlenzer

Aequinox in Schlenzer

Der astronomische Herbstbeginn fällt auf den Tag, an dem der lichte Tag und die dunkle Nacht gleich lang sind. Am Montag, dem 23. September ist es wieder soweit. Aus diesem Anlass gibt es am Sonntag,...