Nahezu alle Erst- und Zweitwünsche für Kita-Plätze berücksichtigt

Informatioen aus dem Rathaus über den aktuellen Bearbeitungsstand der Kita-Neuaufnahmen

Zossen. Nach erfolgtem Kita-Hort-Wechsel stehen in den Zossener Kitas zum 5. August 2019 insgesamt 155 freie Kita-Plätze zur Verfügung. „Mit Verfügung vom 17. Juli 2019 wurden für alle vollständig vorliegenden Aufnahmeanträge bis einschließlich Aufnahmedatum Juni 2020 (neues Schuljahr) die entsprechenden Plätze für die Kinder zugewiesen“, erklärt Bürgermeisterin Michaela Schreiber. „Bis auf Ausnahme eines Ortes konnten die Plätze in der gewünschten Einrichtung (Erst- oder Zweitwunsch) bzw. im gewünschten Ortsteil zur Verfügung gestellt werden“, so die Verwaltungschefin. Lediglich im Ort Dabendorf konnten aufgrund der überdurchschnittlich hohen Zahl der von Eltern gewünschten Rückstellung ihrer Kinder nicht genug freie Plätze bereitgehalten werden.

„Hier werden die Eltern kurzfristig informiert und um Entscheidung gebeten, ob sie einen Platz in der für sie reservierten Kita Schöneiche in Anspruch nehmen wollen oder noch ein wenig abwarten, bis eine Erweiterung der Kapazität für die Villa in Dabendorf genehmigt wurde“, so die Bürgermeisterin. Nach Vorliegen der hohen Zahl der Rücksteller habe sie sofort nach einer Lösung gesucht. „Diese ist kurzfristig möglich, indem die Räume des neben der Villa stehenden Gebäudes, das ursprünglich auch mit als Kita genutzt worden ist, wieder reaktiviert werden“, sagt sie. In den Kitas, die nach der Sommerpause bereits wieder geöffnet haben, kann laut Schreiber bereits am Montag, dem 22. Juli 2019, für die ersten Kinder mit den erforderlichen Eingewöhnungen begonnen werden.

„Hier erhalten die Eltern, die die Aufnahme ihrer Kinder bereits in den Sommerferien gewünscht hatten, sehr kurzfristig die Verträge. Ich hoffe, damit den Eltern entgegenzukommen“, betont Michaela Schreiber. Für die anderen Kitas beginnt die Eingewöhnungszeit nach deren Sommerschließzeit am Montag, dem 5. August 2019. In diesem Fall erhalten die Eltern in der Woche vom 22. bis 26. Juli 2019 ihre Unterlagen und Verträge zugesandt. Wie die Bürgermeisterin sagt, bleibe es bei dem von ihr vor kurzem veröffentlichten Zeitplan. Die Verträge für Neuaufnahmen im Monat September gibt es spätestens Anfang August.

Die Verträge für Aufnahmen ab Oktober bis zur Einschulung zum neuen Schuljahr 2020/21 werden ab Ende August bis spätestens Dezember 2019 verschickt. Dabei sei zu beachten, so Schreiber, dass nur eine begrenzte Zahl an Eigewöhnungen in den Kitas gleichzeitig stattfinden kann. „Ab spätestens Anfang November 2019 liegen wir in allen Kitas dann auch wieder im gewünschten Aufnahmezeitraum.

Sollten alle Eltern die Plätze in Anspruch nehmen, haben wir (ohne nochmalige Erweiterung der Kapazität in der Villa) dann keine freien Plätze mehr zur Verfügung“, erklärt die Bürgermeisterin. Alle vollständigen Anträge auf Stundenänderungen seien in der laufenden Abarbeitung. „Kündigungsbestätigungen für Kita- und Hortverträge sind bearbeitet und werden laufend verschickt.“ PStZo

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Gedenkminute im Kreistag für die Opfer von Hanau
Luckenwalde

Gedenkminute im Kreistag für die Opfer von Hanau

Am Montag gedachten die Abgeordneten des Kreistages von Teltow-Fläming der Opfer des rechten Mordanschlages von Hanau. In seiner Gedenkansprache betonte der Vorsitzende des Kreistages, Danny...

Sonntagsöffnung am Weltverbrauchertag
Potsdam

Sonntagsöffnung am Weltverbrauchertag

Am 15. März 2020 ist Weltverbrauchertag, zudem wird die Verbraucherzentrale Brandenburg genau an diesem Tag 30 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums öffnet die Verbraucherzentrale am Sonntag, 15. März,...

Frauentag am 8. März
Bad Belzig

Frauentag am 8. März

Autor, Regisseur und Schauspieler Eberhard Weißbarth ist am Sonntag, 8. März, ab 17 Uhr, in der VillaMedici im Foyer der SteinTherme zu Gast und erzählt von seinen Erlebnissen mit der besonderen Diva....

Motto: Zurück in die Zukunft
Luckenwalde

Motto: Zurück in die Zukunft

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Teltow-Fläming, Christiane Witt, informiert: Die Brandenburgische Frauenwoche ist ein deutschlandweit einzigartiges Format, das engagierte Frauen jedes...

Jüterbog

Ausbau der Lindenstraße

Die Stadt Jüterbog plant den Ausbau der Lindenstraße zwischen der Parkstraße und der Brückenstraße – 2. Bauabschnitt. Der 1. Bauabschnitt beinhaltet die Parkstraße zwischen der Bundesstraße 102 und...

Neuer Fuß- und Radweg
Ludwigsfelde

Neuer Fuß- und Radweg

Zwischen den Ludwig Arkaden und dem Klubhaus fanden in der vergangenen Woche erste Rodungsarbeiten von Bäumen und Sträuchern statt. Es ist die nun erste sichtbare Maßnahme zum Ausbau der verlängerten...

Lennewitz

Bauernbund warnt

Der Bauernbund Brandenburg, Interessenvertretung der bäuerlichen Familienbetriebe, hat die gestern bekannt gewordene Übernahme der Agrargenossenschaft Sanne-Kerkuhn in Sachsen-Anhalt durch die...

Afrika Highlights
Dahme/Mark

Afrika Highlights

Am Samstag, den 14. März 2020 geht es ab 19.30 Uhr im Heimatmuseum Dahme/Mark visuell auf eine Reise durch Afrika. Der Reisejournalist Berliner Roland Marske sagt selbst dazu: „Afrika bietet wie kaum...

Spiel und Spaß
Luckenwalde

Spiel und Spaß

Mit vielen bunten Aktionen für die junge Familie öffnet das Familienzentrum Plus in der Villa Paletti seine schönen Räume. Eltern mit Baby können im PEKiP-Kurs oder bei der Babymassage entspannt die...

Bauarbeiten in der Stadt
Luckenwalde

Bauarbeiten in der Stadt

In den Sommerferien wird der Landesbetrieb Straßenwesen die Deckschicht auf der Salzufler Allee (L 73) erneuern lassen. Mitte Juni wird mit der Einrichtung der Umleitungstrecken begonnen. Zwischen der...

Wer macht mit?
Jüterbog

Wer macht mit?

Die Stadt möchte mehr Fahrradbügel aufstellen: „Sie sind Ladenbesitzer, haben ein Unternehmen oder eine Praxis in der Jüterboger Pferdestraße oder Großen Straße? Die Stadt Jüterbog hat noch kostenfrei...

Aktion „Lesen für UNICEF“
Großbeeren

Aktion „Lesen für UNICEF“

Die Schülerinnen und Schüler der Otfried-Preußler-Schule in Großbeeren nahmen an der bundesweiten Aktion „Lesen für UNICEF“ teil und sammelten damit Spenden für das UNICEF-Bildungsprojekt „Let us...

Aufstiegs-BAföG
Jüterbog

Aufstiegs-BAföG

Zum 1. August tritt das neue Gesetz zum Aufstiegs-BAföG in Kraft. Es wurde diese Woche vom Bundestag beschlossen und durch die Initiative der SPD-Bundestagsfraktion reformiert. Mit dem Gesetz soll die...

Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg sinkt deutlich
Potsdam

Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg sinkt deutlich

Die Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg ist im vergangenen Jahr auf den zweitniedrigsten Stand seit Bestehen des Landes Brandenburg gesunken. 125 Menschen kamen 2019 bei Verkehrsunfällen ums Leben,...

Naturschutz im Blick
Potsdam

Naturschutz im Blick

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hat die vielfach nachgefragte Broschüre „Brandenburgisches Naturschutzrecht“ neu bearbeitet herausgegeben. Vier häufig herangezogene Gesetze werden...

Lübben

Saisonauftakt der DRK-Wasserwacht

Am Samstag, 7. März 2020, ab 12 Uhr, startet das diesjährige 16. Spreetreiben in Lübben am Hafen 1 (Ernst-von-Houwald-Damm, 15907 Lübben / Spreewald). Startpunkt ist um 13 Uhr. Der Kreisleiter der...

Berlin Travel Festival
Krausnick

Berlin Travel Festival

Zum dritten Mal findet vom 6. - 8. März 2020 das Berlin Travel Festival in der Arena Berlin statt. In diesem Jahr erstmalig mit dabei: Tropical Islands. Neben 200 Ausstellern und rund 150 SpeakerInnen...