Unternehmernetzwerk BNI on Tour

Nächstes Treffen am 22. Mai / Anmeldungen ab sofort möglich

Unternehmer aus der Region im Dialog.Foto: Stefan Specht

Kloster Zinna. Die BNI (Business Network International)-Region Potsdam wächst und damit auch die Vernetzungsmöglichkeiten der Unternehmer untereinander. In diesem Jahr soll in Luckenwalde das fünfte Chapter der Region Potsdam entstehen. Auf der Grundlage von „Wer gibt, gewinnt“ werden bei BNI Kontakte ausgetauscht, Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet und auf Augenhöhe unter gleichgesinnten Unternehmern Unterstützung gegeben und in Anspruch genommen.

Durch die Zusammenarbeit der Unternehmer entsteht echte regionale Wirtschaftsförderung, denn sie arbeiten verbindlich zusammen. Am 22. Mai sind mehr als 30 Potsdamer BNI-Netzwerker aus dem Unternehmerteam „Humboldt“ zu Gast in der Orangerie von Schloss Zinna, um den lokalen Besuchern ihr Konzept für erfolgreiches Empfehlungsmarketing zu zeigen und sie daran teilhaben zu lassen.
Seit ihrer Gründung vor sieben Jahren haben sich die Unternehmer dieses Teams untereinander Geschäfte mit einem Umsatzvolumen von mehr als 6 Mio. Euro provisionsfrei bewirkt. Interessierte Unternehmer aus Jüterbog, Luckenwalde und Umgebung sind herzlich eingeladen, bei dieser Gelegenheit dabei zu sein, ihr Unternehmen vorzustellen und Kontakte zu engagierten mittelständischen Unternehmern zu knüpfen. Eins der Merkmale von BNI ist das zeitige Treffen der Unternehmer.

Das Frühstück in der Kloster Zinna macht da keine Ausnahme. Bereits ab 7 Uhr treffen sich die Unternehmer zum freien Netzwerken, ehe um 8 Uhr das moderierte Frühstück beginnt. Um 9.30 Uhr endet der offizielle Teil, viele Teilnehmer nutzen erfahrungsgemäß aber die Möglichkeit, sich anschließend weiter auszutauschen.
Ort ist die Orangerie vom Schloss Zinna, direkt an der B101, Kaltenhausener Straße 1-3, 14913 Jüterbog, OT Kloster Zinna. Anmeldungen sind noch bis zum 20. Mai unter www.bni-luckenwalde.de möglich.red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Jäger und Grundbesitzer tagen
Wünsdorf

Jäger und Grundbesitzer tagen

 Die nächste Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Wünsdorf findet am 5. Juni um 18.30 Uhr im Mehrzweckgebäude Neuhof statt. Eingeladen sind alle Eigentümer von Grundflächen, die zum...

Richard-Sorge-Straße abschnittsweise bis November gesperrt
Wildau

Richard-Sorge-Straße abschnittsweise bis November gesperrt

 Seit dem 25. Mai ist der Richard-Sorge-Straße südlich des Kreisverkehrs voll gesperrt. Seit diesem Tag gibt es umfangreiche Staus mit Wartezeiten von bis zu  45 Minuten. Der Landesbetrieb...

Bewegungslandschaft am Schloss Doberlug eröffnet
Doberlug-Kirchhain

Bewegungslandschaft am Schloss Doberlug eröffnet

Am Schloss Doberlug lädt ab sofort eine hölzerne „Bewegungslandschaft“ Kinder zum Spielen und Klettern ein: Der Förderverein „Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft“ e. V.  und die Stadt...

Nachbarschaft ist wichtig für den Zusammenhalt
Luckenwalde

Nachbarschaft ist wichtig für den Zusammenhalt

Der 29. Mai ist der "Tag der Nachbarn" – und die sind in diesem Jahr wichtiger denn je. Ohne das Miteinander im Mietshaus, in der Siedlung oder der Gemeinde wäre es für viele Menschen schwieriger, die...

Volkshochschule Teltow-Fläming startet wieder
Luckenwalde

Volkshochschule Teltow-Fläming startet wieder

Lernen ist in der Weiterbildung wieder möglich! Gruppen können jetzt wieder mehr als 5 Teilnehmende aufnehmen. Doch die Nachfrage ist viel größer ... Deshalb lädt die Volkshochschule Teltow-Fläming in...

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden
Großbeeren

Großbeeren will "Sportlichste Gemeinde" werden

Wie sportlich ist Großbeeren? Die Gemeinde hat großes Interesse, ihre Sportangebote unter Beweis zu stellen, denn sie bewirbt sich in diesem Jahr um den Titel "Sportlichste Stadt/Gemeinde im Land...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land
Doberlug-Kirchhain

Ab Mitte Juni wieder geführte Radtouren im Elbe-Elster-Land

 Die Touristinformation Doberlug-Kirchhain bietet ab sofort wieder geführte Radtouren an. Zum Staunen und Entdecken laden im Elbe-Elster-Land eine ganze Reihe interessanter Bauwerke ein. Die neueste...

Fiege Logistik ist "Best Drivers Point"
Rangsdorf

Fiege Logistik ist "Best Drivers Point"

Brandenburgs Infrastrukturminister Guido Beermann (CDU) hat am Freitag die erste Auszeichnung "Best Drivers Point" an die Leiterin der Niederlassung des Logistikers Fiege in Rangsdorf, Susanne Pauli,...