Badesaison 2019 beginnt am 15. Mai

Badesaison 2019 beginnt am 15. Mai

Zur Zeit kaum vorstellbar, doch auch 2019 werden hier am Siethener See viele Besucher sich erholen und sich mit ihren Freunden und Familien im Wasser vergnügen. Foto: Reuter

Vorschläge zu den ausgewiesenen Badestellen können eingereicht werden

Ludwigsfelde. Auch wenn der Blick aus dem Fenster und auf das Thermometer das vielleicht noch nicht vermuten lassen: Die Vorbereitungen für die Badesaison 2019 haben begonnen. Dazu gehört auch die jährlich erforderliche Ausweisung der Badestellen. Sie werden während der Saison nach europaweit einheitlichen Kriterien überwacht. Die regelmäßige Beurteilung übernimmt das Gesundheitsamt in Abstimmung mit der Unteren Wasserbehörde. Interessierte Bürgerinnen und Bürger oder Institutionen, die Meinungen und Vorschläge zu den ausgewiesenen Badestellen haben, können sich bis zum 8. März 2019 an das Gesundheitsamt des Landkreises Teltow-Fläming wenden.

Es hat seinen Sitz in 14943 Luckenwalde, Am Nuthefließ 2, und ist unter Telefon 03371 608-3818 oder -3822 zu erreichen.

Für die Saison 2019 will der Landkreis Teltow-Fläming folgende Badestellen ausweisen:
  • Glieniksee - Camp Dobbrikow
  • Gottower See – Gottow
  • Großer Wünsdorfer See - Strandbad Wünsdorf und Strand Neuhof
  • Großer Zeschsee - Lindenbrück OT Zesch
  • Kiessee Horstfelde – Horstfelde / Wasserskianlage
  • Kiessee Rangsdorf – Rangsdorf
  • Kliestower See – Kliestow
  • Körbaer See - Erholungsgebiet Körbaer Teich
  • Krummer See - Strandbad Sperenberg
  • Mahlower See – Mahlow,
  • Mellensee - Strandbad Klausdorf / Strandbad Mellensee
  • Motzener See - Strandbad Kallinchen / Campingplatz Kallinchen / Campingplatz AKK Kallinchen
  • Rangsdorfer See - Seebad Rangsdorf
  • Siethener See – Siethen (Strand - Potsdamer Chaussee, Ortsausgang)
  • Vordersee – Dobbrikow

Während der Badesaison, also vom 15. Mai bis 15. September 2019, gibt das Gesundheitsamt auf Info-Tafeln an den überwachten Badegewässern Auskünfte zur Wasserqualität. Außerdem ist – wie seit vielen Jahren üblich – auch 2019 eine Ausstellung zum Thema Badestellen im Foyer der Kreisverwaltung in Luckenwalde geplant. Dort können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ebenfalls ausführlich informieren. Weiterhin gibt es im Internetauftritt des Landkreises unter www.teltow-flaeming.de in der Rubrik Freizeit/Baden in TF zahlreiche aktuelle Hinweise zu Bademöglichkeiten in der Region. red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Der Start in den Sommer mit der Judo-Safari
Großbeeren

Der Start in den Sommer mit der Judo-Safari

Über sechzig Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 14 Jahren folgten auch in diesem Jahr wieder der Einladung des Judo Club Großbeeren e.V, um am 15.06.2019 an unserer alljährlichen Judo- Safari...

Sommeröffnungszeiten der Außenstellen des sozialpädagogischen Dienstes
Ludwigsfelde

Sommeröffnungszeiten der Außenstellen des sozialpädagogischen Dienstes

Das Jugendamt des Landkreises Teltow-Fläming ist im Hauptsitz in Luckenwalde zu den veröffentlichten Sprechzeiten der Kreisverwaltung Teltow-Fläming erreichbar. Zusätzlich dazu sind die Außenstellen...

Breitbandausbau
Bad Belzig

Breitbandausbau

Nach langer intensiver Arbeit erhielt der Breitbandbeauftragte des Landkreises, Karsten Gericke, vorab die Information von der AteneKom, das die Fördermittelbescheide des Bundes zur Umsetzung des...

820 neue Wohnungen gebaut
Ludwigsfelde

820 neue Wohnungen gebaut

Baubilanz für den Landkreis Teltow-Fläming: Im vergangenen Jahr wurden kreisweit insgesamt 820 Wohnungen gebaut – darunter 613 in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das sind 31 Prozent weniger als im...

Bauernbund zur Brandenburgischen Höfeordnung
Lennewitz

Bauernbund zur Brandenburgischen Höfeordnung

Auf seiner letzten Sitzung vor der Wahl hat der Landtag Brandenburg vor kurzem einstimmig die Brandenburgische Höfeordnung verabschiedet. Damit verfügt Brandenburg als erstes der neuen Bundesländer...

Wooden-Tower-Ranch bietet Ferienspaß an
Brück

Wooden-Tower-Ranch bietet Ferienspaß an

Dass das Leben manchmal doch ein Ponyhof sein kann, wollen Lutz und Birgitt Vollstädt von der Wooden-Tower-Ranch in Brück beweisen. Zum ersten Mal bieten sie in diesem Jahr seit Ferienbeginn, dem 20....

6. „Familienbolz-Cup“  am 31. August
Luckenwalde

6. „Familienbolz-Cup“ am 31. August

Aktuell steckt man in den Vorbereitungen zum „7. Sommerfest im Quartier am Röthegraben“. Und wie in den letzten Jahren gibt’s wieder die Chance in Familie oder mit Freunden (4erTeams, 3 Spieler und 1...

Index für die Dynamik ist nur einer von sieben Indexfaktoren
Luckenwalde

Index für die Dynamik ist nur einer von sieben Indexfaktoren

Der neue Prognos Zukunftsatlas 2019 zeigt die zukünftigen Chancen und Risiken der Landkreise in Deutschland detailliert auf. Unser Landkreis Teltow-Fläming schließt hier mit einem hervorragenden...

Dank Beregnung stabilere Erträge
Dahme/Mark

Dank Beregnung stabilere Erträge

Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium stellt regelmäßig ein Förderprojekt in den Mittelpunkt, das aus dem Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen...

Bücherbox in Baitz eingeweiht
Baitz

Bücherbox in Baitz eingeweiht

Sie ist nicht die erste in der Zauche aber eine besondere  - die Baitzer Bücherbox. Aufgestellt hat sie Familie Wolff vor ihrer Ferienwohnung in der Baitzer Bahnhofstraße. Einweihung war am 25. Mai....

Saxophonensemble „Blatt Sound“ bereitet Konzerte vor
Luckenwalde

Saxophonensemble „Blatt Sound“ bereitet Konzerte vor

In einer Werkstatt auf einem Hinterhof in Luckenwalde  wird jetzt wieder spät Abend`s gefeilt und geschraubt. Allerdings nicht an Fahrzeugen! Hier kriegen die neuesten Musikarrangements der Blatt...

NEUE GALERIE in der Bücherstadt
Wünsdorf

NEUE GALERIE in der Bücherstadt

Noch bis Sonntag, den 21. Juli, besteht in der Neuen Galerie des Landkreises Teltow-Fläming in der Bücherstadt Wünsdorf die Möglichkeit sich, mit den Arbeiten des durch die traditionsreiche „Leipziger...