Zusammenzug von Beratungsstelle und Deutsch-Polnischer Verbraucherinformation

Die Verbraucherzentrale informiert

Bei der Präsentation der Umbaupläne, von links nach rechts: Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig, VZB-Geschäftsführer Dr. Christian A. Rumpke, Leiterin des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums (VIZ) Dr. Katarzyna Guzenda und Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) René Wilke. Foto: Winfried Mausolf

Potsdam. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) und Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig stellen die Umbaupläne zur neuen gemeinsamen Beratungsstelle vor.
Mitte 2019 werden die Beratungsstelle der VZB und ihre Deutsch-Polnische Verbraucherinformation (VIZ) zentral in der Ladenzeile der Karl-Marx-Straße 179/180 in Frankfurt (Oder) zusammenziehen. Die Pläne für den Umbau stellten Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig und der VZB-Geschäftsführer Dr. Christian A. Rumpke gemeinsam am 7. Dezember 2018 auf der zukünftigen Ladenfläche in Frankfurt (Oder) anhand von Planzeichnungen vor.

„Den Verbraucherinnen und Verbrauchern der Stadt Frankfurt (Oder) sowie der umliegenden Landkreise wird nach dem Umbau das komplette Beratungsspektrum einschließlich der deutsch-polnischen Rechtsberatung zur Verfügung stehen“, begrüßt Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig die Umbaupläne. „Wir freuen uns, dass die neuen Räumlichkeiten auch über einen Vortragsraum für Bürgerdialoge und europäische Veranstaltungsformate verfügen.“

Teile der Umbaukosten werden durch das Verbraucherschutzministerium des Landes Brandenburg als Hauptfördermittelgeber, die Stadt Frankfurt (Oder) sowie die Landkreise Märkisch-Oderland und Oder-Spree getragen. Regie führt die Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH.
„Mit dem Umzug möchten wir moderne, einladende und barrierefreie Räumlichkeiten schaffen“, erklärt Dr. Christian A. Rumpke, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Spätestens im Juli 2019 wollen wir für die Verbraucherinnen und Verbraucher hier im neuen Gewand eröffnen.“

Ebenfalls auf der Baustelle vor Ort waren René Wilke, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) sowie Vertreter der beiden projektfördernden Landkreise Oder-Spree und Märkisch-Oderland. Sie standen den Interessierten für Fragen zum Projekt zur Verfügung.
„Es freut uns, an dieser zentralen Stelle in der Stadt künftig Bürgerinnen und Bürgern der gesamten Region noch mehr Service bieten zu können“, sagt René Wilke, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) zum geplanten Umbau. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Nuthe-Nieplitz-Tours
Blankensee

Nuthe-Nieplitz-Tours

Am Freitag, den 23. August lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zur Einweihung der neuen Naturpark-App „Nuthe-Nieplitz-Tours“ ein. Start ist um 18 Uhr im NaturParkZentrum am...

Potsdam

11. Lange Nacht der Brandenburger Naturwacht

Am kommenden Wochenende (16. und 17. August) lädt die Naturwacht Brandenburg zum elften Mal zur Langen Naturwacht-Nacht ein. An elf Orten werden in diesem Jahr Führungen von den Rangern angeboten. In...

Sprechzeit Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung
Luckenwalde

Sprechzeit Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung

Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Luckenwalde, Jochen Neumann, bietet einmal monatlich Sprechzeiten von 16:00 bis 17:00 Uhr im Rathaus an. Einwohner haben die Möglichkeit, ihre...

Zossen

Mobiler Gesundheitscheck

Am Freitag und Samstag, den 30. und 31. August bieten Gesundheitswissenschaftler der Universität Potsdam von 11 bis 18 Uhr in der LebensStadt  Zossen, Weinberge 57, für Bürger/innen im Alter zwischen...

Blankenfelde-Mahlow

Ehrung Ehremamtlicher

Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde sollen am 27. Oktober 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet werden. Gesucht werden Menschen,...

Stadtradelwette 2019
Ludwigsfelde

Stadtradelwette 2019

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr beteiligen sich der Landkreis Teltow-Fläming und seine Kommunen auch 2019 am internationalen Radfahr- und Klimaschutzwettbewerb „STADTRADELN“. Die...

Zwergen-Sommerfest
Kemlitz

Zwergen-Sommerfest

Die Tore des AWO Ferien- und Freizeitzentrums in Kemlitz/ Dahme werden am heutigen Sonnabend, 17. August, für das beliebte Zwergen-Sommerfest geöffnet. Die Netzwerke Gesunde Kinder aus den Landkreisen...

15. Jubiläum
Trebbin

15. Jubiläum

Am Sonnabend, 17. August, veranstaltet die DRK-Wohnstätte für Menschen mit Behinderung VIS-A-VIS, Wiesengrund 30, von 11 bis 16 Uhr, aus Anlass des 15-jährigen Bestehens ein Jubiläumsfest.Bei Kaffee...

Jüterbog

Vereinsfest auf dem Sportplatz

Auch in diesem Jahr findet das Vereinsfest des FC Viktoria Jüterbog e.V. statt. Der Verein lädt am Sonnabend, 17. August, ab 12.30 Uhr. zu einem spannenden Nachmittag ein. Unter anderem erwartet euch...

315 Jahre „Sorg Feldt“
Altsorgefeld

315 Jahre „Sorg Feldt“

Berlin, Moskau, Rom - es gibt Orte auf dieser Erde, deren blanke Namensnennung ordnerweise Geschichte verspricht. Bei Altsorgefeld ist das anders - jedoch nur auf den allerersten Blick!Fährt man aus...

Richtfest gefeiert
Jüterbog

Richtfest gefeiert

Am 8. August wurde unter Anwesenheit vieler Schüler, Lehrer, Planern, Handwerkern und Vertretern der Stadt das Richtfest für den Ersatzneubau in der Grundschule Geschwister Scholl gefeiert. Ein...

Halbe Radzahl, gleicher Aufwand
Fürstlich Drehna

Halbe Radzahl, gleicher Aufwand

Auch nach dem zweiten Gastspiel des Jahres des ADAC Berlin-Brandenburg als sportlicher Ausrichter auf dem Autodrom Most, war man ob der Zusammenarbeit voll des Lobes. Nachdem sich die Abteilung...

Potsdam

Wie ein Schlag ins Gesicht

Wendorff: „Was die Verwaltung nun vorgelegt hat ist ein Stück aus dem politischen Tollhaus. Der Konsens aller Akteure im ländlichen Raum wird einseitig in die Belastung weniger umgedreht!“Hammerschmid...

Jüterbog

Gib Dir den Kick für Toleranz!

In Jüterbog wird wieder für Toleranz gekickt. Die Jusos organisieren das Fußballturnier für Toleranz zum zehnten Mal. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn ist Schirmherr und ruft zur...

Promi-Alarm
Dobbrikow

Promi-Alarm

Mehr als fünf Millionen Zuschauer haben den Biathlon-Weltcup in der letzten Saison in der ARD verfolgt.  Und sie alle kennen seine Stimme: Christian Dexne. Der RBB-Reporter tingelt sonst zwischen...

Walddialog 2019
Eberswalde

Walddialog 2019

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Landesverband Brandenburg e.V. (SDW) hatte kürzlich zur Diskussionsrunde ins Zentrum für Erneuerbare Energien Hermann Scheer in Eberswalde eingeladen.Als...

Verdacht auf Brandstiftung
Lieberose

Verdacht auf Brandstiftung

Nach den Waldbränden auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberose ist weiterhin voller Einsatz gefragt: Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg unterstützt die konsequenten Untersuchungen wegen...