Zusammenzug von Beratungsstelle und Deutsch-Polnischer Verbraucherinformation

Die Verbraucherzentrale informiert

Bei der Präsentation der Umbaupläne, von links nach rechts: Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig, VZB-Geschäftsführer Dr. Christian A. Rumpke, Leiterin des Deutsch-Polnischen Verbraucherinformationszentrums (VIZ) Dr. Katarzyna Guzenda und Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) René Wilke. Foto: Winfried Mausolf

Potsdam. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) und Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig stellen die Umbaupläne zur neuen gemeinsamen Beratungsstelle vor.
Mitte 2019 werden die Beratungsstelle der VZB und ihre Deutsch-Polnische Verbraucherinformation (VIZ) zentral in der Ladenzeile der Karl-Marx-Straße 179/180 in Frankfurt (Oder) zusammenziehen. Die Pläne für den Umbau stellten Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig und der VZB-Geschäftsführer Dr. Christian A. Rumpke gemeinsam am 7. Dezember 2018 auf der zukünftigen Ladenfläche in Frankfurt (Oder) anhand von Planzeichnungen vor.

„Den Verbraucherinnen und Verbrauchern der Stadt Frankfurt (Oder) sowie der umliegenden Landkreise wird nach dem Umbau das komplette Beratungsspektrum einschließlich der deutsch-polnischen Rechtsberatung zur Verfügung stehen“, begrüßt Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig die Umbaupläne. „Wir freuen uns, dass die neuen Räumlichkeiten auch über einen Vortragsraum für Bürgerdialoge und europäische Veranstaltungsformate verfügen.“

Teile der Umbaukosten werden durch das Verbraucherschutzministerium des Landes Brandenburg als Hauptfördermittelgeber, die Stadt Frankfurt (Oder) sowie die Landkreise Märkisch-Oderland und Oder-Spree getragen. Regie führt die Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH.
„Mit dem Umzug möchten wir moderne, einladende und barrierefreie Räumlichkeiten schaffen“, erklärt Dr. Christian A. Rumpke, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Spätestens im Juli 2019 wollen wir für die Verbraucherinnen und Verbraucher hier im neuen Gewand eröffnen.“

Ebenfalls auf der Baustelle vor Ort waren René Wilke, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) sowie Vertreter der beiden projektfördernden Landkreise Oder-Spree und Märkisch-Oderland. Sie standen den Interessierten für Fragen zum Projekt zur Verfügung.
„Es freut uns, an dieser zentralen Stelle in der Stadt künftig Bürgerinnen und Bürgern der gesamten Region noch mehr Service bieten zu können“, sagt René Wilke, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder) zum geplanten Umbau. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Gedenkveranstaltung
Blankenfelde-Mahlow

Gedenkveranstaltung

Auf den Tag genau 23 Jahre nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf den britischen Bauarbeiter Noël Martin erinnerte die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow am 16. Juni im Rahmen einer...

Fichte Baruth mit Zittersieg in Woltersdorf
Woltersdorf

Fichte Baruth mit Zittersieg in Woltersdorf

Vom letzten Auswärtsspiel der Kreisliga Dahme/Fläming brachte der SV Fichte Baruth drei Punkte mit, allerdings gehörte zumindest die erste Halbzeit mit zum Schwächsten, was die Gäste in der gesamten...

Tolle Kletter-Postkutsche auf dem Dorfanger
Nunsdorf

Tolle Kletter-Postkutsche auf dem Dorfanger

Sie konnten es kaum erwarten, endlich die neue Kletter-Postkutsche mit Holzpferden und Rutsche zu erobern. Am Sonnabend, den 16. Juni 2019, war es dann schließlich für die Nunsdorfer Mädchen und...

Festliches Abschlusskonzert
Treuenbrietzen

Festliches Abschlusskonzert

Der Kammerchor der Stadt Leipzig beendet traditionell die diesjährigen 25. Sabinchenfestspiele am Sonntag, den 23. Juni um 17 Uhr in der Nikolaikirchen Treuenbrietzen. Unter der Leitung von Sven...

Kripo sucht nach Betrüger
Potsdam

Kripo sucht nach Betrüger

Die Kriminalpolizei Potsdam sucht aktuell einen unbekannten Betrüger mit dem Bild aus einer Überwachungskamera. Der  Mann hatte am Abend des 2. April 2019 in einer Drewitzer Tankstelle...

Luckenwalde

Unterhalt und Beistandschaft: Keine Sprechzeit vom 17. bis 21. Juni

Vom 17. bis 21. Juni 2019 bieten die Bereiche Unterhaltsvorschuss und Beistandschaft des Jugendamts keine Sprechstunden an. Grund dafür sind umfangreiche Umstellungsarbeiten wegen der Änderungen der...

Es summt und brummt
Blankensee

Es summt und brummt

Wie entdeckt man Wildbienen in der Natur und im Garten und was können wir für sie tun? Am Sonntag, den 23. Juni, 14 Uhr lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. gemeinsam mit...

Aufstand von 1953 muss im kollektiven Gedächtnis bleiben!
Luckenwalde

Aufstand von 1953 muss im kollektiven Gedächtnis bleiben!

Anlässlich des 66. Jahrestages der niedergeschlagenen Arbeiterproteste in der DDR mahnt der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Erik Stohn zur Erinnerung an den Aufstand vom 17. Juni 1953:„Viele mutige...

Land übernimmt zentrale Zuständigkeit für Vollzug von Abschiebungen
Potsdam

Land übernimmt zentrale Zuständigkeit für Vollzug von Abschiebungen

Rückführungen von vollziehbar ausreisepflichtigen Asylbewerbern werden in Brandenburg künftig wieder zentral durch das Land vorgenommen. Diese „Hochzonung“ der Aufgabe sieht eine Verordnung des...

Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten!
Luckenwalde

Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten!

Die Polizei sucht seit Samstag, den 15.06.2019, 16:30 Uhr, nach der Vermissten Veronika K. Frau K. verließ Samstagnachmittag eine medizinische Einrichtung in Luckenwalde. Seitdem ist ihr...

Ereignisreiche Tage für die Senioren
Wünsdorf

Ereignisreiche Tage für die Senioren

In den letzten beiden Monaten hatte die Ortsgruppe Wünsdorf der Volkssolidarität einige schöne Veranstaltungen und Fahrten organisiert. Los ging es am 5. Mai zu einer Fahrt in das „Theater am Rand“ im...

Rund um das Südring Center
Rangsdorf

Rund um das Südring Center

Bei guten äußeren Bedingungen trafen sich am Montag, den 10. Juni, auf dem Gelände des Südring-Centers Rangsdorf über 330 Radsportler aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen um...

Park Babelsberg wieder geöffnet
Potsdam

Park Babelsberg wieder geöffnet

Der Park Babelsberg in Potsdam ist ab Freitag, 15 Uhr, wieder für Besucher geöffnet. Der für das Radfahren freigegebene Drive ist laut derStiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg...

Berlin

Leuchtende Nachtwolken

Kürzlich konnten Nachteulen ein ganz besonderes Himmelsspektakel bestaunen: Helle Wolken erleuchteten ab Mitternacht den Himmel. Was es mit diesem Phänomen auf sich hat, erklärt Matthias Habel,...

Luckenwalde

Foto-Wettbewerb des Landkreises Teltow-Fläming

Gesucht werden Aufnahmen, die im Landkreis Teltow-Fläming entstanden sind und die verschiedensten Bereiche des täglichen Lebens zeigen: Wohnen, Arbeiten, Freizeit, aber auch Landschaften, historische...

Luckenwalde

Foto-Wettbewerb des Landkreises Teltow-Fläming

Gesucht werden Aufnahmen, die im Landkreis Teltow-Fläming entstanden sind und die verschiedensten Bereiche des täglichen Lebens zeigen: Wohnen, Arbeiten, Freizeit, aber auch Landschaften, historische...

Der neue Familienpass ist da
Potsdam

Der neue Familienpass ist da

Inzwischen ist er selbst im besten Teenager-Alter: Der Familienpass Brandenburg. Die mittlerweile 14. Auflage für 2019/2020 ist nun erschienen. Der Freizeit- und Ausflugsplaner enthält auf rund 390...

Über den Wolken...
Oehna

Über den Wolken...

Die beliebten Flugtage am Flugplatz Oehna-Zellendorf finden am 15. und 16. Juni statt. Dabei möchte das Team der Fläming Air GmbH dem Publikum die gesamte Breite des Fliegens zeigen. Ein Feuerwerk des...

Digitale Zukunft im ländlichen Raum
Potsdam

Digitale Zukunft im ländlichen Raum

Digitaler Pioniergeist ist nach den Worten von Staatssekretär Thomas Kralinski bereits in vielen Dörfern und kleineren Städten Brandenburgs spürbar. „Projekte wie das KoDorf in Wiesenburg oder der...

Potsdam

Erfolgreiche Idee ergreift die Massen

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende startet die Brandenburger Landpartie. In diesem Jahr begeht die landesweite Aktion am 15. und 16. Juni ihr 25. Jubiläum. Was in anderen Bundesländern als „Tag des...

Wegen undurchsichtiger Zinsanpassungsklausel
Potsdam

Wegen undurchsichtiger Zinsanpassungsklausel

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat die Sparkasse Märkisch-Oderland abgemahnt. Denn diese hat nach Ansicht der Verbraucherschützer eine intransparente Klausel zur Zinsanpassung verwendet,...

Nationale Weiterbildungsstrategie
Potsdam

Nationale Weiterbildungsstrategie

Arbeitsministerin Susanna Karawanskij hat die gestern von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgestellte nationale Weiterbildungsstrategie begrüßt. „Ich...