Integration ist machbar

Integration ist machbar

In Blankenfelde-Mahlow nimmt ein interkultureller Integrationshilfeverein die Arbeit auf.Foto: Privat

Interkultureller Integrationshilfeverein die Arbeit auf

Blankenfelde-Mahlow. Mit „refugees and friends e.V.“ ist in Blankenfelde-Mahlow ein interkultureller Integrationshilfeverein entstanden. Die erste große Unternehmung des Vereins ist ein Nachhilfeprojekt von wöchentlich 20 Unterrichtsstunden, das sich hauptsächlich an Grundschulkinder mit Fluchterfahrung richtet und mit Beginn des nächsten Schuljahres in der Blankenfelder Ingeborg-Feustel-Schule startet. Konkrete Abstimmungen mit der Schulleitung und der Lehrerschaft sind bereits erfolgt.

Sara Lietsch, 1. Vorsitzende des Vereins: „Die Zeit des Ankommens und der ersten Orientierung ist inzwischen vorbei. Jetzt geht es darum, die in unserer Gemeinde wohnenden Menschen mit Fluchterfahrung bei ihrer Integration in die deutsche Gesellschaft zu unterstützen. Dabei möchten wir in Kooperation mit anderen lokalen Akteuren behilflich sein. Leider passiert von staatlicher und kommunaler Seite noch zu wenig, um die Integration dieser Menschen in die örtlichen Gemeinschaften zu fördern. Damit drohen Fehler der Vergangenheit wiederholt zu werden. Integrationsbereite Flüchtlinge müssen stärker unterstützt und gefördert werden, sei es bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, einer Wohnung, einem Sprachkurs oder einem Sportverein.“

Mohammad Shekho, Assistenz-Lehrer für Mathematik an der Königs Wusterhausener Wilhelm Busch-Grundschule und Gründungsmitglied des Vereins: „Ich finde es besonders wichtig, die Integration von Kindern mit Fluchterfahrung durch Unterstützung ihres schulischen Erfolges zu fördern, beispielsweise durch das Angebot von Nachhilfeunterricht in Mathe und Deutsch. Davon profitieren nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Familien und die gesamte Gesellschaft.“

Noor Ahmad Tahery, Physiker, Sprach- und Integrationsmittler und Vereinsmitglied: „Obwohl sie sich bemühen, fällt es vielen Menschen mit Fluchterfahrung nicht leicht, die rechtlichen und kulturellen Spielregeln der deutschen Gesellschaft zu verstehen. Wir wollen unterstützen, indem wir Informationen zur Verfügung stellen und als Kontaktvermittler fungieren.“

Thomas Oliver Nahrath, 2. Vorsitzender des Vereins: „Wir kennen uns alle schon etwas länger und haben in den vergangenen zwei Jahren zusammen mit anderen Ehrenamtlichen in Form eines losen Netzwerkes an verschiedenen Projekten zur Integration fluchterfahrener Menschen in Blankenfelde-Mahlow und Umgebung mitgewirkt, beispielsweise am Sprachtreff, der einmal wöchentlich im Blankenfelder „Haus der Familie“ des Deutschen Roten Kreuzes stattfindet. Jetzt ist unserer Meinung nach der Zeitpunkt gekommen, dieses Netzwerk weiter zu professionalisieren und zu verstetigen. Durch die Gründung unseres Vereins wird es für uns außerdem einfacher, Fördermittel und Spenden für integrative Projekte mit Flüchtlingen zu erhalten.“

Alexander Fröhlich, Pressesprecher des Vereins: „Es freut uns sehr, dass es uns sehr schnell gelungen ist, erste Kooperationspartner zu gewinnen, darunter die Blankenfelder Ingeborg-Feustel-Grundschule, die Blankenfelder Musik- und Kunstschule „Regenbogen e.V.“, das Blankenfelder Familienintegrationszentrum des Deutschen Roten Kreuzes, das „Waldhaus“ des Mittelbrandenburgischen Landschaftspflegevereins im Blankenfelder Natursportpark und der Lokale Aktionsplan. „Partnerschaft für Demokratie“ des Landkreises Teltow-Fläming. Mit diesen und weiteren Kooperationspartnern, die wir in Zukunft gewinnen möchten, wollen wir gemeinsame Projekte und Veranstaltungen organisieren und umsetzen. Wer mit uns zusammenarbeiten möchte, darf sich gerne mit seinen Ideen an uns wenden. Unsere Internetpräsenz ist unter der Webadresse www.refugees-and-friends.de zu finden.“ red/jr

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

„Pestizidfreie Kommune – bienen- und insektenfreundlich“
Zossen

„Pestizidfreie Kommune – bienen- und insektenfreundlich“

Auf der Sitzung der Zossener Stadtverordneten am 12. Dezember 2018 ist der vom Vorsitzenden der Linksfraktion, Carsten Preuß, formulierte Antrag „Pestizidfreie Kommune – bienen- und...

Schließzeiten zu den Feiertagen
Zossen

Schließzeiten zu den Feiertagen

Vom 21. Dezember 2018, 12 Uhr, bis einschließlich 2. Januar 2019 bleibt das Zossener Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen. Der erste reguläre Sprechtag wird am Donnerstag, dem 3. Januar 2019,...

Gottesdienste und Konzerte
Diedersdorf

Gottesdienste und Konzerte

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest gibt es in den 131 Kirchen des Evangelischen Kirchenkreises wieder rund 200 Gottesdienste und Konzerte. Bei Kerzenschein, weihnachtlicher Musik und den...

Gedenkturm im Jahr 2018 mit Rekordbesucherzahlen
Großbeeren

Gedenkturm im Jahr 2018 mit Rekordbesucherzahlen

Auch im Jahr 2018 war der Gedenkturm der Gemeinde Großbeeren wieder mal gut besucht. Das kleine Museum im Erdgeschoss des 32 Meter hohen Gedenkturmes Großbeeren (erbaut 1913 zum 100. Jubiläum der...

5 Jahre „PlusBus“
Potsdam

5 Jahre „PlusBus“

Zum fünfjährigen Bestehen der ersten PlusBus-Linien im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) spricht sich der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) für eine deutliche Stärkung des vertakteten...

Neubau des Kopernikus-Gymnasiums offiziell übergeben
Blankenfelde-Mahlow

Neubau des Kopernikus-Gymnasiums offiziell übergeben

Vier Monate nach der Fertigstellung des Neubaus des Kopernikus-Gymnasiums erfolgte am 13. Dezember die offizielle Übergabe. Seit Schuljahresbeginn nutzen die Schülerinnen und Schüler bereits das neue...

Die weiße Fahne gehisst
Treuenbrietzen

Die weiße Fahne gehisst

„Es tut mit unendlich leid, aus tiefer Enttäuschung über die Unfähigkeit eines integrierten Handelns dieser Landesregierung, den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft ´Städte mit historischen Stadtkernen´...

Für den guten Zweck
Petkus

Für den guten Zweck

Marcel Ryll, Ben Sieg, Chris Grünert und Nico Krohn haben sich für das letzte Event in diesem Jahr im „Alten Speicher“ etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam wollen sie etwas Gutes tun!...

Pflaumenmus für die Kirche
Mehlsdorf

Pflaumenmus für die Kirche

Seit Jahren ist das Mehlsdorfer Pflaumenmusfest ein besonderes Fest in der Region. Bauernmarkt und Musik locken tausende Besucher nach Mehlsdorf in der Gemeinde Ihlow (Amt Dahme/Mark, Kirchenkreis Bad...

Der Wald hat eine Zukunft - auch nach dem Brand
Treuenbrietzen

Der Wald hat eine Zukunft - auch nach dem Brand

in Atem gehalten, als ein großes Waldgebiet bei Treuenbrietzen ab dem 23. August diesen Jahres zum Schauplatz des wohl größten Brandes der letzten Jahrzehnte in der Region wurde. Über viele Tage...

Wilde Weihnachten
Glau

Wilde Weihnachten

Am Sonntag, den 16. Dezember, 10-17 Uhr lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zu „Wilde Weihnachten“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1, ein.Den...

Freie Musiker und Sängerinnen fair bezahlen!
Potsadm

Freie Musiker und Sängerinnen fair bezahlen!

Der Landtag hat sich heute für auskömmliche Löhne für freie Musiker und Vokalsolisten eingesetzt. Sie sollen von ihrer Arbeit leben können und müssen dazu fair bezahlt werden, wie die kulturpolitische...

Mobilitätszuschuss würdigt ehrenamtliches Engagement
Potsdam

Mobilitätszuschuss würdigt ehrenamtliches Engagement

Ab 2019 wird es in Brandenburg einen Mobilitätszuschuss für ehrenamtlich Engagierte geben. Hierauf einigten sich die Landtagsfraktionen auf Betreiben der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den...

Kalt oder warm? Temperaturgefühl ist relativ
Berlin

Kalt oder warm? Temperaturgefühl ist relativ

Besonders im Winter lässt sich häufig folgendes Phänomen beobachten: Während sich die einen dick in ihre Daunenjacken mummeln, reicht den anderen nur ein T-Shirt. Die Umgebungstemperatur wird sehr...

Erfolgreich durch die Saison 2018
Beelitz Heilstätten

Erfolgreich durch die Saison 2018

Rund 30.000 von ihnen werden als organisierte Reisegruppen das Erlebnisareal in den Beelitzer Heilstätten besucht haben. Daneben bot auch der Barfußpark seine Leistungen an. Rund 70.000 Besucher...

Dahme/Mark

Praxis(lern)schule im Fläming stellt sich vor

Praxis(lern)schule- dieser Name ist keine Idee der Lehrerinnen und Lehrer dieser Schule. Um diese Bezeichnung führen zu können wurde ein Konzept erarbeitet, das eine optimale Vorbereitung der...

Luckenwalde

1. Weihnachtsschaulaufen auf Rollschuhen

Am 15. Dezember lädt das Rollerteam Flaeming-Skate zu 15 Uhr nach Luckenwalde in die Fläminghalle ein. Was in anderen Rollkunstlauf-Vereinen bereits eine schöne Tradition ist, gibt es 2018 nun auch in...

Wiesenschüler besuchen IT Fachmesse
Jüterbog

Wiesenschüler besuchen IT Fachmesse

Ganz im Sinne des Berufsorientierungskonzeptes der Wiesenschule Jüterbog machte sich der Wahlpflichtkurs-Informatik auf den Weg nach Berlin. Dort konnten die Neuntklässler die Schülermesse „Traumberuf...

Standort nicht in Frage gestellt
Luckenwalde

Standort nicht in Frage gestellt

Das Krankenhaus Luckenwalde ist eine medizinische Einrichtung, die für den Landkreis Teltow-Fläming und seine Bevölkerung eine herausragende Bedeutung hat. Das zuständige Landesministerium hat uns...

Neuer Sicherheitspartner
Großbeeren

Neuer Sicherheitspartner

Axel Jung ist seit jeher ein aufmerksamer Bürger. Er sieht hin, wo andere wegsehen und scheut auch nicht, andere auf Gefahren hinzuweisen. „Wenn ich sehe, dass die Besitzer eines Hauses ganz...

Junge Union Großbeeren wählen neuen Vorstand
Großbeeren

Junge Union Großbeeren wählen neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des Jungen Union Ortsverbandes von Großbeeren, welche in der „Alten Molkerei“ stattfanden, standen ebenso die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Unter der Anwesenheit...

Wirtschaftliche Situation des Krankenhaus
Luckenwalde

Wirtschaftliche Situation des Krankenhaus

Landrätin Kornelia Wehlan zur heutigen Information der DRK gemeinnützige Krankenhausgesellschaft Thüringen Brandenburg mbH zu ihrer wirtschaftlichen Situation: "Das Krankenhaus Luckenwalde ist eine...

Drückjagden
Potsdam

Drückjagden

Die Reduktion der hohen Schwarzwildbestände im Land ist ein Beitrag, den Jägerinnen und Jäger leisten können, um das Verbreitungsrisiko der Afrikanischen Schweinepest (ASP) wirkungsvoll zu senken....

Laufsteg für den Fischotter
Rangsdorf

Laufsteg für den Fischotter

Naturschützer gaben am vergangenen Dienstag, dem 11. Dezember, an der Bundesstraße 96 südlich von Groß Machnow einen neuen sicheren Weg für Fischotter frei. Unterhalb der Brücke über den Zülowkanal...

Pestizidfreie Kommune - bienen- und insektenfreundlich
Zossen

Pestizidfreie Kommune - bienen- und insektenfreundlich

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen dass: 1. Ab sofort/schrittweise auf allen kommunalen Flächen (Kulturland sowie Nichtkulturland) keine chemisch-synthetischen Pestizide...

Bunkertouren
Wünsdorf

Bunkertouren

Natürlich lädt die Bücher- und Bunkerstadt Wünsdorf auch in den letzten Tagen des Jahrs zu Besuchen ein. Bis zum 22. Dezember zu den normalen und bekannten Zeiten. Für die Bunkertouren aber auch für...

Abschluss der Arbeiten am Kirchengebäude in Rangsdorf
Rangsdorf

Abschluss der Arbeiten am Kirchengebäude in Rangsdorf

Am 1. Dezember 2018 wurde mit einem Gottesdienst der Abschluss der Sanierungsarbeiten am Kirchengebäude in Rangsdorf gefeiert. Die Gemeinde Rangsdorf hat vor zwei Jahren die Sanierung des Dachstuhls...

Fertigstellung des neuen Kita-Gebäudes
Rangsdorf

Fertigstellung des neuen Kita-Gebäudes

Ende 2017 hat die Gemeinde Rangsdorf die Anmietung eines Kita-Gebäudes ausgeschrieben. Den Zuschlag hat die Bonus GmbH erhalten, die sich zusammen mit dem Träger L.i.n.O! für dieses Objekt beworben...

Jüterbog

Frauen voran bringen

Seit 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht. Die SPD-Bundestagsfraktion hat aus diesem Anlass für 2019 zum ersten Mal den Marie-Juchacz-Preis ausgelobt, „Bewerben können sich Initiativen...

Dürre Zeiten sind ein Alarmsignal
Blankensee

Dürre Zeiten sind ein Alarmsignal

„Großräumiges konsequentes Handeln für den Landschaftswasserhaushalt ist längst überfällig.“, sagt Christa Schmid, Vorstandsvorsitzende des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V....

Eine Erfolgsbilanz
Luckenwalde

Eine Erfolgsbilanz

Im Oktober 2013 ließ sich der Stadtmarketing Luckenwalde e. V. eine ganz besondere Akti-on einfallen, die vor allem für die Händler in der Region eine freudige Nachricht bedeutete: Der Luckenwalder...

Wie leben hochaltrige Menschen?
Potsdam

Wie leben hochaltrige Menschen?

Brandenburg wird immer älter: Bereits 20.000 Menschen sind über 90 Jahre alt. Geburtstage von Hundertjährigen sind längst keine Seltenheit mehr. Dass ein hohes Alter nicht zwangsläufig mit einem...

Potsdam

Dürrehilfen: Antragstellung abgeschlossen

Die Antragstellung für das Bund-Länder-Programm zur Bewältigung der wirtschaftlichen Schäden infolge der Trockenheit 2018 in der Brandenburger Landwirtschaft ist abgeschlossen. Mit Ablauf der...

Gründungsvorstand gewählt
Großbeeren

Gründungsvorstand gewählt

Auf der Gründungsversammlung der Wählergemeinschaft „Wir für Großbeeren“ wurde die Gründungssatzung beschlossen, erste Ziele festgelegt und ein Vorstand gewählt. Als Vorsitzender ist Dirk Steinhausen...

Gerhard Kalinka als Kandidat der Bündnisgrünen zur Bürgermeisterwahl in Blankenfelde-Mahlow-Mahlow aufgestellt
Blankenfelde-Mahlow

Gerhard Kalinka als Kandidat der Bündnisgrünen zur Bürgermeisterwahl in Blankenfelde-Mahlow-Mahlow aufgestellt

Auf ihrer Kreismitgliederversammlung am 6.12.18 in Klausdorf (Am Mellensee) haben die Mitglieder des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Teltow-Fläming Dr. Gerhard Kalinka als Kandidaten zur...

Britta Ernst besuchte Otfried-Preußler-Schule
Großbeeren

Britta Ernst besuchte Otfried-Preußler-Schule

Bildungsministerin Britta Ernst besuchte am Freitag, dem 7. Dezember, die Otfried-Preußler-Grund- und Oberschule Großbeeren. Schulleiter Boris Petersen führte sie durch die Räumlichkeiten und über das...

Wünsdorfer Senioren feierten
Wünsdorf

Wünsdorfer Senioren feierten

Wer glaubt, der Nikailaustag wäre nur etwas für Kinder, der irrt sich. Denn am 6. Dezember trafen sich 35 Wünsdorfer Seniorinnen und Senioren in den Kranichstuben in Nächst Neuendorf, um gemeinsam mit...

18. Minispielfest der HSG
Ludwigsfelde

18. Minispielfest der HSG

Am vergangenen Samstag, dem 1. Dezember 2018, gehörte das Handball-Hauptquartier der HSG Ahrensdorf-Schenkenhorst vor allem den kleinsten Sportlerinnen und Sportlern. Bereits zum 18. Mal hatte die...

Zusammenzug von Beratungsstelle und Deutsch-Polnischer Verbraucherinformation
Potsdam

Zusammenzug von Beratungsstelle und Deutsch-Polnischer Verbraucherinformation

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) und Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig stellen die Umbaupläne zur neuen gemeinsamen Beratungsstelle vor.Mitte 2019 werden die Beratungsstelle der VZB und...

„Bagaluten-Weihnacht“
Raben

„Bagaluten-Weihnacht“

Zu einem besonderen Adventsevent hatten die Burg Rabenstein und „Die Rabenbrüder“ am 7. Dezember geladen. Erstmals gab es  auf der alten Fläming-Feste eine sogenannte „Bagaluten-Weihnacht“. Bagalute...

„Rückgrat der Gesellschaft“
Potsdam

„Rückgrat der Gesellschaft“

Mehr als 840.000 Menschen in Brandenburg engagieren sich ehrenamtlich – das ist rund jede/r Dritte im Land. Stellvertretend für die vielen Freiwilligen wurden kürzlich knapp 100 von ihnen aus allen...

Bundes- und Landesrecht umgesetzt
Luckenwalde

Bundes- und Landesrecht umgesetzt

Regelmäßig gibt es bei negativen Entscheidungen zur Beendigung des Aufenthalts von Ausländern Aufregung: Zum einen sind die Antragsteller mit den Entscheidungen unzufrieden – was nachvollziehbar ist....

Luckenwalde

Fläming-Therme Luckenwalde am 12. Dezember bis 19 Uhr geöffnet

Aufgrund einer internen Firmenveranstaltung schließt die Luckenwalder Fläming-Thermeam Mittwoch, den 12. Dezember bereits um 19 Uhr. Auch an Weihnachten und über die Feiertage gibt es spezielle...

Kinderweihnachtsfeier in Kolzenburg
Kolzenburg

Kinderweihnachtsfeier in Kolzenburg

Am 2. Dezember hatte der Verein Kolzenburg e.V. zur traditionellen Kinderweihnachtsfeier in die Gaststätte zum Eichenkranz eingeladen.Es war eine Freude zu sehen, dass so viele junge Familien mit...