Brandenburger Zukunftspreis für Unternehmen ausgelobt

Brandenburger Zukunftspreis für Unternehmen ausgelobt

Begehrt bei erfolgreichen Unternehmen in der Mark: Der Brandenburger Zukunftspreis hat gerade in der aktuell schwierigen Situation besondere Bedeutung. Foto: Foto Goethe

Bewerbung bis zum 21. Mai möglich

Potsdam. Ab sofort können sich Unternehmen um den "Zukunftspreis Brandenburg" bewerben. Nach einem Jahr Auszeit vergeben die sechs Wirtschaftskammern (IHK und HWK) des Landes erneut die begehrte Auszeichnung. Bis zum 21. Mai ist die Anmeldung im Internet freigeschaltet. Die Kammern weisen darauf hin, dass der Preis vor allem für Mut, Risikobereitschaft, enge Mitarbeiterbindung und soziales Engagement steht. Einen Beweis dafür liefern die 160 Preisträger, die der Wettbewerb bislang hervorgebracht hat. Der Zukunftspreis ist der wichtigste Wirtschaftspreis im Land und soll gerade jetzt in den aktuell sehr schwierigen Zeiten positive Signale aussenden.

Der "Zukunftspreis Brandenburg" würdigt besondere unternehmerische Leistungen. Das können innovative Produkte und Verfahren ebenso sein wie eine als überdurchschnittlich gut bewertete Berufsausbildung oder eine innovative Unternehmensführung. Auch starkes Wachstum bei Umsatz oder Mitarbeiterzahlen spielen eine Rolle. Und letztlich soll auch eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge nicht unbeachtet bleiben. Ziel des Wettbewerbs ist dabei auch eine große Reichweite. Auf diese Weise finden auch regionale Wirtschaftsgeschichten Gehör in der Öffentlichkeit - umso mehr, je erfolgreicher die Unternehmen sind.

Aus dem Kreis der Nominierten werden die Preisträger bei der Auszeichnungsveranstaltung im November im Holiday Inn Berlin Airport Conference Centre in Schönefeld bekannt gegeben. Wer sich in dem Wettbewerb erfolgreich schlägt, bekommt zunächst einen hochwertigen Imagefilm. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die mit dem Preis verbundene mediale Präsenz, die dazu beiträgt, Unternehmen nicht nur kurzzeitig ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Und schließlich dürfen als Auszeichnung natürlich die begehrte Stele und eine Urkunde nicht fehlen. Mit dem Titel "Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg" dürfen die Gewinner-unternehmen zudem werben. sg


Für Interessierte gibt es weitere Informationen zum Zukunftspreis und zur Bewerbung auf www.zukunftspreis-brandenburg.de oder auf www.facebook.com/zukunftspreis.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

„Fête uff Achse“
Potsdam

„Fête uff Achse“

Während einerseits die Temperaturen steigen und manch einer sich danach sehnt, die Freiluftsaison zu eröffnen, scheinen jegliche Lockerungsszenarien nach wie vor in weiter Ferne zu liegen. Wie also...

1,71 Milliarden Defizit
Potsdam

1,71 Milliarden Defizit

Das Land Brandenburg hat das Jahr 2020 mit einem Haushaltsdefizit von rund 1,71 Milliarden Euro abgeschlossen. Das sei das Ergebnis des jetzt vorliegenden endgültigen Jahresabschlusses, sagte...

Leben in Pandemie-Zeiten
Potsdam

Leben in Pandemie-Zeiten

In der Landeshauptstadt Potsdam startet die nächste Runde zur Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5600 zufällig ausgewählte Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten per Post einen...

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"
Potsdam

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"

Der erste geplante Haupttermin der diesjährigen „Offenen Gärten“ am 17. und 18. April ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz abgesagt. Die Veranstalter - Initiative offene Gärten...

Wissbegierige fragen, Forschende antworten
Potsdam

Wissbegierige fragen, Forschende antworten

Durch das Universum reisen? Forschungslabore erkunden? Das Innere von Pflanzen bestaunen oder die eigene Homepage erstellen? Wissenschaft erleben, das geht auch in Pandemiezeiten - bei den...

Wieder eigenes Geld verdienen
Potsdam

Wieder eigenes Geld verdienen

„Jetzt kommt es auf die Bundespolitik an – auf die bisherige und die neu zu wählende, wie die Pandemie und ihre Folgen nachhaltig überwunden werden. Was wir nicht brauchen, das ist Parteiengezänk....

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet
Potsdam

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet

Die Zahl der Testzentren wird in Potsdam weiter ausgebaut. In der Sporthalle auf dem Campus der Stadtverwaltung an der Hegelallee hat Oberbürgermeister Mike Schubert am Mittwochmorgen das 24....

Geschichten am Telefon
Potsdam

Geschichten am Telefon

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) feiert das Lesen zum Unesco-Welttag des Buches am Freitag, 23. April, mit einer besonderen Vorleseaktion. Nach vorheriger Anmeldung lesen die Mitarbeiter...

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen
Potsdam

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen

„Es gibt nach Ostern noch eine unklare Datenlage bei den Neuinfektionen, aber eine klare Vorgabe der Eindämmungsverordnung, dass wir bei drei Tagen unter dem Inzidenzwert von 100 wieder öffnen...

Glockengeläut um 22.15 Uhr
Potsdam

Glockengeläut um 22.15 Uhr

Um an die sogenannte „Nacht von Potsdam“ und die Bombardierung der Stadt vor 76 Jahren zu erinnern, werden am Abend des 14. April auch in diesem Jahr die Glocken der Potsdamer Kirchen läuten. Der...