Erster Bauabschnitt der Hochstraßenbrücke Anfang Mai beendet

Erster Bauabschnitt der Hochstraßenbrücke Anfang Mai beendet

Im Mai 2021 wurde die stadtauswärtige Fahrbahn der Hochstraßenbrücke abgerissen. Jetzt ist der Neubau fast abgeschlossen, so dass ein Jahr später mit dem Rückbau der stadteinwärtigen Fahrbahn begonnen werden kann. Foto: Sabine Gottschalk

Kurzfristige Sperrungen an den Auffahrten

Potsdam.  Der erste Bauabschnitt an der Hochstraßenbrücke an der Nutheschnellstraße (L 40) kann laut Landesbetrieb Straßenwesen planmäßig für den Verkehr freigegeben werden. Anfang Mai soll der Verkehr stadtauswärts über die ersten Teilbauwerke der neuen Hochstraßenbrücke und den Neuendorfer Anger geleitet werden. Der Abriss und Neubau der zweiten Brückenhälften in stadteinwärtiger Richtung wird dann fortgesetzt.

Zuvor sind jedoch noch Baumaßnahmen notwendig, die kurzzeitig zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen: Von der Friedrich-List-Straße kommend erhält die Auffahrt auf die Nuthestraße stadtauswärts Richtung Teltow einen neuen Fahrbahnbelag. Gleichzeitig wird die Straßenentwässerung saniert. Für die Baumaßnahmen wird die Auffahrt für zwei Wochen ab Donnerstag, 11. März, ab 9 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 25. März, 18 Uhr gesperrt. Die Umleitung führt über Friedrich-List-Straße, Breitscheidstraße, Karl-Liebknecht-Straße, Lutherplatz und Großbeerenstraße zur Auffahrt Horstweg. Um Staus im Berufsverkehr zu vermeiden, können ab Lange Brücke auch die Heinrich-Mann-Allee und der Horstweg genutzt werden.

Nach der Betonage der Brückenkappen finden der Rückbau der Kappenschalung und eine Brückenprüfung im Bereich der Friedrich-List-Straße und der Friedrich-Engels-Straße statt. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten an der Friedrich-List-Straße nachts von Montag, 12. April bis Mittwoch, 14. April jeweils in der zwischen 22 Uhr und 6 Uhr. In der Zeit ist dieser Bereich der Friedrich-List-Straße für den Verkehr voll gesperrt. Fußgänger werden über die Edisonallee nach Alt Nowawes geleitet. Stadteinwärts bleibt die Abfahrt von der Nuthestraße als Rechtsabbieger nach Alt Nowawes geöffnet. Stadtauswärts bleibt die Abfahrt von der Nuthestraße als Rechtsabbieger zur Lotte-Pulewka-Straße geöffnet. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.

Weitere Arbeiten an der Friedrich-Engels-Straße werden nachts von Mittwoch, 14. April bis Freitag, 16. April jeweils in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr durchgeführt. Dieser Bereich der Friedrich-Engels- Straße ist in der Zeit für den Verkehr voll gesperrt. Ein Weg für Fußgänger bleibt im Behelfstunnel frei. Die Auffahrt zur Nuthestraße bleibt geöffnet. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert.


Start des zweiten Bauabschnitts im Mai

Bereits Ende vergangenen Jahres sind Vorbereitungen für den Abbruch der zweiten Brückenhälfte getroffen worden. Unter Vollsperrung des Knotens im Bereich der Friedrich-List-Straße wird der Abbruch voraussichtlich von Freitag, 14. Mai bis Mittwoch, 19. Mai fortgesetzt. Auch die Abfahrt von der Nuthestraße auf die Friedrich-List-Straße stadteinwärts wird in diesem Zeitraum vollgesperrt. Um die Lärmbelästigung für die Anwohner so gering wie möglich zu halten, werden die Abbrucharbeiten tagsüber im Zeitraum jeweils von 6 Uhr bis 22 Uhr durchgeführt.  red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

„Fête uff Achse“
Potsdam

„Fête uff Achse“

Während einerseits die Temperaturen steigen und manch einer sich danach sehnt, die Freiluftsaison zu eröffnen, scheinen jegliche Lockerungsszenarien nach wie vor in weiter Ferne zu liegen. Wie also...

1,71 Milliarden Defizit
Potsdam

1,71 Milliarden Defizit

Das Land Brandenburg hat das Jahr 2020 mit einem Haushaltsdefizit von rund 1,71 Milliarden Euro abgeschlossen. Das sei das Ergebnis des jetzt vorliegenden endgültigen Jahresabschlusses, sagte...

Leben in Pandemie-Zeiten
Potsdam

Leben in Pandemie-Zeiten

In der Landeshauptstadt Potsdam startet die nächste Runde zur Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5600 zufällig ausgewählte Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten per Post einen...

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"
Potsdam

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"

Der erste geplante Haupttermin der diesjährigen „Offenen Gärten“ am 17. und 18. April ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz abgesagt. Die Veranstalter - Initiative offene Gärten...

Wissbegierige fragen, Forschende antworten
Potsdam

Wissbegierige fragen, Forschende antworten

Durch das Universum reisen? Forschungslabore erkunden? Das Innere von Pflanzen bestaunen oder die eigene Homepage erstellen? Wissenschaft erleben, das geht auch in Pandemiezeiten - bei den...

Wieder eigenes Geld verdienen
Potsdam

Wieder eigenes Geld verdienen

„Jetzt kommt es auf die Bundespolitik an – auf die bisherige und die neu zu wählende, wie die Pandemie und ihre Folgen nachhaltig überwunden werden. Was wir nicht brauchen, das ist Parteiengezänk....

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet
Potsdam

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet

Die Zahl der Testzentren wird in Potsdam weiter ausgebaut. In der Sporthalle auf dem Campus der Stadtverwaltung an der Hegelallee hat Oberbürgermeister Mike Schubert am Mittwochmorgen das 24....

Geschichten am Telefon
Potsdam

Geschichten am Telefon

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) feiert das Lesen zum Unesco-Welttag des Buches am Freitag, 23. April, mit einer besonderen Vorleseaktion. Nach vorheriger Anmeldung lesen die Mitarbeiter...

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen
Potsdam

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen

„Es gibt nach Ostern noch eine unklare Datenlage bei den Neuinfektionen, aber eine klare Vorgabe der Eindämmungsverordnung, dass wir bei drei Tagen unter dem Inzidenzwert von 100 wieder öffnen...

Glockengeläut um 22.15 Uhr
Potsdam

Glockengeläut um 22.15 Uhr

Um an die sogenannte „Nacht von Potsdam“ und die Bombardierung der Stadt vor 76 Jahren zu erinnern, werden am Abend des 14. April auch in diesem Jahr die Glocken der Potsdamer Kirchen läuten. Der...