Basketball: 49ers patzen gegen Hamburg

Basketball: 49ers patzen gegen Hamburg

Spielszene: Youngster Jordan Müller in Aktion. Foto: TKS

Knappe Niederlage beim Tabellenschlusslicht

Stahnsdorf.

Am 20. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord erlitten die 49ers ihre zweite Heimspielniederlage der laufenden Saison. Gegen den ETV Hamburg musste man auf die Dienste von Schlüsselspieler Karolis Babkauskas verzichten und verlor erneut aufgrund von fehlender Konstanz mit 69:71 (33:35). Somit rutscht das Team wieder auf den neunten und somit einen Playdown-Platz ab.

Noch vor Spielbeginn musste Vladimir Pastushenko die erste schlechte Nachricht des Tages vermelden. Aufbauspieler Karolis Babkauskas klagte beim Aufwärmen über Leistenprobleme und war somit nicht in der Lage das Spielfeld zu betreten. In die Bresche springen mussten die Youngsters Jordan Müller (29 Minuten, 10 Assists) und Linus Briesemeister (6 Minuten, 3 Assists). Den besseren Start in die Partie erwischten trotzdem die 49ers, die nach dem ersten Abschnitt schon mit 22:12 führten. Malik Toppin (23 Punkte, 12 Rebounds) und Yannick Hildebrandt (20&9) wussten von Anfang an mit aggressivem Rebounding und daraus resultierenden Punkten zu überzeugen.
Leider brach das Team im zweiten Viertel, wie schon am Mittwoch gegen Bernau, ein und ging so mit einem 2 Punkte-Rückstand in die Halbzeitpause. Auch die Dreierquote der 49ers erinnerte sehr an das Spiel in Bernau, diesmal waren es sogar nur 21 Prozent Trefferquote von jenseits der Dreierlinie. Der große Unterschied von Sonntag zu Mittwoch ist allerdings, dass nicht TKS das letzte Quäntchen Glück auf ihrer Seite hatte, sondern die Gäste aus Hamburg. Nach einem schwachen dritten Viertel folgte eine kleine Aufholjagd im Schlussabschnitt, die dieses Mal jedoch nicht belohnt wurde. Ausgerechnet Ex-49er Salami entschied das Spiel mit einem schrittfehlerverdächtigen Korbleger, wie gewohnt über die rechte Seite. Ein letzter Versuch der Gastgeber verfehlte das Ziel. 49ers-Co-Coach Dorian Coppola fand schnell die Gründe für die Niederlage: „Freiwürfe und Turnovers, ganz einfach. Dazu kommen schlechte Entscheidungen in der Crunchtime. Eine ärgerliche Pleite im Kampf um die Playoffs!“ Am Mittwoch geht’s weiter, die RheinStars aus Köln kommen zum Nachholspiel nach TKS. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

„Fête uff Achse“
Potsdam

„Fête uff Achse“

Während einerseits die Temperaturen steigen und manch einer sich danach sehnt, die Freiluftsaison zu eröffnen, scheinen jegliche Lockerungsszenarien nach wie vor in weiter Ferne zu liegen. Wie also...

1,71 Milliarden Defizit
Potsdam

1,71 Milliarden Defizit

Das Land Brandenburg hat das Jahr 2020 mit einem Haushaltsdefizit von rund 1,71 Milliarden Euro abgeschlossen. Das sei das Ergebnis des jetzt vorliegenden endgültigen Jahresabschlusses, sagte...

Leben in Pandemie-Zeiten
Potsdam

Leben in Pandemie-Zeiten

In der Landeshauptstadt Potsdam startet die nächste Runde zur Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5600 zufällig ausgewählte Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten per Post einen...

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"
Potsdam

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"

Der erste geplante Haupttermin der diesjährigen „Offenen Gärten“ am 17. und 18. April ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz abgesagt. Die Veranstalter - Initiative offene Gärten...

Wissbegierige fragen, Forschende antworten
Potsdam

Wissbegierige fragen, Forschende antworten

Durch das Universum reisen? Forschungslabore erkunden? Das Innere von Pflanzen bestaunen oder die eigene Homepage erstellen? Wissenschaft erleben, das geht auch in Pandemiezeiten - bei den...

Wieder eigenes Geld verdienen
Potsdam

Wieder eigenes Geld verdienen

„Jetzt kommt es auf die Bundespolitik an – auf die bisherige und die neu zu wählende, wie die Pandemie und ihre Folgen nachhaltig überwunden werden. Was wir nicht brauchen, das ist Parteiengezänk....

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet
Potsdam

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet

Die Zahl der Testzentren wird in Potsdam weiter ausgebaut. In der Sporthalle auf dem Campus der Stadtverwaltung an der Hegelallee hat Oberbürgermeister Mike Schubert am Mittwochmorgen das 24....

Geschichten am Telefon
Potsdam

Geschichten am Telefon

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) feiert das Lesen zum Unesco-Welttag des Buches am Freitag, 23. April, mit einer besonderen Vorleseaktion. Nach vorheriger Anmeldung lesen die Mitarbeiter...

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen
Potsdam

Der Einzelhandel kann ab Mittwoch wieder öffnen

„Es gibt nach Ostern noch eine unklare Datenlage bei den Neuinfektionen, aber eine klare Vorgabe der Eindämmungsverordnung, dass wir bei drei Tagen unter dem Inzidenzwert von 100 wieder öffnen...

Glockengeläut um 22.15 Uhr
Potsdam

Glockengeläut um 22.15 Uhr

Um an die sogenannte „Nacht von Potsdam“ und die Bombardierung der Stadt vor 76 Jahren zu erinnern, werden am Abend des 14. April auch in diesem Jahr die Glocken der Potsdamer Kirchen läuten. Der...