Schulessen wieder in der Mensa

Schulessen wieder in der Mensa

Potsdamer Schulkinder können ab Montag wieder in den Mensen ihrer Schulen essen oder im Distanzunterricht ihr Mittagessen dort abholen. Symbolbild: Hans Braxmeier

An Distanz-Lerntagen kann das Essen in der Schule abgeholt werden

Potsdam. Um Familien während der Zeit der geschlossenen Kitas und Schulen zu unterstützen, hat die Landeshauptstadt seit dem 12. Januar berechtigten Familien das Angebot einer kostenlosen Mittagessen-Lieferung direkt nach Hause gemacht. Bis zu 935 Kinder täglich haben in den vergangenen Wochen von diesem Angebot profitiert. Insgesamt wurden 21.385 Portionen ausgeliefert.

Vor dem Hintergrund der bereits geöffneten Kitas in Potsdam und der Aufnahme des Wechselunterrichts an den Grundschulen in der kommenden Woche wird die bisherige Lieferung direkt nach Hause ab dem 22. Februar eingestellt. Die konkrete Organisation des Wechselunterrichts liegt bei den jeweiligen Schulen. Es ist aber für alle kommunalen Schulen sichergestellt, dass die Catering-Unternehmen die Verpflegung aller Schülerinnen und Schüler ermöglichen.

An den Präsenz-Lerntagen können die Kinder ihr Mittagessen in der Schulmensa einnehmen, an den Distanz-Lerntagen besteht die Möglichkeit, dass die Kinder das Mittagessen in der Schule abholen und mit nach Hause nehmen. Die Essensbestellungen für beide Varianten erfolgen wie gewohnt direkt über die Caterer. red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Rehkitze mit Drohnen retten
Teltow

Rehkitze mit Drohnen retten

Der Kreisbauernverband Potsdam Mittelmark begrüßt das Förderprogramm des Bundeslandwirtschaftsministeriums, dass die Anschaffung von Drohnen mit Infrarotkameratechnik zur Suche von Rehkitzen vor der...

Landkreis zieht die Notbremse
Bad Belzig

Landkreis zieht die Notbremse

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark bewegen sich die Infektionszahlen auf hohem Niveau. Es muss die Notbremse gezogen werden.Ab Montag, 19. April, gelten für mindestens vierzehn Tage folgende Regelungen:D...

„Fête uff Achse“
Potsdam

„Fête uff Achse“

Während einerseits die Temperaturen steigen und manch einer sich danach sehnt, die Freiluftsaison zu eröffnen, scheinen jegliche Lockerungsszenarien nach wie vor in weiter Ferne zu liegen. Wie also...

1,71 Milliarden Defizit
Potsdam

1,71 Milliarden Defizit

Das Land Brandenburg hat das Jahr 2020 mit einem Haushaltsdefizit von rund 1,71 Milliarden Euro abgeschlossen. Das sei das Ergebnis des jetzt vorliegenden endgültigen Jahresabschlusses, sagte...

Leben in Pandemie-Zeiten
Potsdam

Leben in Pandemie-Zeiten

In der Landeshauptstadt Potsdam startet die nächste Runde zur Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“. Rund 5600 zufällig ausgewählte Bürger ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Potsdam erhalten per Post einen...

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"
Potsdam

Am Wochenende keine "Offenen Gärten"

Der erste geplante Haupttermin der diesjährigen „Offenen Gärten“ am 17. und 18. April ist aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz abgesagt. Die Veranstalter - Initiative offene Gärten...

Wissbegierige fragen, Forschende antworten
Potsdam

Wissbegierige fragen, Forschende antworten

Durch das Universum reisen? Forschungslabore erkunden? Das Innere von Pflanzen bestaunen oder die eigene Homepage erstellen? Wissenschaft erleben, das geht auch in Pandemiezeiten - bei den...

Wieder eigenes Geld verdienen
Potsdam

Wieder eigenes Geld verdienen

„Jetzt kommt es auf die Bundespolitik an – auf die bisherige und die neu zu wählende, wie die Pandemie und ihre Folgen nachhaltig überwunden werden. Was wir nicht brauchen, das ist Parteiengezänk....

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet
Potsdam

Ein weiteres Testzentrum in Potsdam eröffnet

Die Zahl der Testzentren wird in Potsdam weiter ausgebaut. In der Sporthalle auf dem Campus der Stadtverwaltung an der Hegelallee hat Oberbürgermeister Mike Schubert am Mittwochmorgen das 24....