6.700 Kita-Erzieher werden bis 2030 weniger benötigt

6.700 Kita-Erzieher werden bis 2030 weniger benötigt

Bis 2030 werden in Brandenburg rund 6700 Erzieher weniger gebraucht als heute. Grund ist der Geburtenrückgang.Foto: Pixabay / mariavh

Potsdam.

Eine landesweit erwartete sinkende Geburtenrate führt zu einem durchschnittlichen Rückgang der Altersgruppe der 3- bis 6,5-jährigen um fast zwanzig Prozent. Mit deutlichen regionalen Unterschieden: Während Städte wie Potsdam oder Frankfurt (Oder) weiter anwachsen, wird in Landkreisen wie beispielsweise Spree-Neiße oder Prignitz mit einem deutlichen Rückgang der Kinderzahlen gerechnet. Der Fachkräftebedarf in den großen Städten wird also weiterhin bestehen bleiben, während sich für die ländlichen Regionen ein deutlich nachlassender Bedarf an Kita-Personal ergibt. Insgesamt werden bis 2030 vorrausichtlich rund 6.700 Kita-Erzieher weniger benötigt als derzeit. So das Ergebnis einer Prognose zum Personalbedarf für die Kinder- und Jugendhilfe in Brandenburg.

„Dies könnte sich als eine große Chance erweisen, Qualitätsverbesserungen im Land Brandenburg spürbar und nachhaltig umzusetzen“, so Professor Thomas Rauschenbach, Direktor des Deutschen Jugendinstituts in München, der die Prognose gemeinsam mit Wissenschaftlern der Technischen Universität Dortmund im Auftrag des Bildungs- und Jugendministeriums erstellt hat. “Perspektivisch eröffnen uns die Ergebnisse der Studie Handlungsoptionen für die kommenden Jahre: Freiwerdende Personalressourcen können wir für weitere Qualitäts- und Personalschlüsselverbesserungen einsetzen. Das Ziel ist klar: Die landesweit bedarfsgerechte Sicherung der Angebote in allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe“, so Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst. ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Zahl der Todesfälle hat in Hochzeiten der Pandemie stark zugenommen
Potsdam

Zahl der Todesfälle hat in Hochzeiten der Pandemie stark zugenommen

Seit einigen Wochen wird häufiger die Frage aufgeworfen, ob es in der Metropolregion eine Übersterblichkeit durch das Coronavirus gibt. Das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg hat aus diesem Grund...

Arbeitsschutz ist in Pandemiezeiten wichtiger denn je
Potsdam

Arbeitsschutz ist in Pandemiezeiten wichtiger denn je

 Zur Veröffentlichung des aktuellen Arbeitsschutzberichts für das Land Brandenburg betont Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (B'90/Grüne) die Bedeutung guter Arbeitsbedingungen für die...

Mehr als eine Million Nutzer bei der HPI-Schul-Cloud registriert
Potsdam

Mehr als eine Million Nutzer bei der HPI-Schul-Cloud registriert

Mitten im zweiten harten Lockdown hat die HPI Schul-Cloud die Grenze von einer Million Nutzern geknackt. Seit März 2020 hat sich die Nutzerzahl der Lernplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI)...

Corona: Mitarbeiter der Christlichen Kliniken werden geimpft
Potsdam

Corona: Mitarbeiter der Christlichen Kliniken werden geimpft

Eine erste Lieferung von Impfdosen hat das St. Josefs-Krankenhaus, das Evangelische Zentrum für Altersmedizin und die Oberlinklinik erreicht. Die Christlichen Kliniken Potsdam wurden zum Wochenbeginn...

Corona: Keine Einreise aus Risikogebieten ohne Negativ-Test
Potsdam

Corona: Keine Einreise aus Risikogebieten ohne Negativ-Test

Einreisende und Reiserückkehrer aus ausländischen Corona-Risikogebieten müssen sich ab sofort auf das Coronavirus testen lassen. Dazu gehört auch Brandenburgs Nachbarland Polen. Das ist die...

Hacker-Angriff auf Schul-Cloud abgewehrt
Potsdam

Hacker-Angriff auf Schul-Cloud abgewehrt

Am Montag war die HPI Schul-Cloud einem Distributed-Denial-of-Service(DDos)-Angriff ausgesetzt und konnte diesen abwehren. Bei DDoS-Attacken wird eine Vielzahl von gezielten Anfragen an Rechner...

Ernst-Haeckel-Gymnasium bietet neuen bilingualen Zweig
Werder (Havel)

Ernst-Haeckel-Gymnasium bietet neuen bilingualen Zweig

Ab dem kommenden Schuljahr können Jugendliche in der Blütenstadt Geschichte und Biologie auf Englisch lernen. Das Ernst-Haeckel-Gymnasium führt einen bilingualen Zweig Deutsch/Englisch ein, bei dem ab...

Erfolg für Architektenpetition: Bundestag muss über klimafreundliches Bauen diskutieren
Potsdam

Erfolg für Architektenpetition: Bundestag muss über klimafreundliches Bauen diskutieren

Die Forderung nach einer Wende im deutschen Bauwesen wird immer größer. Am letzten Wochenende erreichte eine an den Deutschen Bundestag gerichtete Petition zur Bauwende das nötige Quorum mit über...

Corona: Nur noch wenige Impftermine frei
Potsdam

Corona: Nur noch wenige Impftermine frei

Im Land Brandenburg konnten Anfang der Woche über die Rufnummer 116 117 täglich nur noch wenige neue Termine für eine Corona-Schutzimpfung in einem Impfzentrum vergeben werden. Das hat das...

EMB bezieht neues Gebäude im Michendorfer Ortskern
Michendorf

EMB bezieht neues Gebäude im Michendorfer Ortskern

Am Montag hat die Energie Mark Brandenburg (EMB) ihren Hauptsitz von Potsdam nach Michendorf verlegt und ist, fast exakt 13 Monate nach der Grundsteinlegung, in ihre neue Hauptverwaltung, das...

Potsdamer Tafel übernimmt Tee- und Wärmestube
Werder (Havel)

Potsdamer Tafel übernimmt Tee- und Wärmestube

Martina Müller, Leiterin der Tee- und Wärmestube Werder, und die Tafel Potsdam arbeiten schon seit 20 Jahren zusammen. Nun wird die Tafel Potsdam die Lebensmittelausgabe in Werder ganz in ihre Führung...

Fliegerbombe in Wilhelmshorst wird am 11. Januar entschärft
Michendorf

Fliegerbombe in Wilhelmshorst wird am 11. Januar entschärft

 Am Sonntag wurde im Waldgebiet zwischen Wilhelmshorst und Michendorf an der B2 eine britische 250 Kiloschwere Fliegerbombe gefunden. Die Fundstelle wurde durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst...