Sammlungsaktion "Mein Potsdam in Corona Zeiten“

Sammlungsaktion "Mein Potsdam in Corona Zeiten“

Das Potsdam Museum sammelt Fotografien, Objekte, Videos, Dokumente und Geschichten in Corona-Zeiten. Foto: Pixabay

Potsdam.

Vergriffenes Toilettenpapier, ausverkaufte Nudeln wochenlanges Arbeiten im Homeoffice, selbstgenähte Gesichtsmaske und menschenleere Straßen, Balkon-Konzerte, leere Spielplätze, digitale Museumsrundgänge - was ist für Sie ganz persönlich das Symbol der Corona-Krise?

Das Potsdam Museum als kulturelles Gedächtnis der Landeshauptstadt möchte diese besondere Zeit in seiner Sammlung spiegeln – die Veränderungen der Gegenwart, den zum Teil auch kreativen Umgang mit Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, die (Wider-)Spiegelung von Stimmungen in der Krise. Da das Virus unser aller Leben beeinflusst und verändert, sammelt das Museum sowohl Bilder, Texte, Audios, Videos, Fotos, Objekte und Geschichten aus Ihrem Alltag, als auch künstlerische Auseinandersetzungen mit der Krise.

Gesucht wird Alltägliches und Besonderes, Nützliches und Beiläufiges, Persönliches, Erkenntnisreiches und Berührendes – vielfältige Chroniken und Dinge des Lebens in Potsdam während der Corona-Pandemie. Wie hat sich der Alltag verändert? Welche Erinnerungsbilder sind wichtig? Wie wird man im Laufe der Jahre, Jahrzehnte und Jahrhunderte auf diese Zeit zurückblicken?

Geschichte wird von allen geschrieben. Vorerst können allerdings nur die Abbilder von Dokumenten in digitaler Form gesammelt werden. Gefragt sind Einsendungen von Fotografien, Videos oder Audiodateien am besten via E-Mail an museum-geschichte@rathaus.potsdam.de. ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

IHK-Webinar zur Digitalisierung in Unternehmen
Potsdam

IHK-Webinar zur Digitalisierung in Unternehmen

Einen wahren Digitalisierungsschub in vielen Unternehmen hat die Corona-Pandemie ausgelöst: Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeits- und Kollaborationsformen bilden sich heraus und...

Zehn Skulpturen kehren zurück
Potsdam

Zehn Skulpturen kehren zurück

Seit Dienstag, 24. November, kehren zehn von ehemals 76 Attika-Skulpturen des Potsdamer Stadtschlosses auf das Gebäude des Brandenburger Landtags zurück. Eine davon wird als Original aufgestellt, die...

Sorgen im Advent
Potsdam

Sorgen im Advent

Gerade dann, wenn uns Sorgen plagen, sind Gespräche sinnvoll. Menschen in Krisen brauchen jemanden, der zuhört. „Die Ratsuchenden haben viele Themen, die sie gerne in einem Gespräch äußern möchten,...

Licht an für den Babelsberger Weihnachtsbaum
Potsdam

Licht an für den Babelsberger Weihnachtsbaum

Seit heute leuchten die Lichter am Babelsberger Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. In diesem Jahr finanziert die Energie und Wasser Potsdam (EWP) den Weihnachtsbaum mit samt der Beleuchtung. Gemeinsam...

Heiligabend unter freiem Himmel
Potsdam

Heiligabend unter freiem Himmel

Sprühkreide, Flatterband und Anmelde-Software gehören normalerweise nicht zu den Utensilien für die Gottesdienst-Vorbereitung. Doch auch, wenn man gegenwärtig noch nicht sagen kann, wie Heiligabend...

Lichterglanz in der Innenstadt
Potsdam

Lichterglanz in der Innenstadt

Der traditionelle Potsdamer Weihnachtsmarkt „Blauer Lichterglanz“ fällt in diesem Jahr aus. Damit es in der Innenstadt dennoch weihnachtlich leuchtet, hat die Landeshauptstadt den...

Pflanzenöl auf einer Bronzeplastik
Potsdam

Pflanzenöl auf einer Bronzeplastik

Durch den Anschlag mit einer Ölflüssigkeit auf ein Kunstwerk im Potsdamer Schloss Cecilienhof wurde kein nennenswerter Schaden angerichtet, heißt es auf Anfrage von der Stiftung Preußische Schlösser...

Die Personalentscheidung im Klinikum ist gefallen
Potsdam

Die Personalentscheidung im Klinikum ist gefallen

Im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruchsgeschehen im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam im Frühjahr 2020 hatte der kaufmännische Geschäftsführer Steffen Grebner in Absprache mit dem Klinikum Ernst...

Signal gegen Gewalt an Frauen
Potsdam

Signal gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen hat es am Mittwoch mehrere Aktionen in Potsdam gegeben. „Mit dem heutigen Tag zeigen wir: Gewalt an Frauen ist keine Privatsache. Besonders schockiert...

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg
Lübben / Königs Wusterhausen

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg

Der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) verlängert die Aussetzung jeglichen Spielbetriebs für alle Spiel- und Altersklassen des Verbandes und seiner Kreise bis zum 31. Dezember 2020. Darauf haben...

Böllerverbot an Silvester wegen Covid-19
Potsdam

Böllerverbot an Silvester wegen Covid-19

Beim anstehenden Corona-Gipfel zwischen den Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin steht ein mögliches Böllerverbot für Silvester auf der Agenda. Die Niederlande haben wegen der Pandemie bereits...