Die Stadt Potsdam in Zahlen

Die Stadt Potsdam in Zahlen

In Eckdaten: Mit dem vorliegenden Statistischen Jahresbericht 2019 veröffentlicht die Landeshauptstadt Potsdam bereits den 29. Jahresbericht seit Neugründung der Potsdamer Kommunalstatistik im Jahr 1990. Foto: Elke Lange

Aus dem Statistischen Jahresbericht der Landeshauptstadt 2019

Bei den Museen erwies sich das Museum Barberini mit 392.497 Gästen erneut als stärkster Besuchermagnet. Das Museum zählte über 75.000 Besuchende mehr als im Vorjahr. Aber auch das Naturkundemuseum (27.894 / +1.751) als auch das Potsdam-Museum (41.045 / +1.334) konnten Zugewinne bei den Besucherzahlen vermelden. Foto: Elke Lange

Potsdam. „Mit dem Jahresbericht geben wir einen Überblick über Entwicklungen und Eckdaten zu den demografischen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklungen der Landeshauptstadt Potsdam“, so Dieter Jetschmanegg, Dezernent für Zentrale Verwaltung, am Montag. „Die Landeshauptstadt hat sich im vergangenen Jahr weiter sehr positiv entwickelt: mehr Einwohnerinnen und Einwohner, mehr sozialversicherungspflichtige Beschäftigte und mehr Gewerbeanmeldungen sind Beispiele für ein behutsames Wachstum“, so Jetschmanegg.
Auf der anderen Seite führt das Wachstum aber auch zu Herausforderungen. Immer mehr Menschen, das bedeutet auch mehr Verkehr, mehr Bedarf an Wohnungen. Bezahlbarer Wohnraum sowie ein zuverlässiger öffentlicher Nahverkehr sind zwei Voraussetzungen, damit Potsdam auch für die Zukunft gut gewappnet ist.
Zum Jahresende 2019 lebten in Potsdam 180.503 Einwohner (mit Hauptwohnung). Das waren 2156 Personen mehr als vor einem Jahr, was einem Zuwachs von 1,2 Prozent entspricht. Die Landeshauptstadt verzeichnet seit zwanzig Jahren eine positive Bevölkerungsentwicklung, wenngleich sich das Wachstum in den letzten beiden Jahren verlangsamt hat.
Nach Potsdam zogen im vorliegenden Berichtsjahr 11.535 Personen, 241 weniger als 2018. Die Zuzüge sind damit im dritten Jahr in Folge rückläufig. Verglichen mit dem Vorjahr stiegen die Wegzüge um 204 auf insgesamt 9742. Besonders große Wanderungsgewinne (außerstädtisch sowie innerstädtisch) konnten die Stadtteile Bornstedt (683), Waldstadt II (413) und Drewitz (323) verzeichnen. Die deutlichsten Verluste hatte der Stadtteil Schlaatz (-318) zu registrieren. Innerhalb des Stadtgebietes wechselten 10.368 Personen ihren Wohnort, 791 Einwohner weniger als im Jahr 2018. Das ist die niedrigste Zahl an Umgezogenen seit 1995. 45 Prozent der Umzüge erfolgten innerhalb des gleichen Stadtbezirkes, 29 Prozent innerhalb des gleichen Stadtteils.
Die Zahl der beim Gewerbeamt angemeldeten Gewerbe nahm um 2,9 Prozent auf insgesamt 13.154 zu (+370). Damit wurde ein neuer Höchstwert beim Gewerbebestand erzielt. Bei der Industrie- und Handelskammer waren mit 11.697 Betrieben 305 Betriebe weniger registriert als 2018. Die Handwerkskammer verzeichnete einen Rückgang um zwanzig handwerkliche Betriebe (1875). Das Steueraufkommen an Gewerbesteuer ist nach 2018 auch 2019 noch einmal zurückgegangen. Der Rückgang belief sich auf zirka 13 Millionen Euro. Bei den Insolvenzverfahren ist sowohl die Zahl der Verbraucherinsolvenzen (42) als auch die Zahl der Unternehmensinsolvenzen (6) gestiegen.
Zum Jahresende 2019 waren 91.116 Wohnungen und 20.989 Gebäude mit Wohnungen in der Stadt vorhanden. Damit gab es 252 Gebäude und 1005 Wohnungen mehr als zum Jahresende 2018. Die Wohnfläche je Einwohner lag weiterhin bei 35,6 m², die Wohnfläche je Wohnung ist von 70,4 m² leicht auf 70,6 m² gestiegen. Die durchschnittliche Anzahl der Einwohner je Wohnung beträgt zwei.
Ende 2019 waren in Potsdam 96.564 (+1.174) Kraftfahrzeuge, darunter 76.176 (+757 / Zunahme um ein Prozent) Personenkraftwagen registriert. Das entspricht einem Motorisierungsgrad von 422 Pkw je 1000 Einwohner (2018: 423).
In der Spielsaison 2019/2020 gab es in Potsdam drei Bundesligisten: 1. FFC Turbine Potsdam (Fußball, Frauen), SC Potsdam (Volleyball, Frauen) und OSC Potsdam (Wasserball, Männer). ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Podcast zur Garnisonkirche
Potsdam

Podcast zur Garnisonkirche

Das ZMSBw (Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) widmet seinen neuesten Podcast einem Teil der Potsdamer Stadtgeschichte. Mit Oberleutnant Helene Held und...

Finissage im KunstHaus
Potsdam

Finissage im KunstHaus

Die Ausstellung „Vista Point. Re-Connecting Nature“ mit fotobasierten Werken schwedischer und isländischer Künstler/innen endet am Sonntag, 25. Oktober. Die Galeristin Dorothée Nilsson wird von 14 bis...

Angebote für Kunstinteressierte an der Volkshochschule
Potsdam

Angebote für Kunstinteressierte an der Volkshochschule

Unter dem Titel „Der Italienische Impressionismus - Malerei des 19. Jahrhunderts“ referiert der Potsdamer Künstler Olaf Thiede am Montag, 26. Oktober, über die verschiedensten Vertreter dieser...

Überbrückungshilfe II beantragen
Potsdam

Überbrückungshilfe II beantragen

Durch Corona-Pandemie in Not geratene Unternehmen können seit Mittwoch die sogenannte Überbrückungshilfe II für laufende Kosten online unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de beantragen....

Bühne frei auf der Freundschaftsinsel
Potsdam

Bühne frei auf der Freundschaftsinsel

Die Potsdamer Bürgerstiftung ruft Einwohner der Stadt auf, ihre Fotoalben zu sichten und in Erinnerungen zu kramen: Gesucht werden Fotos und Filme von Veranstaltungen und Familienausflügen und weitere...

Neue Corona-Regeln: Alkoholverbot und Begrenzung von Feiern
Potsdam

Neue Corona-Regeln: Alkoholverbot und Begrenzung von Feiern

Die landesweit verschärften Regelungen im Kampf gegen das Corona-Virus gelten ab Mittwoch auch in der Landeshauptstadt Potsdam, heißt es in einer Miteilung der Stadtverwaltung. Dazu gehören eine ...

Fußball und Politik: Buchvorstellung und Diskussion
Potsdam

Fußball und Politik: Buchvorstellung und Diskussion

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V. und Babelsberg03 laden gemeinsam zu einer Veranstaltung über „Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution“ ein. In unterschiedlichen Kulturkreisen machen...

Sinkende Reallöhne
Potsdam

Sinkende Reallöhne

Den Ergebnissen einer vierteljährlichen Verdiensterhebung zufolge lagen die Reallöhne in Berlin im Durchschnitt um 2,9 Prozent und in Brandenburg um 1,4 Prozent unter denen des Vorjahresquartals,...

Debütkonzert in der Friedrichskirche
Potsdam

Debütkonzert in der Friedrichskirche

Das Ensemble Fritz. Barockorchester Potsdam gibt am Sonntag, 8. November, in der Friedrichskirche in Potsdam-Babelsberg sein Debütkonzert. Beginn ist um 17 Uhr. Karten zu je 8 Euro können telefonisch...

Weg ins Ungewisse
Potsdam

Weg ins Ungewisse

Die Stadt Frankfurt (Oder) wurde 1945 massiv von den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs getroffen. Zum einen fiel das Stadtzentrum in wenigen Wochen Kriegseinwirkungen und Brandstiftungen zum...

Orca-Nachwuchs in deutscher Endrunde
Potsdam

Orca-Nachwuchs in deutscher Endrunde

Der U14-Nachwuchs der Potsdam Orcas hat sich in den Kreis der besten vier Teams Deutschlands gespielt. Beim unter strengen Hygieneauflagen im Bad des Potsdamer Sportparks Luftschiffhafen...

Streifzug durch die Museums- und Kunstwelt
Bad Belzig

Streifzug durch die Museums- und Kunstwelt

Sie kennen die Museen in Ihrer Heimat? Ja kenne ich, würden jetzt wohl viele antworten. Doch die Forschungen und Sammlungen in den Museen bringen immer wieder neue Erkenntnisse ans Tageslicht, die...

2. Basketball Bundesliga: TKS 49ers unterliegen beim Auftakt
Bochum / Stahnsdorf

2. Basketball Bundesliga: TKS 49ers unterliegen beim Auftakt

Die TKS 49ers haben in der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProB ihr erstes Spiel der neuen Saison verloren. Nach einem 15:27 Fehlstart im ersten Viertel verlor das Team von Vladimir Pastushenko...