Sonderstudie "Jugend in Brandenburg - Corona" gestartet

Sonderstudie  "Jugend in Brandenburg - Corona" gestartet

Kinder und Jugendliche an Brandenburger Schulen werden im Rahmen einer Studie der Uni Potsdam zu ihren Erfahrungen während der Corona-Pandemie befragt. Die Ergebnisse sollen den Schulen helfen, gezielt gegen Lerndefizite vorzugehen. Foto: Foundry Co. | Pixabay

180.000 Kinder und Jugendliche sollen Fragen zu ihren Pandemieerfahrungen beantworten

Potsdam.  Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Zukunftserwartungen, die Werte und die Einstellungen von Jugendlichen aus? Wie wurde der Distanzunterricht wahrgenommen und welche konkreten Unterstützungsbedarfe bestehen? Das sind nur einige Fragenbereiche der Sonderstudie "Jugend in Brandenburg 2020 − Corona" des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung an der Universität Potsdam (IFK). Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport fördert die Studie mit rund 112.000 Euro.

Am Dienstag startete die Befragung der 180.000 Schülerinnen und Schüler an den 485 weiterführenden Schulen Brandenburgs. "Wir möchten wissen, wie die Lebenssituation von Jugendlichen während der Corona-Pandemie im Land Brandenburg ist und wie sie sich entwickelt. Diese Informationen helfen uns, die richtigen Entscheidungen in der Jugend- und Bildungspolitik zu treffen", so Bildungsministerin Britta Ernst (SPD). Nur bei einer möglichst großen Anzahl an Teilnehmenden könne ein aussagekräftiges Bild entstehen. Angesprochen sind Schülerinnen, Schüler, aber auch Auszubildende. Alle sollten sich die Zeit für die Beantwortung der Fragen nehmen. "Die Teilnahme jedes Einzelnen ist wichtig, damit wir im weiteren Verlauf der Pandemie noch besser die Interessen der Jugendlichen berücksichtigen können", so Ernst weiter.

Der Aufruf wird vom Landesrat der Schülerinnen und Schüler unterstützt. "Beteiligt Euch, das ist in unserem Interesse! Wir wurden in den letzten Monaten oft nicht so gehört, wie gewünscht. Entscheidungen mussten sehr schnell getroffen werden und die betroffenen Schülerinnen und Schüler hatten oft nicht die Möglichkeit, ihre Sicht der Dinge und ihre Erwartungen einzubringen. Ich gehe davon aus, dass das mit den Ergebnissen der Studie anders wird", erklärte die Sprecherin des Landesschülerrats, Nele Dreizehner.


Studien "Jugend in Brandenburg" existieren seit 1991

Seit 1991 führt das von Prof. Dr. Dietmar Sturzbecher geleitete Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung e.V. an der Universität Potsdam (IFK) die Zeitreihenstudie "Jugend in Brandenburg" durch. Neben den turnusgemäßen Erhebungen - die neunte Studie im Rahmen der Zeitreihe ist für Ende 2021/22 geplant - werden Sondererhebungen durchgeführt. Die Teilnahme an der Sonderstudie erfolgt onlinebasiert und freiwillig. Sie soll in der Freizeit der Jugendlichen stattfinden. Der Zugang erfolgt über einmalig nutzbare Codes, die über die Schulen verteilt werden. Es kann nicht zurückverfolgt werden, welche Jugendlichen welchen Code erhalten haben.

Der für die Sonderstudie eingesetzte Fragebogen enthält weiterentwickelte Elemente der Zeitreihenstudie "Jugend in Brandenburg", unter anderem zur Lebenssituation, zu Wertvorstellungen, zum Freizeitverhalten und zur Mediennutzung. Ergänzend dazu werden neue coronaspezifische Themenbereiche wie Erfahrungen mit dem Distanzunterricht sowie Einstellungen zu Maßnahmen der Pandemiebekämpfung erfasst. Das IFK hat bei der Entwicklung des Fragebogens Vertreterinnen und Vertreter des Landesschülerrats, des Landeselternrats, des Landesjugendrings sowie des Landes- Kinder- und Jugendausschusses einbezogen. Der Fragebogen ist vom 22. September bis zum 14.Oktober online verfügbar. Die Ergebnisse der Sonderstudie sollen Ende November vorliegen. Danach sollen dann alle beteiligten Schulen einen zusammengefassten Überblick über ihre Befragungsergebnisse erhalten, um zielgerichtet auf die Unterstützungsbedarfe vor Ort reagieren zu können.  red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Potsdams Schlösser schließen
Potsdam

Potsdams Schlösser schließen

Nach Beschluss der Coronaeindämmungs-Regeln schließt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vom 2. bis zum 30. November ihre Museumsschlösser in Potsdam, Brandenburg...

Brandenburger Hochschulen setzen auf Hybridsemester
Potsdam

Brandenburger Hochschulen setzen auf Hybridsemester

 Die brandenburgischen Hochschulen und das Wissenschaftsministerium haben gemeinsam beschlossen, den Betrieb an den Hochschulen wie geplant als Hybridsemester fortzusetzen und gleichzeitig alle...

Neue Corona-Eindämmungsregeln: Kontakte um mindestens 75 Prozent einschränken
Potsdam

Neue Corona-Eindämmungsregeln: Kontakte um mindestens 75 Prozent einschränken

Die Landesregierung hat am Freitag eine neue Corona-Eindämmungsverordnung beschlossen. Sie tritt am Montag, 2. November in Kraft. Befristet bis zum 30. November gelten auch im Land Brandenburg...

Arbeiten für den zweiten Teil der Plantage starten
Potsdam

Arbeiten für den zweiten Teil der Plantage starten

 Die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt zur Wiederherstellung der Plantage haben begonnen. Mit der Erweiterung verdoppelt sich das Flächenangebot der innerstädtischen Grünfläche bis zum Sommer...

Verbraucherschützer kritisieren Datenweitergabe von Strom- und Gaskunden
Potsdam

Verbraucherschützer kritisieren Datenweitergabe von Strom- und Gaskunden

 Die beiden Auskunfteien Schufa und Crif Bürgel wollen künftig Daten von Strom- und Gaskunden in einer zentralen Datenbank speichern und Energieanbietern zur Verfügung stellen. Wechselwillige Kunden...

Winterhilfe für Obdachlose startet
Potsdam

Winterhilfe für Obdachlose startet

In Potsdam werden auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Unterbringungsangebote für Menschen ohne eigene Wohnung bereitgestellt. Die Winterhilfe geht am 1. November an den Start und bleibt mindestens...

Nach Corona-Gipfel: Rechte der Verbraucher
Potsdam

Nach Corona-Gipfel: Rechte der Verbraucher

Ab dem 2. November 2020 gelten zunächst bis Ende November wieder verschärfte Corona-Regelungen, wie die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder beschlossen haben. Jurist...

Halloween im Lindenpark entfällt
Potsdam

Halloween im Lindenpark entfällt

Die für Samstag, 31. Oktober, geplante Außenveranstaltung „Halloween für die Familie“ muss entfallen teilt Reiko Käske vom Lindenpark Potsdam mit. Die bislang verkaufte Anzahl der Tickets übersteigt...

Kostenfreie Verbraucherberatung für Studierende
Potsdam

Kostenfreie Verbraucherberatung für Studierende

 Gerade zum Studienanfang stellen sich viele Fragen zum ersten Mal: Wie kann ich das Studium finanzieren? Welche Versicherung macht für mich Sinn? Auch zu Ärger mit Telekommunikationsanbietern,...

Corona: Vier Wochen Lockdown im November
Berlin/Potsdam

Corona: Vier Wochen Lockdown im November

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer haben am Mittwoch einen vierwöchigen Lockdown für den gesamten November beschlossen. Einzelhandelsgeschäfte, Frisöre, aber...

Proteste vom November 1989 in Bild und Ton in den Bahnhofspassagen
Potsdam

Proteste vom November 1989 in Bild und Ton in den Bahnhofspassagen

30 Jahre sind vergangen seit der friedlichen Revolution von 1989/90. Doch wer waren die Menschen, die sie erstritten? Was haben sie gesagt? Wie argumentiert? Die Potsdamer Bürgerstiftung will mit...

Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang auf der A2
Ziesar / Wollin

Zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang auf der A2

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am späten Dienstagabend, dass im Autobahnabschnitt zwischen Ziesar und Wollin ein LKW gegen die Mittelleitplanke gefahren sei. Der Fahrer war offenbar aus noch...

ASP: Mehr als 100 Fälle in drei Landkreisen
Potsdam

ASP: Mehr als 100 Fälle in drei Landkreisen

 Alle notwendigen Maßnahmen im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) werden in Brandenburg weiter konsequent umgesetzt, betonte Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (B'90/Grüne) am...

Körper in Notlagen
Potsdam

Körper in Notlagen

Man kann wieder auf viele Höhepunkte des Festivals neugierig sein, wobei ein besonderes Highlight sicherlich die Auf-führung „Work“ mit der belgischen Kompanie Cie Claudio Stellato sein wird, die nach...

Märkte nicht vorschnell abgesagt
Potsdam

Märkte nicht vorschnell abgesagt

Einige Städte und Gemeinden haben aus Sorge um die Gesundheit der Besucher die traditionellen Weihnachtsmärkte um die Adventszeit abgesagt. Manche überlegen sich Alternativkonzepte. Zum Für und Wider...

Remisenpark: Bürgerdialog wird verschoben
Potsdam

Remisenpark: Bürgerdialog wird verschoben

 Ein Bürgerdialog zum Vorhaben, eine Sportanlage am Westrand des Remisenparks im Potsdamer Norden zu errichten, wird derzeit von der Landeshauptstadt vorbereitet. Um bereits in einem ersten Termin die...

Gesundheitsschutz: Brandenburger IHKs fordern eindeutig formulierte Maßnahmen
Potsdam

Gesundheitsschutz: Brandenburger IHKs fordern eindeutig formulierte Maßnahmen

 Aufgrund der aktuell dramatisch ansteigenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland und Europa sei es nachvollziehbar, dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Pandemie einzudämmen....

Corona in Potsdam: 7-Tage-Inzidenzwert steigt auf 62,1
Potsdam

Corona in Potsdam: 7-Tage-Inzidenzwert steigt auf 62,1

 Mit dem am Mittwoch verzeichneten Anstieg um 30 Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden überschreitet auch die Landeshauptstadt den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen...

Maskenpflicht für Flaneure
Potsdam

Maskenpflicht für Flaneure

Montagnachmittag, 16.30 Uhr auf der Brandenburger Straße: Seit dem Wochenende gilt Maskenpflicht auf dem Boulevard, und zwar den ganzen Tag, unabhängig von der Zahl der Flaneure. Potsdams Ordnungs-...

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse
Bestensee

Zollstockversteigerung und 17. Mittelbrandenburgische Zollstockbörse

Traditionell findet im November die Mittelbrandenburgische Zollstockbörse im Hagebaumarkt Zeesen statt. Am Samstag, dem 21. November 2020 wird es auch in diesem Jahr wieder soweit sein. In der Zeit...

Maskenpflicht auf Wochenmärkten und in der Brandenburger Straße
Potsdam

Maskenpflicht auf Wochenmärkten und in der Brandenburger Straße

In Potsdam gilt seit Samstag, 24. Oktober, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes an einzelnen Bereichen im öffentlichen Raum als Pflicht: Dazu gehören die Brandenburger Straße, das Umfeld des...

Suchtpotenzial: Gaming hat im Lockdown um 75 Prozent zugenommen
Potsdam

Suchtpotenzial: Gaming hat im Lockdown um 75 Prozent zugenommen

Zocken, Chatten, Scrollen: Social Media und Gaming ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und war gerade im Frühling dieses Jahres für viele eine willkommene Möglichkeit des Zeitvertreibs. Eine...

Bauplanungen im "Wartezimmer"
Potsdam

Bauplanungen im "Wartezimmer"

Der in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich angewachsene Druck auf die Bearbeitung  zahlreicher Bebauungspläne zwingt die Potsdamer Stadtplaner zu neuen Wegen, die mehr Effizienz in Aussicht...

Herbstlaub richtig entsorgen
Potsdam

Herbstlaub richtig entsorgen

Grundstückseigentümer laden vermehrt widerrechtlich Grünabfälle und Laub auf öffentlichen Straßen und Plätzen ab, heißt es aus der Stadtverwaltung Potsdam. Daher wird darauf hingewiesen, dass diese...

Zehntklässler erhalten Aufklärungspaket zur Aids-Prävention
Potsdam

Zehntklässler erhalten Aufklärungspaket zur Aids-Prävention

Die Aids-Hilfe Potsdam setzt für die Initiative "Brandenburg-Gemeinsam gegen Aids" zusammen mit ihrem Kooperationspartner, der Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB) trotz der...

Linke fordert Errichtung einer Biogasanlage
Potsdam

Linke fordert Errichtung einer Biogasanlage

Der Linken-Abgeordnete Hans-Jürgen Scharfenberg hat für die Stadtverordnetenversammlung in der kommenden Woche einen Antrag zur Errichtung einer Biogasanlage auf dem ehemaligen Sago-Gelände...

Faszination Namibia: Wanderausstellung verschoben
Kleinmachnow

Faszination Namibia: Wanderausstellung verschoben

Aufrund steigender Infektionszahlen wird die geplante Wanderausstellung „Namibia und Deutschland. Aspekte einer besonderen Beziehung“ vom 11. November bis 4. Dezember in der ehemaligen...

Lotto Brandenburg trotz Pandemie erfolgreich
Potsdam

Lotto Brandenburg trotz Pandemie erfolgreich

Die Land Brandenburg Lotto GmbH (LBL) kann auf drei erfolgreiche Quartale im Jahr 2020 zurückblicken. Ein starkes Händlernetzwerk, vorteilhafte Jackpots, neueste Technologie sowie die ausgeprägte...

Um- und Aufbrüche: Ausstellung und Bildervortrag
Potsdam

Um- und Aufbrüche: Ausstellung und Bildervortrag

Ein Bildervortrag mit Klaus D. Fahlbusch vertieft die Ausstellung des Fotografen mit Erlebnissen und etwa 100 Aufnahmen aus dem Wendejahr ´89/´90 - von „DDR Idyll“ über „Aufbruch“ bis hin zur...