Mehr als fünf Millionen für CO2-neutrales Energiekonzept

Mehr als fünf Millionen für CO2-neutrales Energiekonzept

Eine Förderzusage über 5,4 Millionen Euro hat Wirtschaftsminister Jörg Steinbach EWP-Geschäftsführerin Sophia Eltrop für das neue CO2-neutrale Energiekonzept in Krampnitz übergeben. Foto: Stadtwerke Potsdam

EWP baut ehemaliges Heizhaus in Krampnitz um

Potsdam. Einen Fördermittelbescheid in Höhe von 5,4 Millionen Euro hat Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) den Geschäftsführern der Energie und Wasser Potsdam (EWP), Sophia Eltrop und Eckard Veil übergeben. Mit den Mitteln soll das CO2-neutrale Energiekonzept für den neuen Stadtteil umgesetzt werden.

"Während es im Stromsektor bereits beachtliche Erfolge zu verzeichnen gibt, sind die erneuerbaren Energien bisher nicht im gewünschten Maß in die anderen Verbrauchersektoren vorgedrungen", sagte Steinbach. Um die Klimaziele im urbanen Raum zu erreichen, komme CO2-armen Wärmenetzen deshalb eine Schlüsselstellung zu. Dabei können große erneuerbare Energiequellen wie Geothermie- und Solarthermieanlagen genutzt werden. Das innovative Fernwärmeprojekt trage zu einer Dekarbonisierung der Wärmeversorgung bei.

Die Erschließungsarbeiten beginnen Mitte des kommenden Jahres. Die zukünftige Energiezentrale wird mit Blockheizkraftwerken, Wärmepumpen, Spitzenlast- und Elektrodenkessel ausgestattet. Ein ehemaliges Heizhaus wird dazu im ersten Halbjahr 2021 saniert und dann sukzessive ans Netz gehen.  sg 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Meistergründungsprämie ab sofort auf 12.000 Euro erhöht
Potsdam

Meistergründungsprämie ab sofort auf 12.000 Euro erhöht

Handwerksmeisterinnen und -meister, die einen Betrieb im Land Brandenburg gründen, eine Beteiligung eingehen oder ein Unternehmen im Handwerk übernehmen, können ab sofort eine einmalige...

Ostdeutsches Wirtschaftsforum tagt: Mut zum Vorsprung
Potsdam/Bad Saarow

Ostdeutsches Wirtschaftsforum tagt: Mut zum Vorsprung

Am morgigen Sonntag beginnt in Bad Saarow das fünfte Ostdeutsche Wirtschaftsforum (OWF). Führende Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erörtern vom 20. bis zum 22. September drei Tage...

Zu Fuß zur Schule: 13 Brandenburger Schulen am Start
Potsdam

Zu Fuß zur Schule: 13 Brandenburger Schulen am Start

 Am Montag beginnen in ganz Deutschland die Aktionstage "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten". Auch über 3.200 Brandenburger Kinder sind angemeldet und zeigen, wieviel Spaß es macht zu Fuß, mit...

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben
Potsdam

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben

Aufgrund der aktuellen Situation haben die Kammerakademie Potsdam (KAP) und das Hans Otto Theater entschieden, die für November geplanten Aufführungen der Potsdamer Winteroper in die nächste Saison zu...

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert
Potsdam

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert

Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der Tourismuspreis des Landes Brandenburg verliehen. Aus aktuellem Anlass wurden Unternehmen und Projekte gesucht, die mit einer besonderen Idee bislang gut durch die...

Improtheater: Geschichten ohne Skript
Potsdam

Improtheater: Geschichten ohne Skript

Aus heiterem Himmel ... öffnen sich Türen, ungeahnte Möglichkeiten werden erreichbar, ist vieles anders als gestern, wird Ungewohntes zum Gewohnten - so beginnt die Ankündigung einer...

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt
Potsdam

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt

Noch blüht es in den Gärten und Parks. Mit dem Ende des Sommers beginnt aber die Pflanzzeit für Stauden und Gehölze. Da passt es gut, dass am 26. und 27. September der im Frühjahr ausgefallene...

Umweltfest: Elfte ökologische Meile im Volkspark
Potsdam

Umweltfest: Elfte ökologische Meile im Volkspark

Bereits zum elften Mal können Interessierte am kommenden Sonntag Natur, Mobilität und Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erleben. Denn trotz coronabedingter Einschränkungen gibt es auch in diesem Jahr...