Einmillionste Besucherin begrüßt

Einmillionste Besucherin begrüßt

Beate und Georg Hoffmann und deren Sohn Florian konnten am Montag die einmillionste Besucherin Teresa Döring (r.) und ihre Familie auf dem Baumkronenpfad begrüßen. Foto: Baum und Zeit

Beelitz-Heilstätten.

Groß war die Überraschung für Teresa Döring (38) und ihre Familie, als sie am späten Montagnachmittag von den Inhabern des Baumkronenpfades Baum und Zeit, Beate und Georg Hoffmann, als einmillionste Besucherin persönlich empfangen wurde. Von Beate Hoffmann bekam die Berlinerin einen Präsentkorb und Jahreskarten für die ganze Familie überreicht.

Die Familie aus Berlin-Karlshorst macht gerade "Urlaub in der Heimat" in Ferch am Schwielowsee. Gemeinsam mit Ihrem Mann Michael (41) und den Kindern Marlene (8) und Noah (11) hatte sich die 38-Jährige zu einer spontanen Radtour nach Beelitz-Heilstätten aufgemacht, um die ehemalige Lungenheilstätte aus luftiger Höhe zu erkunden. 

"Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah", sagte Michael Döring, als er mit Frau und Kindern von Beate und Georg Hoffmann und deren Sohn Florian über den gerade erst neu eröffneten Teil des Baumkronenpfades geführt wurde. Die Kinder waren begeistert von der Sky-Boa und der Riesenhängematte, den neuen Erlebniselementen des erweiterten Pfades, während die Eltern die neuen Ausblicke und Perspektiven auf die Beelitzer Heilstätten genossen.

Über den Wipfeln der Ruinen

Nur knapp fünf Jahre nach der Eröffnung des Erlebnisareals wurde die magische Millionen-Besucher-Grenze  geknackt. Ein Erfolg, den viele nicht für möglich gehalten hatten. Die Inhaberfamilie Hoffmann glaubte immer an das Projekt und der Erfolg gibt ihnen recht. "Unserer Gäste erkennen die Einmaligkeit dieses Ortes und kommen inzwischen aus ganz Deutschland uns", so Georg Hoffmann.

Aus einem verlassenen Ort wurde innerhalb kurzer Zeit ein Saved Place und ein touristisches Highlight des Landes Brandenburg. Und bei den bevorstehenden langen Nächten können die Besucher das Gelände und den Baumkronenpfad bis Mitternacht in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen: Am 12. August findet die Sternschnuppen-Nacht statt, am 15. und 22. August ist der Park unter dem Motto "Überirdisch schön" beleuchtet und es finden Taschenlampen-Führungen in die Gebäude statt. Weitere Informationen gibt es auf der Website unter www.baumundzeit.de. red/ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Meistergründungsprämie ab sofort auf 12.000 Euro erhöht
Potsdam

Meistergründungsprämie ab sofort auf 12.000 Euro erhöht

Handwerksmeisterinnen und -meister, die einen Betrieb im Land Brandenburg gründen, eine Beteiligung eingehen oder ein Unternehmen im Handwerk übernehmen, können ab sofort eine einmalige...

Ostdeutsches Wirtschaftsforum tagt: Mut zum Vorsprung
Potsdam/Bad Saarow

Ostdeutsches Wirtschaftsforum tagt: Mut zum Vorsprung

Am morgigen Sonntag beginnt in Bad Saarow das fünfte Ostdeutsche Wirtschaftsforum (OWF). Führende Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erörtern vom 20. bis zum 22. September drei Tage...

Zu Fuß zur Schule: 13 Brandenburger Schulen am Start
Potsdam

Zu Fuß zur Schule: 13 Brandenburger Schulen am Start

 Am Montag beginnen in ganz Deutschland die Aktionstage "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten". Auch über 3.200 Brandenburger Kinder sind angemeldet und zeigen, wieviel Spaß es macht zu Fuß, mit...

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben
Potsdam

Potsdamer Winteroper muss Vorführungen um ein Jahr verschieben

Aufgrund der aktuellen Situation haben die Kammerakademie Potsdam (KAP) und das Hans Otto Theater entschieden, die für November geplanten Aufführungen der Potsdamer Winteroper in die nächste Saison zu...

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert
Potsdam

"Echt jetzt?!" vom Nikolaisaal für den Tourismuspreis 2020 nominiert

Zum 20. Mal wird in diesem Jahr der Tourismuspreis des Landes Brandenburg verliehen. Aus aktuellem Anlass wurden Unternehmen und Projekte gesucht, die mit einer besonderen Idee bislang gut durch die...

Improtheater: Geschichten ohne Skript
Potsdam

Improtheater: Geschichten ohne Skript

Aus heiterem Himmel ... öffnen sich Türen, ungeahnte Möglichkeiten werden erreichbar, ist vieles anders als gestern, wird Ungewohntes zum Gewohnten - so beginnt die Ankündigung einer...

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt
Potsdam

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel wird nachgeholt

Noch blüht es in den Gärten und Parks. Mit dem Ende des Sommers beginnt aber die Pflanzzeit für Stauden und Gehölze. Da passt es gut, dass am 26. und 27. September der im Frühjahr ausgefallene...

Umweltfest: Elfte ökologische Meile im Volkspark
Potsdam

Umweltfest: Elfte ökologische Meile im Volkspark

Bereits zum elften Mal können Interessierte am kommenden Sonntag Natur, Mobilität und Nachhaltigkeit mit allen Sinnen erleben. Denn trotz coronabedingter Einschränkungen gibt es auch in diesem Jahr...