Digital ins neue Ausbildungsjahr

Digital ins neue Ausbildungsjahr

Bei der MBS haben die Einstellungsgespräche für den neuen Azubi-Jahrgang in den vergangenen Monaten per Videokonferenz stattgefunden. Personalerin Nadine Weiß (links) führt hier ein Gespräch mit der erfolgreichen Bewerberin Lea Enderling. Foto: MBS

MBS hat Azubis per Videokonferenz eingestellt

Potsdam.  Für 50 junge Menschen aus der Region beginnt nächste Woche ihre Ausbildung bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS). 40 davon absolvieren eine klassische Bankausbildung, zehn streben einen Abschluss als Bachelor of Arts oder in Wirtschaftsinformatik an. Das Wirtschaftsinformatik-Studium wird erstmalig durch die MBS begleitet.

"Die Ausbildung bei uns ist vielfältig, abwechslungsreich und verantwortungsvoll. Es liegt uns besonders am Herzen, jungen Menschen aus der Region den Berufseinstieg und eine chancenreiche Perspektive zu ermöglichen", sagt MBS-Vorstand Andreas Schulz. Mit über 100 Auszubildenden pro Jahr gilt die MBS als einer der größten Ausbildungsbetriebe im Land Brandenburg. Mit ihrem umfassenden Ausbildungsprogramm unterstreicht die Sparkasse ihre unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung für die Region.

Ab dem 1. August gilt eine neue Ausbildungsordnung für die Bankausbildung, bei der die Auszubildenden unter anderem von einer zeitlich gestreckten Abschlussprüfung profitieren. Ebenfalls erstmalig wurden die jungen Leute coronabedingt dieses Jahr zu Bewerbungsgesprächen eingeladen, die per Videokonferenz stattfanden. Schon während des Gesprächs haben sie ihre Zusage bekommen. "Damit geben wir den jungen Leuten Sicherheit und ein gutes Gefühl", betont Nadine Weiß. Sie ist seit Jahren für das Recruiting von Nachwuchs bei der MBS zuständig. "Wir hatten uns sehr schnell auf die neuen Umstände eingestellt und dadurch kaum Verzögerungen."

Auch die traditionelle Einführungswoche wird auf Grund der Corona-Beschränkungen, die bei der MBS sehr genau umgesetzt werden, in deutlich veränderter Form stattfinden. So wird der sonst gemeinsame Auftakt mit großem Gruppenfoto dieses Mal gestaffelt in vier Gruppen absolviert. Das Teambuilding, was nach dem Theorieteil normalerweise mit Floßbau, Volleyballturnier und Grillabend im Jugendbildungszentrum Blossin für entspannte Atmosphäre unter den "Neuen" sorgt, ist nun für das nächste Jahr geplant.  red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet
Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet

 Für Reiserückkehrende aus Risikogebieten wird die Abstrichstelle in der Jägerallee 2-6 am Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Entsprechend der Verordnung der...

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert
Potsdam

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert

Der Bebauungsplan "Leipziger Straße/Brauhausberg" muss im Bereich Havelblick für den Erhalt des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk und desen Nutzung als Museum geändert werden. Eine entsprechende...

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden
Potsdam

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden

Die Landeshauptstadt will einen Teil der Kleingartenanlage Angergrund in Babelsberg erhalten. Das Gebiet fällt unter den Bebauungsplan 162 und gehört dem Investor Tamax, der die Flächen von den Erben...

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung
Potsdam

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung

Ob Autohaus oder Privatkunde, jeder, der ein Auto zulassen möchte, kennt das Problem: Die Termine sind rar und wer sein neues Fahrzeug dringend braucht, wird häufig zur Verzweiflung gebracht. In...

Gewalt gegen Frauen
Potsdam

Gewalt gegen Frauen

Mehrere Vergewaltigungsfälle in Potsdam geben der Potsdamer Gleichstellungsbeauftragten Anlass zur Besorgnis. "Eine Vergewaltigung oder ein sexueller Missbrauch bedeuten eine sehr schwere...

Einmillionste Besucherin begrüßt
Beelitz-Heilstätten

Einmillionste Besucherin begrüßt

Groß war die Überraschung für Teresa Döring (38) und ihre Familie, als sie am späten Montagnachmittag von den Inhabern des Baumkronenpfades Baum und Zeit, Beate und Georg Hoffmann, als einmillionste...

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen
Potsdam

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen

 Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Landkreise und kreisfreien Städte als Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV bei der Entwicklung und Umsetzung neuer innovativer...

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien
Potsdam

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien

Während des Shutdowns standen sie häufig allein da und waren ihren Peinigern ausgesetzt: Kinder und Jugendliche, die im Alltag mit häuslicher Gewalt konfrontiert sind, hatten plötzlich keine...

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester
Kleinmachnow

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester

Mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Potsdam-Mittelmark ins Herbstsemester, das ab dem 17. August beginnt. Überschrieben ist das Programm mit dem Motto:...

Glockenläuten zum Gedenktag
Potsdam

Glockenläuten zum Gedenktag

Jährlich am 6. August findet ein Gedenktag zu einer Katastrophe statt, wie sie die Welt bisher nur zweimal gesehen hat und hoffentlich auch nie wieder sehen muss. "Little Boy", übersetzt "Kleiner...