Großes Kino und Fußball: Studio Babelsberg ist ein Jahr lang Hauptsponsor von Babelsberg 03

Großes Kino und Fußball: Studio Babelsberg ist ein Jahr lang Hauptsponsor von Babelsberg 03

Stolz trägt Mittelfeldspieler Sven Reimann das neue Trikot mit dem Logo von Studio Babelsberg, der Maria aus Fritz Langs weltberühmtem Stummfilm "Metropolis" auf der Brust. Für ein Jahr ist das Filmstusio Hauptsponsor der toleranten und weltoffenen Babelsberger Kicker. Fotos (2): Sabine Gottschalk

Sponsoring aus Überzeugung und aus "vollem Herzen"

Für Babelsberg 03-Vorstand Archibald Horlitz ist die Zusammenarbeit mit Studio Babelsberg "eine Partnerschaft, wie sie perfekter nicht sein könnte".

Potsdam. Es ist eine Premiere für alle Beteiligten. Ab sofort prangt das Logo von Studio Babelsberg - die Maria aus Fritz Langs weltberühmtem, in Babelsberg gedrehten Stummfilm Metropolis - auf der Brust der Spieler des SV Babelsberg 03. Ein Jahr lang wird das Filmstudio zum Hauptsponsor der Babelsberger Fußballmannschaft.

Am Dienstag hat der Vorstandsvorsitzende der Kicker, Archibald Horlitz, gemeinsam mit Studio Babelsberg-Vorstand Christoph Fisser das besondere Projekt im fx-Kinosaal des Studios vorgestellt. Man verteidige gemeinsame Werte wie Toleranz, Offenheit und Antisemitismus, betonte Fisser. Das habe die Entscheidung für das erste und wohl auch einmalige Sponsoring im Sport entscheidend beeinflusst. Fisser weiß genau, wovon er spricht, denn die Babelsberger Studios sind zurzeit die einzigen weltweit, in denen zwei große Hollywood-Produktionen - eine davon mit Keanu Reeves - gedreht werden. "Die ganze Welt beobachtet uns", betonte Fisser. Deshalb sei es auch wichtig, die gelebte Toleranz nach außen zu tragen und bekannt zu machen. Zudem sei die Anfrage von Babelsberg 03 zu einem Zeitpunkt gekommen, als alle wussten, wie schwer es sein würde, überhaupt einen Sponsor zu finden - ein Stadion ohne Besucher ist keine ideale Werbefläche.

Beobachtet wird Studio Babelsberg jedoch auch hinsichtlich der dort getroffenen Corona-Eindämmungsmaßnahmen. Rund 2.500 Corona-Tests werden auf dem Studio-Gelände pro Woche durchgeführt, alle Mitarbeiter werden zwei Mal pro Woche getestet. "Bislang geht alles gut, alle halten sich an die Vorgaben und sind nach den langen Drehtagen froh, wenn sie das Wochenende zuhause verbringen können. Wir sind bestimmt der sicherste Ort in Brandenburg", sagt Fisser im Hinblick auf die vielen Tests, die auch die Produktionen erheblich verteuern. Aber alle an den beiden aktuellen Drehs Beteiligten seien sich auch bewusst, dass die Filme einen Corona-Lockdown finanziell nicht überstehen würden.

Ein Drehverbot habe es in Brandenburg nie gegeben, erklärte der Studiochef, selbst die Dreharbeiten für die beliebte Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" seien nur kurzfristig unterbrochen worden. Die Corona-Tests werden von zwei Laboren in Berlin und München ausgewertet und sobald ein Verdacht besteht, geht es für die Betroffenen in Quarantäne. Einen bestätigten Fall habe es jedoch noch nicht gegeben, nur ein paar Unklarheiten bei der Masse der getesteten Personen, erklärte der Produzent.

Während der startenden Fußballsaison wünscht sich Fisser, mit einigen der Stars, die in Babelsberg drehen, auch ins Fußballstadion gehen zu können. Ob das möglich ist, hängt von der weiteren Corona-Entwicklung ab. Dass das Logo des Studios nun auf der Trikotbrust der Spieler zu sehen ist und damit ein großartiger Verein unterstützt werde, mache ihn vor allem deshalb stolz, weil die beiden Partner, die jeweils auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken können, viel mehr als nur ein Stadtteil verbinde. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Winterpause der Kompostierungsanlage Nedlitz
Potsdam

Winterpause der Kompostierungsanlage Nedlitz

Die Kompostierungsanlage der Step in Nedlitz, Lerchensteig 25b in 14469 Potsdam bleibt in diesem Jahr bis Mitte Dezember geöffnet. Ab dem 1. Dezember gelten folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag...

Kunstverkauf im Advent
Werder (Havel)

Kunstverkauf im Advent

Einen besonderen Kunstverkauf planen Maler, Bildhauer, Fotografen und Schmuckdesigner der Ateliergemeinschaft Vulkanfiberfabrik am Samstag, 5.  Dezember von 10 bis 20 Uhr. In der riesigen Fabrikhalle...

Weihnachtspostamt geöffnet
Himmelpfort

Weihnachtspostamt geöffnet

Der Weihnachtsmann hat sich vom Nordpol wieder auf den Weg nach Brandenburg gemacht und ist mit einem umweltfreundlichen gelben Elektro-Dreirad (E-Trike) in Himmelpfort eingetroffen. Dort wurde er von...

Ein Weihnachtslied und sein Platz in der Geschichte
Potsdam

Ein Weihnachtslied und sein Platz in der Geschichte

Die Dokumentation „Stille Nacht – Ein Lied für die Welt“ von Hannes M. Schalle erzählt die Geschichte von der Entstehung des Liedes am Heiligen Abend 1818. Die DVD ist am 23. November erschienen.„Stil...

Langer Samstag vor dem zweiten Advent
Beelitz

Langer Samstag vor dem zweiten Advent

Entspannt bis in den Abend durch die Geschäfte bummeln, dabei die einmalige Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt und ringsum genießen – und vielleicht noch einen Glühwein mit auf den Weg mitnehmen:...

Zu jeder Jahreszeit schön
Potsdam

Zu jeder Jahreszeit schön

Am 27. November vor 50 Jahren ist der berühmte Potsdamer Staudengärtner und Ehrenbürger der Stadt, Karl Foerster, gestorben. Sein Gartenparadies in Bornim hat nach seinem Tod jedoch immer weiter...

Mit 200 km/h auf der Nutheschnellstraße unterwegs
Potsdam

Mit 200 km/h auf der Nutheschnellstraße unterwegs

Wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Nötigung im Straßenverkehr ermittelt die Potsdamer Kriminalpolizei gegen einen 37-jährigen Porschefahrer. Polizeibeamte befuhren am Freitagabend gegen...

Tödlicher Unfall mit Linienbus
Potsdam

Tödlicher Unfall mit Linienbus

Am Freitagvormittag gegen 10.54 Uhr ereignete sich, laut Polizei, in der Buswendeschleife Bahnhof Rehbrücke ein schwerer Unfall. Ein Linienbus fuhr in die Wendeschleife, als es aus bislang ungeklärter...

IHK-Webinar zur Digitalisierung in Unternehmen
Potsdam

IHK-Webinar zur Digitalisierung in Unternehmen

Einen wahren Digitalisierungsschub in vielen Unternehmen hat die Corona-Pandemie ausgelöst: Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeits- und Kollaborationsformen bilden sich heraus und...

Zehn Skulpturen kehren zurück
Potsdam

Zehn Skulpturen kehren zurück

Seit Dienstag, 24. November, kehren zehn von ehemals 76 Attika-Skulpturen des Potsdamer Stadtschlosses auf das Gebäude des Brandenburger Landtags zurück. Eine davon wird als Original aufgestellt, die...

Sorgen im Advent
Potsdam

Sorgen im Advent

Gerade dann, wenn uns Sorgen plagen, sind Gespräche sinnvoll. Menschen in Krisen brauchen jemanden, der zuhört. „Die Ratsuchenden haben viele Themen, die sie gerne in einem Gespräch äußern möchten,...

Licht an für den Babelsberger Weihnachtsbaum
Potsdam

Licht an für den Babelsberger Weihnachtsbaum

Seit heute leuchten die Lichter am Babelsberger Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. In diesem Jahr finanziert die Energie und Wasser Potsdam (EWP) den Weihnachtsbaum mit samt der Beleuchtung. Gemeinsam...

Heiligabend unter freiem Himmel
Potsdam

Heiligabend unter freiem Himmel

Sprühkreide, Flatterband und Anmelde-Software gehören normalerweise nicht zu den Utensilien für die Gottesdienst-Vorbereitung. Doch auch, wenn man gegenwärtig noch nicht sagen kann, wie Heiligabend...

Lichterglanz in der Innenstadt
Potsdam

Lichterglanz in der Innenstadt

Der traditionelle Potsdamer Weihnachtsmarkt „Blauer Lichterglanz“ fällt in diesem Jahr aus. Damit es in der Innenstadt dennoch weihnachtlich leuchtet, hat die Landeshauptstadt den...

Pflanzenöl auf einer Bronzeplastik
Potsdam

Pflanzenöl auf einer Bronzeplastik

Durch den Anschlag mit einer Ölflüssigkeit auf ein Kunstwerk im Potsdamer Schloss Cecilienhof wurde kein nennenswerter Schaden angerichtet, heißt es auf Anfrage von der Stiftung Preußische Schlösser...

Die Personalentscheidung im Klinikum ist gefallen
Potsdam

Die Personalentscheidung im Klinikum ist gefallen

Im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruchsgeschehen im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam im Frühjahr 2020 hatte der kaufmännische Geschäftsführer Steffen Grebner in Absprache mit dem Klinikum Ernst...

Signal gegen Gewalt an Frauen
Potsdam

Signal gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen hat es am Mittwoch mehrere Aktionen in Potsdam gegeben. „Mit dem heutigen Tag zeigen wir: Gewalt an Frauen ist keine Privatsache. Besonders schockiert...