Spendenaktion: Scholle braucht Schallschutz

Spendenaktion: Scholle braucht Schallschutz

Musik ist im Atelierhaus Scholle 51 in der Potsdamer Geschwister-Scholl-Straße nur mit Schallschutz möglich. Der ist jedoch ziemlich teuer und muss erst noch eingebaut werden. Foto: Christoph Schütz

Atelierhaus Scholle 51 muss dringend saniert werden

Potsdam. Der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller und die Landtagsabgeordnete Isabelle Vandre (beide Linke) haben am Mittwoch im Rahmen einer gemeinsamen Beratung einen Spendenscheck über 300 Euro an das Atelierhaus Scholle 51 in Potsdam-West übergeben. Das Atelierhaus hat eine Spendenaktion auf der Plattform Startnext eingerichtet, um für die im Gebäude tätigen Musiker auf Dauer schallgeschützte Räume schaffen zu können. Nur so können sie das Haus weiter wie bisher nutzen, ohne dass die Nachbarn gestört werden.

Der Umbau kostet etwa 1,5 Millionen Euro. Seit der Gründung des Vereins wurden fast 150.000 Euro in die Scholle 51 investiert. Trotzdem braucht das Haus noch immer eine bauliche Sicherung und Sanierung. Mithilfe von Privatkrediten in Höhe von 300.000 Euro wollen die Vereinsmitglieder einen Teil ihres großen Kredits von 1.1 Millionen Euro ablösen. Es fehlen aber noch 51.000 Euro für Schallschutzfenster und Schallschutztüren."

Die Scholle 51 leistet seit Jahren unverzichtbare Arbeit für die Kultur und den Stadtteil. Das neue Konzept ist rundum überzeugend und zeigt, welche Integrationskräfte von der freien Kulturszene ausgehen", so Norbert Müller. Isabelle Vandre betonte, dass mit der Spende ein kleiner Beitrag für den Erhalt von Proberäumen und Ateliers in Potsdam geleistet werden soll. Schließlich gebe es nach wie vor viel zu wenige Räume für kreatives Schaffen. Die Scholle 51 sei einer der Anker der Potsdamer Kreativwirtschaft. sg


 Weitere Informationen, auch zu Spendenmöglichkeiten, gibt es auf www.startnext.com/scholle51.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet
Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet

 Für Reiserückkehrende aus Risikogebieten wird die Abstrichstelle in der Jägerallee 2-6 am Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Entsprechend der Verordnung der...

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert
Potsdam

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert

Der Bebauungsplan "Leipziger Straße/Brauhausberg" muss im Bereich Havelblick für den Erhalt des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk und desen Nutzung als Museum geändert werden. Eine entsprechende...

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden
Potsdam

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden

Die Landeshauptstadt will einen Teil der Kleingartenanlage Angergrund in Babelsberg erhalten. Das Gebiet fällt unter den Bebauungsplan 162 und gehört dem Investor Tamax, der die Flächen von den Erben...

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung
Potsdam

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung

Ob Autohaus oder Privatkunde, jeder, der ein Auto zulassen möchte, kennt das Problem: Die Termine sind rar und wer sein neues Fahrzeug dringend braucht, wird häufig zur Verzweiflung gebracht. In...

Gewalt gegen Frauen
Potsdam

Gewalt gegen Frauen

Mehrere Vergewaltigungsfälle in Potsdam geben der Potsdamer Gleichstellungsbeauftragten Anlass zur Besorgnis. "Eine Vergewaltigung oder ein sexueller Missbrauch bedeuten eine sehr schwere...

Einmillionste Besucherin begrüßt
Beelitz-Heilstätten

Einmillionste Besucherin begrüßt

Groß war die Überraschung für Teresa Döring (38) und ihre Familie, als sie am späten Montagnachmittag von den Inhabern des Baumkronenpfades Baum und Zeit, Beate und Georg Hoffmann, als einmillionste...

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen
Potsdam

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen

 Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Landkreise und kreisfreien Städte als Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV bei der Entwicklung und Umsetzung neuer innovativer...

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien
Potsdam

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien

Während des Shutdowns standen sie häufig allein da und waren ihren Peinigern ausgesetzt: Kinder und Jugendliche, die im Alltag mit häuslicher Gewalt konfrontiert sind, hatten plötzlich keine...

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester
Kleinmachnow

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester

Mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Potsdam-Mittelmark ins Herbstsemester, das ab dem 17. August beginnt. Überschrieben ist das Programm mit dem Motto:...

Glockenläuten zum Gedenktag
Potsdam

Glockenläuten zum Gedenktag

Jährlich am 6. August findet ein Gedenktag zu einer Katastrophe statt, wie sie die Welt bisher nur zweimal gesehen hat und hoffentlich auch nie wieder sehen muss. "Little Boy", übersetzt "Kleiner...