Neues Licht für Potsdam-Eiche

Neues Licht für Potsdam-Eiche

Sanftes Licht und trotzdem gute Sicht in der Dunkelheit: Die Straßenlaternen im Stadtteil Eiche sind mit neuen LED-Leuchten ausgestattet worden. Foto: Stadtwerke Potsdam

Straßenlaternen wurden mit warmweißen LED-Leuchten ausgestattet

Potsdam. Licht an! Mit Einbruch der Dämmerung schaltet sich Potsdams Straßenbeleuchtung per Lichtsensor automatisch an und sorgt so für mehr Sicherheit in der Stadt. Über 17.000 Leuchtpunkte gibt es dafür im gesamten Stadtgebiet. Im Wohngebiet Eiche hieß es jetzt: Licht aus für die gesamte öffentliche Straßenbeleuchtung von Natriumdampflampen. Dem Klimaschutz zuliebe haben die Stadtwerke die Straßenbeleuchtung auf die neue Generation LED-Retrofit-Lampen umgestellt. Im Rahmen eines turnusmäßig anstehenden Lampenwechsels wurden die Laternen mit den neuen Leuchten ausgestattet.

Insgesamt 335 Lampen wurden in Eiche umgerüstet. Das Ergebnis für den Klimaschutz: rund 96.000 Kilowattstunden Strom und 50 Tonnen Kohlendioxid werden jetzt pro Jahr eingespart. Zudem bieten die neuen Leuchtmittel eine verbesserte Umweltverträglichkeit durch eine reduzierte Wärmeabgabe und eine geringere Infrarot- sowie UV-Strahlung. Darüber freuen sich Insekten und die nachtaktive Tierwelt. Neben dem Klimaschutz bietet die Retrofit-Technologie noch eine Reihe von Vorteilen: Die vorhandenen Leuchten können einfach nachgerüstet werden. Die erwartete Lebensdauer der LED-Retrofit-Lampen liegt bei bis zu 50.000 Brennstunden und so dreimal höher als bei den bisher eingesetzten Natriumdampflampen.

Der Betrieb der LED-Leuchtmittel erfolgt mit warmweißen Licht, mit Farbtemperatur von 2.700 bis 3.000 Kelvin. Die neuen Lampen bieten einen verbesserten Farbwiedergabeindex, ein Qualitätsmerkmal von künstlichem Licht gegenüber natürlichem Licht, und damit eine bessere Erkennbarkeit von Konturen. Parallel wurden die Leuchten gründlich gereinigt und altersbedingt verschlissene Bauteile ersetzt. In den kommenden Jahren wollen die Stadtwerke rund 2.000 Leuchten pro Jahr auf LED-Technik im Potsdamer Stadtgebiet umrüstet und damit ihren Beitrag zum Masterplan "100 Prozent Klimaschutz" der Landeshauptstadt leisten.  red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet
Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet

 Für Reiserückkehrende aus Risikogebieten wird die Abstrichstelle in der Jägerallee 2-6 am Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Entsprechend der Verordnung der...

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert
Potsdam

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert

Der Bebauungsplan "Leipziger Straße/Brauhausberg" muss im Bereich Havelblick für den Erhalt des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk und desen Nutzung als Museum geändert werden. Eine entsprechende...

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden
Potsdam

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden

Die Landeshauptstadt will einen Teil der Kleingartenanlage Angergrund in Babelsberg erhalten. Das Gebiet fällt unter den Bebauungsplan 162 und gehört dem Investor Tamax, der die Flächen von den Erben...

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung
Potsdam

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung

Ob Autohaus oder Privatkunde, jeder, der ein Auto zulassen möchte, kennt das Problem: Die Termine sind rar und wer sein neues Fahrzeug dringend braucht, wird häufig zur Verzweiflung gebracht. In...

Gewalt gegen Frauen
Potsdam

Gewalt gegen Frauen

Mehrere Vergewaltigungsfälle in Potsdam geben der Potsdamer Gleichstellungsbeauftragten Anlass zur Besorgnis. "Eine Vergewaltigung oder ein sexueller Missbrauch bedeuten eine sehr schwere...

Einmillionste Besucherin begrüßt
Beelitz-Heilstätten

Einmillionste Besucherin begrüßt

Groß war die Überraschung für Teresa Döring (38) und ihre Familie, als sie am späten Montagnachmittag von den Inhabern des Baumkronenpfades Baum und Zeit, Beate und Georg Hoffmann, als einmillionste...

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen
Potsdam

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen

 Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Landkreise und kreisfreien Städte als Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV bei der Entwicklung und Umsetzung neuer innovativer...

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien
Potsdam

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien

Während des Shutdowns standen sie häufig allein da und waren ihren Peinigern ausgesetzt: Kinder und Jugendliche, die im Alltag mit häuslicher Gewalt konfrontiert sind, hatten plötzlich keine...

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester
Kleinmachnow

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester

Mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Potsdam-Mittelmark ins Herbstsemester, das ab dem 17. August beginnt. Überschrieben ist das Programm mit dem Motto:...

Glockenläuten zum Gedenktag
Potsdam

Glockenläuten zum Gedenktag

Jährlich am 6. August findet ein Gedenktag zu einer Katastrophe statt, wie sie die Welt bisher nur zweimal gesehen hat und hoffentlich auch nie wieder sehen muss. "Little Boy", übersetzt "Kleiner...