Führerschein-Umtausch: Fristen sollten beachtet werden

Führerschein-Umtausch: Fristen sollten beachtet werden

Nicht nur die alten Papierführerscheine müssen umgetauscht werden, auch ihre Nachfolger im Scheckkartenformat müssen zugunsten neuer einheitlicher und fälschungsicherer Dokumente weichen. Foto: Pixabay

Alle alten Führerscheine müssen bis spätestens 2033 gegen neue eingetauscht werden

Fristen für den Umtausch von Führerscheinen.

Potsdam. Die EU-Führerscheinrichtlinie von 2007 regelt neben einer Vereinheitlichung der Führerscheinklassen und den Voraussetzungen zum Erwerb eines Führerscheins auch die Notwendigkeit, alte Führerscheine in allen Mitgliedsländern nach und nach gegen einheitliche neue Dokumente auszutauschen. Mithilfe eines Stufenplans soll der Umtausch der Führerscheine in Deutschland, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt worden sind, nun umgesetzt werden. Das entsprechende Gesetz ist gerade in Kraft getreten.

Bis zum Jahr 2033 werden dann nur noch die aktuellen fälschungssicheren Führerscheine im Verkehr sein. Dabei geht es um etwa 15 Millionen bis 1998 ausgestellte Papierführerscheine sowie um rund 28 Millionen zwischen 1999 und 2013 ausgegebene Scheckkartenführerscheine, die umgetauscht werden müssen. Um die Umtauschaktion zeitlich etwas zu entzerren, gelten je nach Ausstellungsdatum oder Alter des Besitzers unterschiedliche Fristen: Für Führerscheine, die bis zum 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, gilt das Geburtsjahr des Führerscheinbesitzers. Danach richtet sich das Umtauschdatum nach dem Zeitpunkt, an dem der Führerschein ausgestellt wurde - nicht, an dem er erworben wurde. Der Blickpunkt beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Tausch.


Was benötige ich zum Umtausch?

Personalausweis oder Reisepass, biometrisches Passfoto und den aktuellen Führerschein. Wurde der alte Papier-Führerschein nicht von der Behörde des aktuellen Wohnsitzes ausgestellt, wird zudem eine Karteikartenabschrift der ursprünglich ausstellenden Behörde benötigt. Diese wird direkt an die neue Führerscheinstelle geschickt.


Wieviel kostet der Umtausch?

25 Euro werden bei der Verwaltung für den Umtausch fällig.


Wo muss umgetauscht werden? Und wie oft?

Für den Umtausch ist die Führerscheinbehörde des aktuellen Wohnsitzes zuständig. Die Gültigkeit des Führerscheins wird jetzt auf 15 Jahre befristet. Die Pkw- und Motorradklassen gelten aber unbefristet fort.


Wie hoch ist das Verwarnungsgeld wenn ich nicht rechtzeitig umtausche?

Bei Versäumnis drohen 10 Euro Verwarnungsgeld.


Darf ich mit dem alten abgelaufenen Führerschein im Ausland fahren?

Das hängt vom jeweiligen Reiseland ab. Es kann im Einzelfall zu Problemen kommen.


Welches Datum in meinem Führerschein ist das Entscheidende?

Das Ausstellungsdatum des aktuellen Führerscheins ist maßgeblich, nicht das Erteilungsdatum. Einzelheiten stehen in der Tabelle oben.


Kann man den alten Führerschein nach dem Umtausch behalten?

Genau wie ein alter Reisepass kann der alte Führerschein behalten werden, er wird jedoch durch Stanzen entwertet.


Kann man auch bereits jetzt umtauschen?

Ein freiwilliger Umtausch des Führerscheindokumentes auch vor der vorgegebenen Frist ist jederzeit möglich.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet
Potsdam

Abstrichstelle für Reiserückkehrer am Wochenende geöffnet

 Für Reiserückkehrende aus Risikogebieten wird die Abstrichstelle in der Jägerallee 2-6 am Samstag und Sonntag jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet. Entsprechend der Verordnung der...

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert
Potsdam

Bebauungsplan zum Erhalt des "Minsk" geändert

Der Bebauungsplan "Leipziger Straße/Brauhausberg" muss im Bereich Havelblick für den Erhalt des ehemaligen Terrassenrestaurants Minsk und desen Nutzung als Museum geändert werden. Eine entsprechende...

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden
Potsdam

Kleingärten am Angergrund und am Horstweg sollen dauerhaft gesichert werden

Die Landeshauptstadt will einen Teil der Kleingartenanlage Angergrund in Babelsberg erhalten. Das Gebiet fällt unter den Bebauungsplan 162 und gehört dem Investor Tamax, der die Flächen von den Erben...

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung
Potsdam

Kein Termin frei: Warten auf die Zulassung

Ob Autohaus oder Privatkunde, jeder, der ein Auto zulassen möchte, kennt das Problem: Die Termine sind rar und wer sein neues Fahrzeug dringend braucht, wird häufig zur Verzweiflung gebracht. In...

Gewalt gegen Frauen
Potsdam

Gewalt gegen Frauen

Mehrere Vergewaltigungsfälle in Potsdam geben der Potsdamer Gleichstellungsbeauftragten Anlass zur Besorgnis. "Eine Vergewaltigung oder ein sexueller Missbrauch bedeuten eine sehr schwere...

Einmillionste Besucherin begrüßt
Beelitz-Heilstätten

Einmillionste Besucherin begrüßt

Groß war die Überraschung für Teresa Döring (38) und ihre Familie, als sie am späten Montagnachmittag von den Inhabern des Baumkronenpfades Baum und Zeit, Beate und Georg Hoffmann, als einmillionste...

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen
Potsdam

Verkehrsministerium fördert Träger kommunaler ÖPNV-Unternehmen

 Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die Landkreise und kreisfreien Städte als Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV bei der Entwicklung und Umsetzung neuer innovativer...

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien
Potsdam

Neue Kinderschutzkampagne startet in Sozialen Medien

Während des Shutdowns standen sie häufig allein da und waren ihren Peinigern ausgesetzt: Kinder und Jugendliche, die im Alltag mit häuslicher Gewalt konfrontiert sind, hatten plötzlich keine...

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester
Kleinmachnow

Kreisvolkshochschule startet ins neue Semester

Mit rund 500 Kursen und Veranstaltungen startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Potsdam-Mittelmark ins Herbstsemester, das ab dem 17. August beginnt. Überschrieben ist das Programm mit dem Motto:...

Glockenläuten zum Gedenktag
Potsdam

Glockenläuten zum Gedenktag

Jährlich am 6. August findet ein Gedenktag zu einer Katastrophe statt, wie sie die Welt bisher nur zweimal gesehen hat und hoffentlich auch nie wieder sehen muss. "Little Boy", übersetzt "Kleiner...