Volkshochschule bietet wieder Präsenzkurse an

Volkshochschule bietet wieder Präsenzkurse an

Die Volkshochschule Potsdam bietet wieder Kurse mit bis zu fünf Personen im Präsenzbetrieb an. Digitale Angebote sollen im nächsten Programmjahr aber weiterhin bestehen. Foto: Sabine Gottschalk

Programm ab September mit mehr digitalen Angeboten

Potsdam. Die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) hat am Mittwoch in einem ersten Schritt für ausgewählte Kurse wieder den Präsenzbetrieb angeboten. Viele Kurse des laufenden Frühjahrstrimesters mussten im März wegen der Corona-bedingten Schließung der VHS abgesagt werden. Ein Großteil der bereits gebuchten Sprachkurse und auch einige Bewegungskurse werden seitdem als Online-Angebote fortgesetzt.

Nach der neuesten Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg sind aktuell unter Wahrung der bekannten Abstands- und Hygieneregelungen zunächst Lerngruppen mit bis zu fünf Teilnehmenden erlaubt. Bildungsfreistellungskurse im Bereich Fremdsprachen können daher in kleinen Gruppen wieder vor Ort stattfinden. Auch der Sommerkurs "Spanisch" in der Reihe "Junge VHS" ist fest eingeplant und hat noch freie Plätze.

Zusätzlich bietet die VHS mehr als 60 Veranstaltungen online an. Darunter ist eine neue Vortragsreihe hochkarätiger Wissenschaftler im Live-Stream zu politischen und gesellschaftlichen Themen, die auch im kommenden Programmjahr fortgesetzt wird. Am 27. Mai um 19.30 Uhr spricht Professorin Ursula Prutsch vom Amerika-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München über das Thema "Brasilien: Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro". Mit Online-Tutorials unter anderem zum Nähen eines Mund-Nasen-Schutzes oder einem "Bodyweight-Trainings" für zu Hause konnte die VHS über den Youtube-Kanal der Landeshauptstadt mehrere Tausend Interessierte erreichen.

Zurzeit wird das kommende Programmjahr 2020/21 vorbereitet, das Anfang September startet. Die neuen Formate im Live-Stream sowie die begonnene Digitalisierung einzelner Angebote soll dann fortgesetzt werden. Auch in der Reihe "Junge VHS" soll es im kommenden Programmjahr weitere Angebote geben. Geplant sind zudem besondere Veranstaltungen zum fünfjährigen Bestehen des VHS-Projektes Grundbildungszentrum sowie viele interessante Ausstellungen wie etwa "Potsdam zur Blauen Stunde", "Umbruch Ost" oder "Potsdamer Ansichten" und eine Werkschau der jährlichen VHS-Malreise. Persönliche Beratungen und Anmeldungen sind derzeit nicht möglich. Stattdessen beraten die Mitarbeitenden telefonisch oder per E-Mail.  red/sg


Weitere Termine und Themen gibt es auf www.bildungsforum-potsdam.de.

Telefonisch ist die VHS montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr unter 0331 / 289 45 66 oder 0331 / 289 45 69 zu erreichen.
E-Mail: vhsinfo@rathaus.potsdam.de 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Trotz Lockerung der Besuchsregelung noch strenge Auflagen im EvB
Potsdam

Trotz Lockerung der Besuchsregelung noch strenge Auflagen im EvB

Das Klinikum Ernst von Bergmann lockert zum 4. Juni das Besuchsverbot für Patienten. Ab diesem Tag darf ein festgelegter Besucher pro Patient für eine vorab gebuchte Stunde pro Tag die entsprechende...

Bauernbund zweifelt an Insektenschutzprogramm der Landesregierung
Potsdam

Bauernbund zweifelt an Insektenschutzprogramm der Landesregierung

Die "Freien Bauern Brandenburg" (Bauernbund Brandenburg) zweifeln an der Wirksamkeit des von der Landesregierung geplanten Insektenschutzprogramms. "Wir haben nie behauptet, dass Landwirtschaft...

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren
Teltow

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren

Ab Samstag, 13. Juni kann die Teltower Touristinformation wieder geführte Radtouren anbieten. Nach all den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind das die ersten gemeinsamen Aktivitäten, die...

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni
Potsdam

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni

Die Digitalisierung ist in Brandenburg auch und gerade in Corona-Zeiten in vollem Gange. "Überall im Land gibt es vielversprechende Projekte und Initiativen", so Brandenburgs Digitalbeauftragter,...

Umweltverbände fordern Schutz der Oder
Berlin/Potsdam

Umweltverbände fordern Schutz der Oder

 Zwei Monate nach der Entscheidung der polnischen Behörden zugunsten des Ausbaus der Grenzoder üben Umweltverbände Kritik an der unentschlossenen Haltung der Landes- und Bundesregierung. Der...

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet
Potsdam

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet

 Die Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet wieder. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK Nordost ruft Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (B'90/Grüne)...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich
Potdam

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich

Seit Anfang der Woche hat der Verwaltungsstab seine Sitzungen auf zwei Termine pro Woche reduziert. Die Corona-Lage sei stabil und ruhig, deshalb würden die aktuellen Corona-Updates auf der Homepage...

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern
Potsdam

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern

 Der Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming der Johanniter bietn ab 1. Juni wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Die Ausbildung war wegen der Corona-Einschränkungen unterbrochen worden. Dier derzeit...

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an
Potsdam

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an

Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesfinanzminister, wird sich im Wahlkreis 61 um die Kandidatur für die SPD zur Bundestagswahl bewerben. Das hat er am Freitagvormittag am Rande einer...

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Potsdam

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

 Direkt aus dem Ministerinnenbüro kam Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Freitagmorgen zum Kinder- und Familien-"Radio Teddy" nach Potsdam und beantwortete live Fragen der jungen...

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht
Potsdam

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hat das Flurbereinigungsprogramm für die Jahre 2020 und 2021 als Download auf der Seite des Ministeriums veröffentlicht. Darin sind die mittel- bis...