Hamsterkäufe verzögern Lieferungen

Hamsterkäufe verzögern Lieferungen

Alles leergekauft und die Lieferungen stocken: Jacqueline Meinke kann in ihrem Edeka-Markt in Babelsberg die Regale nur noch teilweise befüllen. Die Kunden kaufen anders ein als in normalen Zeiten, sagt sie. Das Bevorraten führt mittlerweile überall zu Engpässen, weil der Lieferverkehr aus den Lagern nicht mehr nachkommt. Rücksicht und Solidarität sind jetzt besonders gefragt.

Einkaufsservice gegen Spende

Olaf Hölzel bietet einen neuen Einkaufsservice auf Spendenbasis für Menschen an, die ihre Wohnung während der Corona-Pandemie nicht verlassen wollen oder können. Foto: privat

Potsdam. Keine leichten Zeiten für Supermarktmitarbeiter: Nach dem Run auf besonders beliebte Artikel wie Konserven und das mittlerweile zum Spott gewordene Toilettenpapier stehen Nahversorger nun vor einem neuen Problem. Die Lieferketten funktionieren nur noch zögerlich. Das Hamstern der letzten Wochen hat die Lager zwar nicht leergefegt, aber der Nachschub per Lkw kommt nur langsam an. Denn auf einen solchen Ansturm war niemand vorbereitet.

Da ihre Mitarbeiter mit dem Auffüllen der Regale schon in der vergangenen Woche nicht mehr fertig wurden, hat die Inhaberin des Edeka-Marktes im Babelsberger Weberpark, Jacqueline Meinke, seit Wochenanfang konsequent die Öffnungszeiten geändert. Der Markt, der in normalen Zeiten ab 8 Uhr geöffnet ist, lässt Kunden jetzt erst zwei Stunden später eintreten, und dann wird abgezählt, denn es sollen sich nicht zu viele Personen gleichzeitig im Laden aufhalten.

Doch trotz der langen Schlangen, die sich jetzt regelmäßig vor der Tür bilden, haben noch nicht alle das Prinzip verstanden. Eine offensichtlich von dem plötzlichen Kitaausfall überforderte junge Mutter stachelte am Mittwoch ihr kleines Kind geradezu an, auf andere Kunden zuzugehen - ohne dabei zu verstehen, dass sie ihre eigene Tochter einer Ansteckungsgefahr aussetzt.

Dass die Kassiererinnen trotz des wachsenden Stresses Ruhe und Humor behalten, grenzt an ein Wunder. Denn sie sind auch an erster Stelle, wenn Kunden ihren Frust über ausverkaufte Waren kundtun. Nicht alle nehmen es gelassen hin, wenn sie durch mehrere Läden laufen müssen und trotzdem keinen Erfolg haben. Dennoch geben sich die Mitarbeiter trotz der nicht immer einfachen Lage überall große Mühe, für ihre Kunden die notwendigen Waren bereitzustellen.

Jacqueline Meinke sieht noch einen anderen Grund für das veränderte Verhalten der Kunden: Weil plötzlich alle zuhause sind, muss für die Kinder mittags gekocht werden. Nur wenige Familien sind daran gewöhnt, deshalb sind die benötigten Mengen schwer einzuschätzen - und viele Eltern können auch einfach nicht kochen.

Für ältere Kunden hat Meinke eine Lösung gefunden, die ihnen den Weg in den Markt erspart. Neben Senioren kaufen im Babelsberger Supermarkt auch gern mobilitätseingeschränkte Bewohner des nahen Oberlinhauses ein. Das gehe jetzt nur noch in Begleitung, da die Mitarbeiter ihnen momentan nicht helfen können, sagt Meinke. Für alle anderen kommt ihr ein neuer Lieferservice gerade recht. Den hat Immobilienmakler Olaf Hölzel eingerichtet. Da ihm sowohl als Makler als auch in seiner zweiten Beschäftigung als Kite-Trainer zurzeit die Aufträge ausbleiben, hat er sich entschieden, dort zu helfen, wo sein Einsatz wirklich gebraucht wird. Ab sofort bietet er Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören und nicht selbst einkaufen gehen können, einen Lieferservice auf Spendenbasis an. Interessierte können ihn einfach anrufen und sogar am Telefon mit ihm durch den Laden gehen. Denn es sei schließlich auch wichtig, dass jeder bekomme, was er selbst kaufen würde, sagt Hölzel. Seinen Lieferdienst stellt er auch Unternehmen zur Verfügung, dort allerdings gegen Festpreis. 

Vonseiten der Zulieferer hieß es am Mittwoch nach wie vor, die Lager seien gut gefüllt, aber auch hier arbeiten mittlerweile alle am Limit, um die jetzt viel häufigeren Lieferungen bewältigen zu können. sg


Zu erreichen ist Olaf Hölzel unter 0170 / 2716478 oder per E-Mail an hoelzelmail@gmail.com.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni
Potsdam

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni

Die Digitalisierung ist in Brandenburg auch und gerade in Corona-Zeiten in vollem Gange. "Überall im Land gibt es vielversprechende Projekte und Initiativen", so Brandenburgs Digitalbeauftragter,...

Umweltverbände fordern Schutz der Oder
Berlin/Potsdam

Umweltverbände fordern Schutz der Oder

 Zwei Monate nach der Entscheidung der polnischen Behörden zugunsten des Ausbaus der Grenzoder üben Umweltverbände Kritik an der unentschlossenen Haltung der Landes- und Bundesregierung. Der...

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet
Potsdam

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet

 Die Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet wieder. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK Nordost ruft Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (B'90/Grüne)...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich
Potdam

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich

Seit Anfang der Woche hat der Verwaltungsstab seine Sitzungen auf zwei Termine pro Woche reduziert. Die Corona-Lage sei stabil und ruhig, deshalb würden die aktuellen Corona-Updates auf der Homepage...

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern
Potsdam

Wieder Erste-Hilfe-Kurse bei den Johannitern

 Der Regionalverband Potsdam-Mittelmark-Fläming der Johanniter bietn ab 1. Juni wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Die Ausbildung war wegen der Corona-Einschränkungen unterbrochen worden. Dier derzeit...

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an
Potsdam

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an

Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesfinanzminister, wird sich im Wahlkreis 61 um die Kandidatur für die SPD zur Bundestagswahl bewerben. Das hat er am Freitagvormittag am Rande einer...

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Potsdam

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

 Direkt aus dem Ministerinnenbüro kam Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Freitagmorgen zum Kinder- und Familien-"Radio Teddy" nach Potsdam und beantwortete live Fragen der jungen...

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht
Potsdam

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hat das Flurbereinigungsprogramm für die Jahre 2020 und 2021 als Download auf der Seite des Ministeriums veröffentlicht. Darin sind die mittel- bis...

VHS bietet ab Dienstag wieder Präsenzkurse an
Potsdam

VHS bietet ab Dienstag wieder Präsenzkurse an

Die Volkshochschule Potsdam (VHS) bietet nach un nach wieder Präsenzkurse an. 46 Kurse des laufenden Frühjahrstrimesters werden seit April online angeboten. Unter Beachtung der Abstandsregeln und in...

Schon mehr als 860 Besuche in der SLB seit der Wiedereröffnung am 25. Mai
Potsdam

Schon mehr als 860 Besuche in der SLB seit der Wiedereröffnung am 25. Mai

 Seit Beginn dieser Woche ist der Hauptstandort der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum wieder geöffnet. Bibliotheksdirektorin Marion Mattekat zieht eine erste positive Bilanz: "Trotz der...

IHK für mehr Sonn- und Feiertagsöffnungen in der Landeshauptstadt
Potsdam

IHK für mehr Sonn- und Feiertagsöffnungen in der Landeshauptstadt

 Die Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) sieht die Landeshauptstadt in der Pflicht, um den Einzelhandel nach der langen Corona-bedingten Schließung wieder anzukurbeln. Dazu seien auch Sonn- und...

Potsdamer Gesundheitsamt bietet wieder HIV-Tests an
Potsdam

Potsdamer Gesundheitsamt bietet wieder HIV-Tests an

 Ab dem 2. Juni bietet das Gesundheitsamt wieder Beratungen und Tests zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) an. Um volle Wartezimmer zu vermeiden, ist eine vorherige...

Tilmann Stenger als Vorstandsvorsitzender der ILB bestätigt
Potsdam

Tilmann Stenger als Vorstandsvorsitzender der ILB bestätigt

Der Verwaltungsrat der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) hat in seiner Sitzung vom Donnerstag die Mandatsverlängerung für Tillmann Stenger als Vorstandsvorsitzenden der Förderbank um...

Neues Stadtquartier: Erschließung des ehemaligen Tramdepots beginnt
Potsdam

Neues Stadtquartier: Erschließung des ehemaligen Tramdepots beginnt

Auf dem Gelände des ehemaligen Tramdepots in der Heinrich-Mann-Allee beginnen die bauvorbereitenden Maßnahmen. Bevor Baugruben ausgehoben und Fundamente gegossen werden können, muss zunächst eine...

Brückenneubau an der Nuthestraße nimmt Form an
Potsdam

Brückenneubau an der Nuthestraße nimmt Form an

Die ersten Fundamente für die neue Brücke an der Nuthesschnelltraße sind gebaut. Nach Ende der Abrissarbeiten im April und dem Rückbau der Stützpfähle für die Verschiebung des alten Brückenüberbaus,...