Corona-Abstrich ohne Anmeldung möglich

Corona-Abstrich ohne Anmeldung möglich

In der Pietschkerstraße 14-17 Am Stern werden Abstriche ohne Anmeldung durchgeführt. Allerdings müssen Patienten entweder Symptome zeigen oder in Kontakt zu einem bestätigten Covid19-Fall gehabt haben. Foto: Sabine Gottschalk

Kriterien des Robert-Koch-Instituts müssen erfüllt sein

Potsdam. In Potsdam gibt es aktuell 56 bestätigte Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus, von denen aktuell drei stationär behandelt werden. Etwa 450 Menschen sind derzeit als Kontaktpersonen ersten Grades in häuslicher Isolation. "Ich bin froh, dass sich die Potsdamerinnen und Potsdamer in großer Zahl an die seit Montag geltenden Vorschriften und die damit einhergehenden Einschränkungen und Kontaktbeschränkungen halten. Auch wenn der Einschnitt in die persönliche Freiheit jedes Einzelnen groß ist, dürfen wir nicht aus den Augen verlieren, warum wir diese harten Maßnahmen ergreifen. Es geht darum, besonders gefährdete Gruppen wie ältere und vorerkrankte Menschen zu schützen und die Ausbreitung des Virus' weiter zu verlangsamen", so Oberbürgermeister Mike Schubert.

Bürgerinnen und Bürger, die die Kriterien des Robert-Koch-Instituts erfüllen, sollten sich ab sofort in einem der beiden Potsdamer Screening-Zentren statt bei ihren Hausärzten testen lassen. Mit dieser Maßnahme will der Verwaltungsstab die Hausärzte im Stadtgebiet entlasten. "Es ist ab sofort keine Überweisung mehr durch den Hausarzt oder das Gesundheitsamt nötig", sagt die Amtsärztin, Dr. Kristina Böhm. "Getestet wird jeder, der die Kriterien des Robert-Koch-Instituts erfüllt, also entweder Kontakt zu einem bestätigten COVID-19 Fall hatte und die typischen Krankheitssymptome aufweist oder auch, wer sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn in einem Risikogebiet aufgehalten hat und Symptome zeigt", so Böhm.

Eine Laboruntersuchung wird nur durchgeführt, wenn Krankheitszeichen vorliegen, um deren Ursache abzuklären. Wer keine Symptome zeigt, wird vor Ort nicht getestet und sollte davon Abstand nehmen, sich in die Schlange der begründeten Verdachtsfälle einzureihen. Denn die Gefahr sich als gesunder Mensch anzustecken ist dort höher als im Alltag. Außerdem sagt ein negatives Testergebnis auf das neuartige Coronavirus bei einer gesunden Person nichts darüber aus, ob sie nicht doch noch krank werden kann. Es würden nur die Laborkapazitäten unnötig belastet.


Seit Freitag zweite Abstrichstelle im Stadtteil Am Stern

Derzeit stehen in Potsdam zwei Abstrichzentren zur Verfügung. Am vergangenen Freitag ist ein neues Screening-Zentrum in der Pietschkerstraße 14-17 im Stadtteil Am Stern eröffnet worden. Zwischen 9 und 13 Uhr sowie zwischen 14 und 18 Uhr können dort Abstriche erfolgen. Bereits seit dem vergangenen Dienstag wurde am St. Josefs-Krankenhaus ein Sichtungszelt in Betrieb genommen.

In diesem Zusammenhang verweist das Gesundheitsamt noch einmal auf das Abstrich-Prozedere. Wenn ein Abstrich auf das Coronavirus SARS-CoV-2 positiv ist, informiert das Gesundheitsamt die Getesteten. Negative Testergebnisse übermitteln die jeweiligen Abstrichstellen, wie Hausärzte und Kliniken.

Damit das medizinische Personal, das in den Krankenhäusern im Schichtbetrieb arbeitet und zu Dienstbeginn im Wohngebiet keine Parkplätze findet, den Arbeitsplatz leichter erreichen kann, stellt die Landeshauptstadt auf dem Luisenplatz Parkflächen für die Mitarbeitenden des St-Josefs-Krankenhauses zur Verfügung. Die Busparkplätze auf dem Bassinplatz können von Mitarbeitenden des Klinikums Ernst von Bergmann genutzt werden. Die Mitarbeitenden erhalten von ihrem Arbeitgeber Parkberechtigungen für die Flächen.

Bürgerinnen und Bürger können sich zu den aktuellen Regelungen im Zusammenhang mit den geltenden Allgemeinverfügungen über eine Hotline der Landeshauptstadt Potsdam informieren. Die Hotline ist wochentags zwischen 8 Uhr bis 18 Uhr unter (0331) 289 1040 zu erreichen. Bei Fragen von Einzelhändlerinnen und Einzelhändlern sowie Selbstständigen steht die Hotline der Wirtschaftsförderung unter Telefon (0331) 289 2888 zur Verfügung. red/sg


Weitere Informationen zur aktuellen Lage gibt es auf www.potsdam.de/corona

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an
Potsdam

Olaf Scholz tritt zur Bundestagswahl 2021 in Potsdam an

Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesfinanzminister, wird sich im Wahlkreis 61 um die Kandidatur für die SPD zur Bundestagswahl bewerben. Das hat er am Freitagvormittag am Rande einer...

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Potsdam

Exklusive Kinder-Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

 Direkt aus dem Ministerinnenbüro kam Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Freitagmorgen zum Kinder- und Familien-"Radio Teddy" nach Potsdam und beantwortete live Fragen der jungen...

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht
Potsdam

Flurbereinigungsprogramm für Brandenburg veröffentlicht

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hat das Flurbereinigungsprogramm für die Jahre 2020 und 2021 als Download auf der Seite des Ministeriums veröffentlicht. Darin sind die mittel- bis...

VHS bietet ab Dienstag wieder Präsenzkurse an
Potsdam

VHS bietet ab Dienstag wieder Präsenzkurse an

Die Volkshochschule Potsdam (VHS) bietet nach un nach wieder Präsenzkurse an. 46 Kurse des laufenden Frühjahrstrimesters werden seit April online angeboten. Unter Beachtung der Abstandsregeln und in...

Schon mehr als 860 Besuche in der SLB seit der Wiedereröffnung am 25. Mai
Potsdam

Schon mehr als 860 Besuche in der SLB seit der Wiedereröffnung am 25. Mai

 Seit Beginn dieser Woche ist der Hauptstandort der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum wieder geöffnet. Bibliotheksdirektorin Marion Mattekat zieht eine erste positive Bilanz: "Trotz der...

IHK für mehr Sonn- und Feiertagsöffnungen in der Landeshauptstadt
Potsdam

IHK für mehr Sonn- und Feiertagsöffnungen in der Landeshauptstadt

 Die Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) sieht die Landeshauptstadt in der Pflicht, um den Einzelhandel nach der langen Corona-bedingten Schließung wieder anzukurbeln. Dazu seien auch Sonn- und...

Potsdamer Gesundheitsamt bietet wieder HIV-Tests an
Potsdam

Potsdamer Gesundheitsamt bietet wieder HIV-Tests an

 Ab dem 2. Juni bietet das Gesundheitsamt wieder Beratungen und Tests zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) an. Um volle Wartezimmer zu vermeiden, ist eine vorherige...

Tilmann Stenger als Vorstandsvorsitzender der ILB bestätigt
Potsdam

Tilmann Stenger als Vorstandsvorsitzender der ILB bestätigt

Der Verwaltungsrat der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) hat in seiner Sitzung vom Donnerstag die Mandatsverlängerung für Tillmann Stenger als Vorstandsvorsitzenden der Förderbank um...

Neues Stadtquartier: Erschließung des ehemaligen Tramdepots beginnt
Potsdam

Neues Stadtquartier: Erschließung des ehemaligen Tramdepots beginnt

Auf dem Gelände des ehemaligen Tramdepots in der Heinrich-Mann-Allee beginnen die bauvorbereitenden Maßnahmen. Bevor Baugruben ausgehoben und Fundamente gegossen werden können, muss zunächst eine...

Brückenneubau an der Nuthestraße nimmt Form an
Potsdam

Brückenneubau an der Nuthestraße nimmt Form an

Die ersten Fundamente für die neue Brücke an der Nuthesschnelltraße sind gebaut. Nach Ende der Abrissarbeiten im April und dem Rückbau der Stützpfähle für die Verschiebung des alten Brückenüberbaus,...

Mehr Züge Richtung Ostsee
Berlin/Potsdam

Mehr Züge Richtung Ostsee

Zum 25. Mai wurden die Beschränkungen für Urlaubsreisen nach Mecklenburg-Vorpommern gelockert. Das gilt jedoch nur, wenn eine verbindliche Buchung für mindestens eine Übernachtung nachgewiesen werden...

Potsdams Strandbäder öffnen am Freitag
Potsdam

Potsdams Strandbäder öffnen am Freitag

Das Strandbad Park Babelsberg und das Waldbad Templin eröffnen am Freitag, 29. Mai, ihre diesjährige Badesaison. Die Bäder sind dann täglich von 9 bis 20 Uhr für Besucher geöffnet. Die Strandbäder...

Landesamt für Umwelt startet Kartierung von Hirschkäferpopulationen
Potsdam

Landesamt für Umwelt startet Kartierung von Hirschkäferpopulationen

 Fast jeder kennt ihn, nur wenige bekommen ihn zu Gesicht: der Hirschkäfer, auch als Feuerschröter bekannt, mit seinen geweihartigen Oberkiefern ist einer der eindrucksvollsten Bewohner heimischer...

Schwierige Rechtslage in Corona-Zeiten: Kostenloser Vertrags-Check hilft
Potsdam

Schwierige Rechtslage in Corona-Zeiten: Kostenloser Vertrags-Check hilft

Abgesagte Veranstaltungen, geschlossene Fitnessstudios und mehr: Der interaktive Corona-Vertrags-Check beantwortet ab sofort häufigste Verbraucherfragen. Aufgrund der Corona-Krise können...

Brandenburg stärkt seine Justiz
Potsdam

Brandenburg stärkt seine Justiz

Der Richterwahlausschuss hat in der vergangenen Woche mehr als 40 Personalentscheidungen zur Stärkung der Justiz des Landes Brandenburg getroffen. 36 junge Nachwuchsjuristen wurden zu Richterinnen und...

Kammerakademie auf neuen Wegen
Potsdam

Kammerakademie auf neuen Wegen

 Wenn die Menschen nicht ins Konzert gehen können, muss das Konzert eben zu den Menschen kommen, sagten sich die Mitglieder der Kammerakademie Potsdam (KAP) und entwickelten gemeinsam mit der...