Böhmische Traditionen zum Fest

Böhmische Traditionen zum Fest

Der Weihnachtsmann hat momentan sehr viel zu tun! Wer ihm beim Arbeiten zusehen möchte, kann auf dem Böhmischen Weihnachtsmarkt in babelsberg gerne in seiner Werkstatt vorbeischauen. Foto: Jan Kickinger

Potsdam. In dem von Friedrich dem Großen einst als friderizianische Kolonie angelegten Potsdamer Stadtteil, in dem wegen ihres Glaubens verfolgte evangelische Weber und Spinner aus Böhmen in kleinen Weberhäusern angesiedelt wurden und dort arbeiteten, besinnt man sich zur Vorweihnachtszeit auf böhmische Traditionen. Auf dem heutigen Weberplatz wurde durch den holländischen Baumeister Jan Bouman von 1752 bis 1753 die Friedrichskirche errichtet. Dort findet vom 29. November bis 1. Dezember und vom  6. bis 8. Dezember der Böhmische Weihnachtsmarkt statt - mit  Musikanten, die auf alten Instrumenten spielen: „Ein funkelnd, feuriges Schauspiel“ mit Musik und Gaukler Kerze“ erwartet die Gäste. Dazu Kunsthandwerker, denen man über die Schulter schauen kann und Stände mit leckeren regionalen Spezialitäten.
Überall auf dem Markt wird gebrutzelt, gebacken und frisch gezapft – und immer freitags bis 22 Uhr gibt es die stimmungsvollen Glühweinnächte. Auch der Böhmischen Kristallfee, dem Weihnachtsmann Locci und der Schneekönigin kann man auf diesem  Weihnachtsmarkt begegnen. Eine Tombola mit vielen Preisen der Babelsberger Händler, Vereine und Gewerbetreibenden lädt am 30. November um 14 Uhr ein. Zum gemeinsamen Singen traditioneller Weihnachtslieder sind die Besucher am 7. Dezember um 16 Uhr aufgerufen.
In der Friedrichskirche kann man festliche Konzerte erleben: so am 30. November um 16 Uhr die stimmungsvolle „Böhmische Hirtenmesse“: ein Gastspiel aus Prag mit Gesangssolisten, Chor und Orchester. Die Karten  hierfür kosten zwölf Euro und können unter Telefon 0331-7049264 vorbestellt werden.
Am 1. Dezember folgt  als vorweihnachtlich musikalische Einstimmung  „Gospellight Babelsberg“, und am 8. Dezember gibt es „Weihnachtsmusik der Evangelischen Kantorei Babelsberg“.  
Weitere Informationen  und das komplette Programm für den Böhmischen Markt gibt es im Internet unter www. babelsberg-potsdam.de. Der Eintritt ist frei. red/hei

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Trotz Lockerung der Besuchsregelung noch strenge Auflagen im EvB
Potsdam

Trotz Lockerung der Besuchsregelung noch strenge Auflagen im EvB

Das Klinikum Ernst von Bergmann lockert zum 4. Juni das Besuchsverbot für Patienten. Ab diesem Tag darf ein festgelegter Besucher pro Patient für eine vorab gebuchte Stunde pro Tag die entsprechende...

Bauernbund zweifelt an Insektenschutzprogramm der Landesregierung
Potsdam

Bauernbund zweifelt an Insektenschutzprogramm der Landesregierung

Die "Freien Bauern Brandenburg" (Bauernbund Brandenburg) zweifeln an der Wirksamkeit des von der Landesregierung geplanten Insektenschutzprogramms. "Wir haben nie behauptet, dass Landwirtschaft...

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren
Teltow

Tourist-Info startet wieder geführte Radtouren

Ab Samstag, 13. Juni kann die Teltower Touristinformation wieder geführte Radtouren anbieten. Nach all den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind das die ersten gemeinsamen Aktivitäten, die...

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni
Potsdam

Erster bundesweiter Digitaltag am 19. Juni

Die Digitalisierung ist in Brandenburg auch und gerade in Corona-Zeiten in vollem Gange. "Überall im Land gibt es vielversprechende Projekte und Initiativen", so Brandenburgs Digitalbeauftragter,...

Umweltverbände fordern Schutz der Oder
Berlin/Potsdam

Umweltverbände fordern Schutz der Oder

 Zwei Monate nach der Entscheidung der polnischen Behörden zugunsten des Ausbaus der Grenzoder üben Umweltverbände Kritik an der unentschlossenen Haltung der Landes- und Bundesregierung. Der...

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet
Potsdam

Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet

 Die Mitmach-Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet wieder. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der AOK Nordost ruft Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (B'90/Grüne)...

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn
Teltow

Fünf verletzte Jugendliche nach Auseinandersetzung an der S-Bahn

 Am frühen Freitagabend kam es zu einer schweren handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen auf einem Parkplatz am S-Bahnhof Teltow. Nachdem mehrere Notrufe im Einsatz- und...

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich
Potdam

Corona-Stab tagt nur noch zweimal wöchentlich

Seit Anfang der Woche hat der Verwaltungsstab seine Sitzungen auf zwei Termine pro Woche reduziert. Die Corona-Lage sei stabil und ruhig, deshalb würden die aktuellen Corona-Updates auf der Homepage...