Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein

Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein

Die Ufa lädt wieder Absolventen deutschsprachiger Schauspielschulen zum Nachwuchscasting ein. Am Freitag geht es los. Foto: Tim Reckmann | pixelio.de

Förderung junger Talente seit elf Jahren

Potsdam. Es ist wieder so weit: Die neuen Schauspieltalente der deutschsprachigen Schauspielschulen werden im November zum UFA Nachwuchscasting nach Babelsberg eingeladen, um sie an zwei Terminen exklusiv zu casten. Auf diesem Weg wurden bereits Talente wie Peri Baumeister, Max Bretschneider, Vladimir Burlakov, Klara Deutschmann, Matthi Faust, Maximilian Gehrlinger, Cornelia Gröschel, Jan Krauter, Monika Oschek, Lea Marlen Woitack und viele weitere entdeckt.

Eingeladen sind alle Absolventen deutschsprachiger Schauspielschulen, die auch zum Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender zugelassen sind. Am 16./ 17. und 21./ 22. November stellen sich die Talente vor und spielen vorgegebene Szenen. Die zukünftigen Schauspieler werden dabei von der erfahrenen Castingdirektorin Nina Haun und ihrem Team gecastet. Bereits am 15. November findet unter der Leitung von Alrun Seifert, Nina Hauns langjähriger Assistentin, ein Workshop statt, in dem sich die Schauspielabsolventen mit wertvollen Tipps auf das bevorstehende Casting vorbereiten können. Außerdem wird Praxisorientiertes für den Einstieg in die Film- und Fernsehbranche vermittelt.

Nachwuchsarbeit ist seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Ufa und junge Talente werden in verschiedenen Bereichen der Kino- und Fernsehproduktion gefördert. "Für die Ufa ist es ungemein wichtig, neue Talente sowohl hinter als auch vor der Kamera zu unterstützen und zu fördern, denn sie machen die Programme von morgen. Das Ufa-Nachwuchscasting ist dabei eine feste Institution geworden. Nachwuchsarbeit ist und bleibt für uns Herzensangelegenheit", sagt Ufa-CEO Nico Hofmann. Das Ufa- Nachwuchscasting wurde 2008 von Casting Director Nina Haun ins Leben gerufen. Es ist in dieser Form einmalig in der deutschen Produktionslandschaft.

"Das Ufa-Nachwuchscasting ist eines unserer Highlights im Jahr, weil über 150 Schauspielabsolventen unser Studio mit Leben füllen und uns Einblick in ihr vielseitiges Können und Schaffen gewähren. Dieses gegenseitige Kennenlernen schafft eine wunderbare Basis, auf der sich oft langjährige Zusammenarbeiten ergeben. So vielfältig wie die Produktionslandschaft ist auch der Nachwuchs aufgestellt", so Nina Haun. Aktuelle Formate, die Nina Haun als Casting Director für die Ufa besetzt hat, sind beispielsweise "Ku'damm 56/59/63", "Charité I-III" und "Lotte am Bauhaus". Zu weiteren Produktionen, für deren Casting sie verantwortlich zeichnete, zählen "Parfum", "Toni Erdmann" und "Lara". red/sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Am Sonnabend: WeihnachtsOpenAir auf der Wiese
Potsdam

Am Sonnabend: WeihnachtsOpenAir auf der Wiese

Das WeihnachtsOpenAir im Potsdamer Stadtteil Schlaatz findet in diesem Jahr am Sonnabend, 14. Dezember, ab 15.30 Uhr statt. Viele hundert Lichter verwandeln die Wiese am Milanhorst in ein funkelndes...

Garnisonkirche: Ein schwieriges Terrain
Potsdam

Garnisonkirche: Ein schwieriges Terrain

Was für die einen feststeht, müssen andere noch lange nicht vorbehaltlos akzeptieren. Der Wiederaufbau der Garnisonkirche ist umstritten. Auch wenn schon längst Gelder vom Bund für den Wiederaufbau...

2000 Geschenke für Kinder
Potsdam

2000 Geschenke für Kinder

Sie haben am Nikolaustag den Schreibtisch mit dem Packtisch getauscht: Viola Thalheim und Anett Messerer sind zwei von zwölf Mitarbeiterinnen der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), die an...

Konzerte, Weihnachtsbaumschlagen und ein kleiner Markt
Beelitz

Konzerte, Weihnachtsbaumschlagen und ein kleiner Markt

Am dritten Advents-Wochenende stehen in Beelitz wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm, bei denen sich Einwohner und Besucher gemeinsam auf die Festtage einstimmen können. So gibt der...

Dinos im Reich der Urzeit
Potsdam

Dinos im Reich der Urzeit

Der gefährliche Tyrannosaurus Rex, der räuberische Velociraptor, der gewaltige Brachiosaurus und weitere Giganten der Urwelt werden in der mobilen Erlebnis-Ausstellung „Dinosaurier im Reich der...

Gestresste Pendler
Potsdam

Gestresste Pendler

Trotz Gedränge in den Zügen, lassen immer mehr Brandenburger das Auto stehen und fahren mit der Bahn zur Arbeit. „Menschen, die die Bahn nutzen wollen, müssen die Chance haben entspannt und pünktlich...

Aktion Kältehilfe: Schlafsäcke und Thermounterwäsche
Potsdam

Aktion Kältehilfe: Schlafsäcke und Thermounterwäsche

Für die meisten Menschen stehen fröhliche Weihnachten vor der Tür, die untrennbar mit Geschenken verbunden sind. Doch für die Obdachlosen auf Potsdams Straßen bedeutet die Weihnachtszeit vor allem...

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk
Potsdam

Konzerttickets als Weihnachtsgeschenk

Tickets für Konzerte sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Doch tummeln sich besonders im Zweitverkauf von Tickets viele schwarze Schafe, wie Beschwerden von Verbrauchern zeigen. Michèle Scherer von...

Über 200 Wasserball-Knirpse im blu
Potsdam

Über 200 Wasserball-Knirpse im blu

 In den letzten Wochen zeigte der Wasserball-Nachwuchs der Potsdam Orcas auf nationaler Bühne was in ihm steckt. Mit vorderen Platzierungen in den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften der U16 (vierte...

Der dritte Jedermann
Potsdam

Der dritte Jedermann

Nach den Jedermann-Festspielen ist vor den Jedermann-Festspielen:  2018 brachten Nicolai Tegeler zusammen mit der Volksbühne Michendorf das Theaterstück „Jedermann“ nach Potsdam in die St....

Bogenjagd erneut gefordert
Stahnsdorf

Bogenjagd erneut gefordert

Nachdem auf einem Privatgrundstück vergangene Woche in Stahnsdorf ein Hund von Wildschweinen getötet wurde, fordert Bürgermeister Bernd Albers erneut, die Möglichkeit der Bogenjagd auf Schwarzwild...

Rückkehr ins Archiv
Potsdam

Rückkehr ins Archiv

Unter glücklichen Umständen hat das Theodor-Fontane-Archiv, eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Potsdam, einen seit dem Zweiten Weltkrieg als vermisst geltenden Band zurückerhalten. Der...

„Sicherer Hafen“ bereitet Probleme
Potsdam

„Sicherer Hafen“ bereitet Probleme

Die Initiative Seebrücke Potsdam erinnerte am Mittwoch im Vorfeld der Stadtverordnetenversammlung vor dem Potsdamer Stadthaus an Maßnahmen, die vor einem Jahr beschlossen wurden. . Besonders kritisch...

Weihnachtsmann seit 25 Jahren
Seddiner See

Weihnachtsmann seit 25 Jahren

„Ziehe  ich mir den roten Mantel an und nehme das kleine goldene Glöckchen in die Hand, genau dann passiert es, dann werde ich der Weihnachtsmann“, sagt Reimar Wiefel zu jenem Zauber, der ihn im...

Wo ist mein Weihnachtspäckchen?
Potsdam

Wo ist mein Weihnachtspäckchen?

Etwa 3,52 Milliarden Kurier-, Express- und Paketsendungen wurden laut Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK) 2018 in Deutschland verschickt. Tendenz stark steigend. Das höchste ...