Ein Ereignis, sechs Geschichten

Ein Ereignis, sechs Geschichten

Chefredakteur Jens Herrmann (1.v.r.) hat großartige Gäste zu einer historischen Talkrunde eingeladen. Mit dabei: Tänzer und Fitness-Coach Detlef D! Soost!, Ministerpräsident Dietmar Woidke, Daniel „Tattoo“ Krause, Ex-Boxchampion Axel Schulz und Frontfrau von „Bell Book & Candl“ Jana Groß (v.l.n.r.). Foto: BB RADIO

Am Sonnabend unbedingt reinhören: Das BB RADIO-Spezial zu 30 Jahre Mauerfall

Potsdam.

Wie war das damals, als die Mauer fiel? 30 Jahre ist es her, dass die geteilte Geschichte Deutschlands ein Ende hatte. Die Friedliche Revolution, die Wiedervereinigung und die Wendezeit veränderten unser Land. Alle haben ihre eigene Geschichte dazu zu erzählen. Eine exklusive Retrospektive wird es am 9. November ab 16 Uhr auf Brandenburgs Privatradio Nr. 1 geben: „30 Jahre Mauerfall – das BB RADIO-Spezial!“
„Blickpunkt“ hörte vorab schon einmal kurz rein: 30 grenzenlose Jahre, die Gäste und ihre ganz persönlichen Erlebnisse an dem „Tag, der alles veränderte“.

Spannende und emotionale Geschichten
Ministerpräsident Dietmar Woidke beispielsweise war damals noch wissenschaftlicher Assistent am Institut für Ernährungsphysiologie in (Ost)Berlin. Er erlebte diese Stunden vor 30 Jahren mit seiner damaligen Frau am Grenzübergang und erzählt sehr unterhaltsam, warum er morgens um 1.30 Uhr beim „letzten Bäcker im demokratischen Sektor“ an der Bornholmer Straße eine riesige Tüte Pfannkuchen kaufte. Oder wie er pfeifende Ohrgeräusche nach einem Konzert der „Einstürzenden Neubauten“ für einen Defekt an seinem Trabant hielt.
Eine ganz andere Wendegeschichte erzählt Detlef D! Soost!. Der Tänzer und Fitness-Coach ging an diesem Abend trotz berühmter Schabowski-Pressekonferenz zur Grenzöffnung in eine andere Richtung – nämlich ins Bett. Tage später erwarb er seinen ersten superteuren Farbfernseher für das Begrüßungsgeld von 100 DM – dumm nur, dass mit den 100 DM auf dem Preisschild einzig die Monatsrate gemeint war. Als „König der Ratenzahlungen“ brachte es so in den nächsten Jahren auf satte 65.000 DM Schulden.
Jana Groß, Frontfrau und die Stimme von „Bell Book & Candle“, ärgert sich heute noch wahnsinnig, dass sie den historischen Moment des Mauerfalls schlichtweg verschlafen hat. Erster Akt der Befreiung: sie kaufte sich endlich die Mode, die sie bis dahin durch mühsames Färben und eigenhändiges Nähen kreiert hatte. Daniel „Tattoo“ Krause erlebte den Duft der Freiheit im „Rausch“: Stunden vorher als politischer Häftling aus dem DDR-Gefängnis gekommen, ging es direkt mit Haftentlassungs-Schein und Freund über den Grenzübergang Invalidenstraße. Dabei war er sich nicht einmal sicher, ob es noch „Republikflucht“ oder schon Mauerfall war. Vier Monate später katapultierte ihn das Leben an den Strand von Miami-Beach, wo er ernüchtert feststellen musste: „Oh, Freiheit kostet ja Geld.“ Er gründete ein Reisebüro.
Für Axel Schulz, den damaligen Amateur-Boxer aus Frankfurt (Oder), war der 9. November 1989 „der jünstichste Geburtstach meinet Lebens“. Seine Kumpels waren alle auf dem Weg nach Berlin und so verbrachte er nur mit wenigen Freunden die Party vor dem Fernseher. Schließlich war am nächsten Morgen Training angesetzt. Da kam er brav in den Boxstall mit der Bemerkung: „So Trainer, jetzte könn‘ wa Profis werden!“
Die Völker der Welt schauen wieder einmal auf diese Stadt. David Hasselhoff, Special-Guest am Telefon, verrät, wie es zur Legende gekommen ist, „The Wall“ quasi niedergesungen zu haben. Es war sein „Tanz auf der Mauer“ zur Silvesterparty 1989/90 am Brandenburger Tor.
Nur einen Steinwurf vom Boulevard Unter den Linden entfernt ist BB RADIO Chefredakteur Jens Herrmann, der Gastgeber der Talkrunde. Er fuhr nach der „Mugge“ als staatlich geprüfter Schallplattenunterhalter im „Jugendtreff“ des Palasts der Republik an diesem Abend nach Hause und wunderte sich, warum die Massen westwärts strömten. Wenige Tage später übte er schon mal die Transformation von Ost- zu Westmann: Nach dem Motto „Was kauft ein echter Wessi ein?“ bezahlte er zwei Cola, eine Packung Haribo-Bärchen und eine große Boulevardzeitung mit dem 100-DM-Schein vom Begrüßungsgeld.
„I’ve been looking vor freedom – das BB RADIO-Spezial zu 30 Jahre Mauerfall“, das sind hochspannende authentische Geschichten, die aufregend, witzig, manchmal auch skurril daher kommen. Ob Politiker oder Promi, sie erzählen von diesem einzigartigen Tag und den „Folgen“ für sie in den nächsten 30 Jahren: vom Aufbruch in die Freiheit, den riesigen neuen Möglichkeiten, aber auch von Ungewissheiten, Zweifeln, von Fehlern, die sie gemacht haben, vom Straucheln, wieder Aufstehen und vom großen Glück, diese Zeit hautnah miterlebt zu haben. ks/ela

„I’ve been looking for freedom – das BB RADIO-Spezial zu 30 Jahre Mauerfall“, Samstag, 9. November, ab 16 Uhr auf BB RADIO. Ab 18 Uhr sind die Video-Highlights der historischen Talkrunde auf dem Youtube-Channel von BB.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

366 Tage im Jahr
Potsdam

366 Tage im Jahr

Am Sonnabend ist ein Extra-Tag: Die Erde ist zu langsam. Noch nie hat sie es in 365 Tagen einmal ganz um die Sonne herum geschafft. Jedes Jahr verbummelt sie acht Stunden. Auf lange Sicht aber würden...

Bauarbeiten auf dem Platz der Einheit
Potsdam

Bauarbeiten auf dem Platz der Einheit

Das Wegenetz auf dem Platz der Einheit wird überarbeitet. Dabei  soll der Großplattenbelag höhen- und gefällemäßig angepasst werden, um die Ableitung des Regenwassers in den vorhandenen Schacht wieder...

Mehr Verkehrsunfälle, weniger Verkehrstote
Potsdam

Mehr Verkehrsunfälle, weniger Verkehrstote

Im vergangenen Jahr kamen in Brandenburg 125 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben - 13 Prozent weniger als noch 2018. Das geht aus der Verkehrsunfallbilanz 2019 hervor, die kürzlich vorgestellt...

Potsdams Zweite und Dritte siegreich
Potsdam

Potsdams Zweite und Dritte siegreich

Die Herren-Reserveteams der Potsdam Orcas bestritten das letzte Wochenende äußerst erfolgreich. Am Samstag siegte das nur zehnköpfige Aufgebot von Trainer Slawomir Andruszkiewicz beim Vorletzten der...

Der einmillionste Ziegelstein ist gesetzt
Potsdam

Der einmillionste Ziegelstein ist gesetzt

Die ersten Schneeflocken in diesem Jahr fielen am Mittwoch in Potsdam zeitgleich und mit dem Vermauern des einmillionsten Ziegelstein auf der Baustelle Garnisonkirche. Der zukünftige Turm habe in...

Zu Gast bei Biene, Wolf und Co
Potsdam

Zu Gast bei Biene, Wolf und Co

Im Naturkundemuseum in Potsdam, Breite Straße 13, wird weiterhin fleißig gewerkelt.  Neben einem besucherfreundlichen Eingangsbereich, entstehen neue Erlebnisräume, die zum Entdecken der heimischen...

Zeitreise am authentischen Ort
Potsdam

Zeitreise am authentischen Ort

Der Klimawandel und die Nutzung der historischen Parkanlagen in Potsdam und Berlin stellt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) vor große Herausforderungen.  Nach...

Weiterhin auf Lauschtour
Schwielowsee

Weiterhin auf Lauschtour

Anlässlich des 200. Geburtstags von Theodor Fontane hatten Schwielowsees Bürgermeisterin Kerstin Hoppe und Werders Bürgermeisterin Manuela Saß mit den Kulturland-Projektpartnern von „Fontane am...

Monet im Barberini
Potsdam

Monet im Barberini

Es war bislang ein Gerücht, jetzt ist es bestätigt: Im vergangenen Jahr hat die Hasso Plattner Stiftung in New York das Werk „Meules“ von Monet ersteigert. Das Gemälde soll jetzt ausgestellt werden.„M...

Landgerichtspräsidentin geht in den Ruhestand
Potsdam

Landgerichtspräsidentin geht in den Ruhestand

Die Präsidentin des Landgerichts Potsdam, Dr. Ellen Chwolik-Lanfermann (65), tritt zu Ende Februar in den Ruhestand. Sie war die erste Frau an der Spitze des größten Landgerichts in Brandenburg...

Regiotram für Potsdam: Ein Bahnring würde den Nahverkehr entlasten
Potsdam

Regiotram für Potsdam: Ein Bahnring würde den Nahverkehr entlasten

Einen Ring aus Regional- und Straßenbahn wünschen sich Potsdams Planer langfristig für die Landeshauptstadt. Durch die Verknüpfung bestehender Tramtrassen mit den Regionalbahnstrecken des Berliner...

Rosenmontag in Beelitz
Beelitz

Rosenmontag in Beelitz

Der Beelitzer Carneval Club e.V. hat noch einmal auf die Stimmungs-Tube gedrückt, denn am Rosenmontag geht die fünfte Jahreszeit traditionell in die Schlussphase. Mit Musik und guter Laune zogen...

Denkmal für die Demokratiebewegung
Potsdam

Denkmal für die Demokratiebewegung

Der nächste Schritt für das Vorhaben zur Umsetzung eines Denkmals für die Potsdamer Demokratiebewegung im Herbst 1989 auf dem Luisenplatz steht bevor. Nachdem die künstlerischen Entwürfe für das...

Sieben Wochen Plastik fasten
Berlin/Potsdam

Sieben Wochen Plastik fasten

Obst und Gemüse in Plastiktüten, Plastikflaschen, Trinkhalme, Einweg-Kaffeebecher, Plastikgeschirr - Plastikartikel sind allgegenwärtig und bescheren uns im Alltag eine wahre Plastikflut, die trotz...

Erfolgreiche Gründerinnen
Potsdam

Erfolgreiche Gründerinnen

In einer Woche endet die Bewerbungsfrist im Wettbewerb zur Unternehmerin und Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2020: Noch bis zum 28. Februar können Bewerbungen eingereicht werden. Der vom...

Weniger Verkehrstote in Brandenburg
Potsdam

Weniger Verkehrstote in Brandenburg

Gute Nachricht: In Brandenburg ist die Zahl der verkehrstoten im vergangenen Jahr auf den zweitniedrigsten Stand seit Bestehen des Landes gesunken. 125 Menschen kamen 2019 bei Verkehrsunfällen ums...

Neue Betrugsmasche schadet Unternehmern
Potsdam

Neue Betrugsmasche schadet Unternehmern

Die Industrie- und Handelskammer Potsdam (IHK) weist auf eine zurzeit sehr verbreitete Betrugsmasche hin. Dabei erhalten Unternehmer vermehrt Post von einem unseriösen Anbieter eines...

Neue Broschüre zum Naturschutzrecht
Potsdam

Neue Broschüre zum Naturschutzrecht

Das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium hat die vielfach nachgefragte Broschüre "Brandenburgisches Naturschutzrecht" neu bearbeitet herausgegeben. Vier häufig herangezogene Gesetze werden...