Wer soll das Unternehmen übernehmen?

Wer soll das Unternehmen übernehmen?

Die Nachfolgeregelung in touristischen und gastronomischen Unternehmen im Land Brandenburg gestaltet sich schwierig. Foto: Pixabay

IHK-Infoveranstaltung zur touristischen Betriebsnachfolge

Potsdam. Der touristische oder gastronomische Laden brummt. Doch es gibt niemanden, der nach dem Eintritt ins Rentenalter die Nachfolge antreten will oder kann. Dennoch wäre es schade, das Lokal, die Pension, das Restaurant oder Hotel zu schließen. Eine Problematik, mit der sich mehr als ein Drittel (36,8 Prozent) der Gastgeber in Brandenburg laut einer Sonderumfrage der IHK Potsdam auseinandersetzen müssen.

Einen passenden Nachfolger oder Käufer zu finden, ist für 62,7 Prozent der befragten Unternehmen die größte Herausforderung bei der Unternehmensnachfolge. Gefolgt von der Sorge, künftig nicht genügend Fachkräfte zu finden (43,8 Prozent) oder an der Bürokratie zu scheitern (36,1 Prozent).

Wie es mit dem gastronomischen oder touristischen Unternehmen nach dem Generationswechsel weiter gehen kann, zeigt die IHK Potsdam in der Veranstaltungsreihe "Nachfolge im Gastgewerbe" auf.

Am Montag, 5. November, findet diese in Caputh von 14.30 bis 16.30 Uhr, statt. Hierbei werden die wesentlichen Aspekte einer geregelten Betriebsnachfolge speziell für das Gastgewerbe beleuchtet. Es geht um Themen wie strukturierte Betriebsnachfolge, Wertermittlung eines gastgewerblichen Betriebes oder die verschiedenen Veräußerungsoptionen (sprich: Verkaufen, Verpachten etc.). Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.    red/hei


Weitere Infos unter www.ihk-potsdam.de/gastro-nachfolge.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher
Potsdam

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher

Jünger, weiblicher und ostdeutscher soll sie werden, die neue Landesregierung. Das betonte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Freitagnachmittag vor Journalisten in Potsdam. Gleichzeitig gab er...

Glashütter Weihnachtsmarkt
Glashütte

Glashütter Weihnachtsmarkt

Auf zum Glashütter Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende, am Sonnabend, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 2019 im Museumsdorf Baruther Glashütte stattfindet. 70 Stände in...

Schätze aus dem Fundus
Potsdam

Schätze aus dem Fundus

"Irinas Botschaft" besteht seit fünf Jahren. Seitdem haben die Künstler, die dort ausgestellt haben, den Fundus bereichert. Die Werke sind unter dem Titel "Das Mosaik des Lebens" in der Jubiläumsschau...

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld
Potsdam

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung stellen und das Miteinander fördern will die städtische Unternehmensgruppe ProPotsdam mit ihrem neuesten Projekt an der Georg-Hermann-Allee. Direkt nördlich der...

Stadtentwicklung hautnah im "blu"
Potsdam

Stadtentwicklung hautnah im "blu"

Wer sauniert, liebt Ruhe und hat viel Zeit, für einen Blick aufs Detail. Doch die Wände im schönen, neuen Saunabereich des blu waren bislang eher kahl und baten wenig Abwechslung. Das hat die...

Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein
Potsdam

Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein

Es ist wieder so weit: Die neuen Schauspieltalente der deutschsprachigen Schauspielschulen werden im November zum UFA Nachwuchscasting nach Babelsberg eingeladen, um sie an zwei Terminen exklusiv zu...

Zahl der Diabetes-Kranken in Brandenburg deutlich höher als im Bundesdurchschnitt
Potsdam

Zahl der Diabetes-Kranken in Brandenburg deutlich höher als im Bundesdurchschnitt

In Brandenburg leben im Vergleich deutlich mehr Menschen mit Diabetes Typ 2 als im Rest der Bundesrepublik. Der Anteil der an dieser Krankheit leidenden Bevölkerung liegt mit 11,2 Prozent deutlich...