Schwimmbad "blu" am Dienstag noch geschlossen

Schwimmbad "blu" am Dienstag noch geschlossen

Hier noch im Bau: Das "blu" wurde erst vor zwei Jahren eröffnet. Foto: Lange /Archiv

Potsdam.

Das Potsdamer Schwimmbad "blu" bleibt auch am Dienstag geschlossen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke Potsdam GmbH.

Das Bad wurde bereits am Sonntag geschlossen. Nach Angaben der Stadtwerke wurden bei der Beprobung des Teils des Kaltwassernetzes im Sport- und Freizeitbad blu, der die Reinigungsduschen und Handwaschbecken in den Sanitärbereichen versorgt, Legionellen nachgewiesen. Die Bäderlandschaft Potsdam (BLP) hatte deshalb das Gesundheitsamt informiert und Sofortmaßnahmen eingeleitet. Die Sanitärbereiche im ersten Obergeschoss (Bereich Sauna) und die Gruppenduschen wurden gesperrt und an allen Handwaschbecken und Duschen in den Sanitärbereichen im Erdgeschoss entsprechende Spezialfilter eingebaut. Damit wurde eine unbedenkliche Nutzung gewährleistet. Das Gesundheitsamt sei über die eingeleiteten Maßnahmen informiert.

Weiter heißt es in der Mitteilung: "Obwohl diese Filter eine normale Nutzungsdauer von vier Wochen haben, fielen die Filter an den Duschen nach zirka acht Stunden aus, so dass am Samstag ab frühem Abend nicht genug Wasser fließen konnte. Deshalb mussten wir das blu ab Sonntag früh komplett schließen."

Auf Grund einer fehlenden Wochenendbereitschaft bei der Lieferfirma für die Filter konnten diese demnach erst am Montag nachbestellt werden. Zusätzlich sei zu klären, warum die Filter der Duschen bereits nach acht Stunden ausgefallen sind.

An der Klärung und Beseitigung der Ursachen des Legionellenfunds werde mit einem externen Gutachter gearbeitet. "Alle Beteiligten arbeiten an einer Lösung, um das blu so schnell wie möglich wieder öffnen zu können. Jedoch geht hier die Sicherheit der Besucher vor", so Stefan Klotz, Pressereferent der Stadtwerke.

Nach derzeitigem Kenntnis- und Arbeitsstand kann das Sport-und Freizeitbad voraussichtlich ab Mittwoch früh wieder öffnen. Der Lieferant sitzt in Hessen, muss die Filter aber aus verschiedenen Lagern in Deutschland zusammenziehen und liefert per Kurier. "Wenn es schneller geht und wir eher öffnen können, melden wir uns über die Medien", so Stefan Klotz weiter. 

Die Bäderlandschaft Potsdam GmbH bittet alle Gäste, die sich auf den Weg ins blu machen wollen, vorher im Internet unter www.blu-potsdam.de zu schauen, ob das Bad wieder geöffnet ist. Wer trotzdem schwimmen oder in die Sauna gehen möchte, kann das auch im Kiezbad Am Stern. ela

 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher
Potsdam

Brandenburgs Landesregierung: Jünger, weiblicher, ostdeutscher

Jünger, weiblicher und ostdeutscher soll sie werden, die neue Landesregierung. Das betonte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Freitagnachmittag vor Journalisten in Potsdam. Gleichzeitig gab er...

Glashütter Weihnachtsmarkt
Glashütte

Glashütter Weihnachtsmarkt

Auf zum Glashütter Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende, am Sonnabend, 30. November und Sonntag, 1. Dezember 2019 im Museumsdorf Baruther Glashütte stattfindet. 70 Stände in...

Schätze aus dem Fundus
Potsdam

Schätze aus dem Fundus

"Irinas Botschaft" besteht seit fünf Jahren. Seitdem haben die Künstler, die dort ausgestellt haben, den Fundus bereichert. Die Werke sind unter dem Titel "Das Mosaik des Lebens" in der Jubiläumsschau...

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld
Potsdam

Neuer Sozialer Wohnungsbau im Bornstedter Feld

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung stellen und das Miteinander fördern will die städtische Unternehmensgruppe ProPotsdam mit ihrem neuesten Projekt an der Georg-Hermann-Allee. Direkt nördlich der...

Stadtentwicklung hautnah im "blu"
Potsdam

Stadtentwicklung hautnah im "blu"

Wer sauniert, liebt Ruhe und hat viel Zeit, für einen Blick aufs Detail. Doch die Wände im schönen, neuen Saunabereich des blu waren bislang eher kahl und baten wenig Abwechslung. Das hat die...

Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein
Potsdam

Ufa lädt zum Nachwuchs-Casting ein

Es ist wieder so weit: Die neuen Schauspieltalente der deutschsprachigen Schauspielschulen werden im November zum UFA Nachwuchscasting nach Babelsberg eingeladen, um sie an zwei Terminen exklusiv zu...

Zahl der Diabetes-Kranken in Brandenburg deutlich höher als im Bundesdurchschnitt
Potsdam

Zahl der Diabetes-Kranken in Brandenburg deutlich höher als im Bundesdurchschnitt

In Brandenburg leben im Vergleich deutlich mehr Menschen mit Diabetes Typ 2 als im Rest der Bundesrepublik. Der Anteil der an dieser Krankheit leidenden Bevölkerung liegt mit 11,2 Prozent deutlich...