Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes

Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes

Jedermann-Ensemble in Potsdam 2019. Foto: Elke Lange

Prominent besetzte Inszenierung

Potsdam.

Der wohlhabende Jedermann sieht sich unerwartet mit dem Tod konfrontiert, der ihn vor seinen Schöpfer führen will. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn dabei ins Grab begleiten.

Das zweite Jahr in Folge bringt die Volksbühne Michendorf das Theaterstück von Hugo von Hofmannsthal nach Potsdam. Die Liste der Darsteller ist auch im Jahr 2019 wieder hochkarätig besetzt. Die Inszenierung in Potsdam soll zur Tradition werden nach den Vorbildern der Berliner Jedermann-Festspiele und natürlich der berühmten Salzburger Festspiele, wo der Jedermann seit dem Jahr 1920 bis heute jährlich gespielt wird. Regie führen wird, wie schon 2018, Christian A. Schnell von der Volksbühne Michendorf. Nicolai Tegeler wird Co-Regisseur sein. Er spielt im Stück den guten Gesellen.

In der Jedermann-Titelrolle wird Timothy Peach, bekannt unter anderem aus der deutschen Telenovela "Rote Rosen, zu sehen sein. Mit dabei ist aber auch Moderator und Schauspieler Max Schautzer in der Rolle des Glaube und Gott. Natalie O'Hara, bekannt aus dem ZDF-Bergdoktor, verkörpert die Buhlschaft. Weiterhin gehören zum Ensemble unter anderem auch Georgette Dee als der Tod, Ralph Morgenstern als Mammon sowie Dorit Gäbler als Mutter von Jedermann.

Die St. Nikolaikirche in Potsdam ist ein eindrucksvoller Ort für die Aufführungen. Auf dem Altar der Kirche wird eine Videoinstallation zu sehen sein. "Die Inszenierung erfolgt modern und zeitgemäß und ändert sich jedes Jahr", so Co-Regisseur Nicolai Tegeler. Das Bühnenbild wird erneut minimalistisch immateriell sein. Während der Aufführung gibt es im Innenbereich eine Videoinstallation zur Unterstreichung des Bühnenbildes. Musikalisch begleitet werden die Schauspieler auch in diesem Jahr wieder von dem St. Nikolai-Kantor Björn O. Wiede.

Die Potsdamer Premiere ist am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr in der St. Nikolaikirche geplant. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 18. Oktober; Samstag, 19. Oktober; Sonntag, 20. Oktober; Donnerstag, 24. Oktober; Freitag, 25. Oktober, Samstag, 26. Oktober; Sonntag, 27. Oktober und am Mittwoch, 30. Oktober. Beginn der Jedermann-Aufführung ist jeweils um 20 Uhr.

Die Karten kosten 44 Euro und 33 Euro. Sie sind erhältlich im Vorverkauf in der Tourist-Information Am Alten Markt in Potsdam, Telefon 0331-2755 8899 sowie in der Volksbühne Michendorf, Telefon 033205-268188 (Anrufbeantworter) beziehungsweise per Email: kasse@volksbuehnemichendorf.de. ela

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"
Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"

Am vergangenen Freitag haben die Bündnispartner der Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern" vor der SPD-Zentrale in der Potsdamer Alleestraße ihr aktuelles Zwischenergebnis...

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien
Potsdam

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien

 In den Brandenburger Koalitionsverhandlungen geht es diese Woche um die Energiepolitik des Landes. Damit Brandenburg Energieland bleibt, müssten die notwendigen Rahmenbedingungen für den Ausbau der...

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten
Potsdam

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage feiern ihr 35. Jubiläum und sehen noch längst nicht alt aus. Am 18. und 19. Oktober werden bei Deutschlands größter Gründermesse in der Arena Berlin erneut...

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest
Potsdam

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest

Denkmale sind mehr als nur schön - das erleben jährlich Millionen Besucher am Tag des offenen Denkmals, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jedes Jahr bundesweit koordiniert. 2020 laden...

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing
Potsdam

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing

Das brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützt den Erhalt des "Tonfilmmuseums Babelsberg Ulrich Illing". Zu diesem Zweck erhält das Filmmuseum Potsdam, Institut der Filmuniversität Babelsberg...

Schwimmbad "blu" geschlossen
Potsdam

Schwimmbad "blu" geschlossen

Das Potsdamer Schwimmbad "blu" bleibt vorerst geschlossen, heißt es auf der Internetseite vom Sport- und Freitzeitbad. Die Keimfilter in den Duschen seien defekt, hieß es zur Begründung. Das Bad wurde...

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke
Potsdam

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November hat der BlickPunkt Orte besucht, die vor 30 Jahren nicht oder kaum zugänglich waren. Den Anfang macht in dieser Woche der Babelsberger Ortsteil...

Vendetta in Kleinmachnow
Kleinmachnow

Vendetta in Kleinmachnow

Zwei Männer, Alfred (Marcus Adebahr) und Thomas (Jörg Klein), und zwei Frauen, Judith (Cornelia von Hammerstein) und Lotte (Dagmar Keck), sind sich vor einigen Jahren im Urlaub auf Ischia begegnet und...

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt
Potsdam/Berlin

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist am Freitag zum neuen Bundesratspräsidenten gewählt worden. Er übernimmt die Präsidentschaft vom schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten...

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie
Potsdam

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der Bundesrat hat den von Brandenburg in die Länderkammer eingebrachten Antrag zur ambitionierten Umsetzung der europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED II in nationales Recht verabschiedet....

Home Movie Day 2019
Potsdam

Home Movie Day 2019

Am Samstag, 19. Oktober findet ab 11 Uhr unter dem Motto "Jeder Mensch ist ein Künstler!" der zweite Home Movie Day für das Land Brandenburg statt. Interessierte sind dazu eingeladen, eigene, ...

Sammlung von Grünabfall
Potsdam

Sammlung von Grünabfall

Im Oktober führt die Landeshauptstadt Potsdam zum achten Mal die öffentliche Grünabfallsammlung durch. Dazu werden an den beiden Samstagen des 19. und 26. Oktober an festgelegten Standorten...

9. Potsdamer Weiterbildungstag
Potsdam

9. Potsdamer Weiterbildungstag

Unter der Federführung des Regionalen Weiterbildungsbeirats und des Weiterbildungs-Info-Ladens findet am Donnerstag, 24.10. von 11 bis 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam am Kanal 47 eine Messe zu...

Die Einheitsuhr tickt
Potsdam

Die Einheitsuhr tickt

Das Jahr 2020 ist ein Schaltjahr. Damit hat das Land Brandenburg einen Tag mehr Zeit für die Ausrichtung der Einheitsfeiern in Potsdam am 3. und 4. Oktober 2020. Der für Bundesangelegenheiten und...

Wintersemester gestartet
Potsdam

Wintersemester gestartet

Zum Wintersemester 2019/20 starten an der Universität Potsdam über 4.500 Studierende in ihr erstes Fachsemester. Für mehr als 2.700 von ihnen ist es auch das erste Hochschulsemester. Damit zählt die...