Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam

Interkulturelle Woche: So bunt wie Potsdam

Das Logo der Interkulturellen Woche 2019 lässt tief blicken. Potsdam nimmt seit 1991 an derseit 1975 bundesweit organisierten Veranstaltung teil, die zunächst unter Führung der christlichen Kirchen als „Tag des ausländischen Mitbürgers“ begann. Foto: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche

Zahlreiche Veranstaltungen bieten Sprachen, Kulinarisches und Musik

Potsdam. Wie bunt und international die Landeshauptstadt ist, zeigt sich wieder bei der diesjährigen Interkulturellen Woche, die am 22. September startet und bis zum 3. Oktober zu Ausstellungen, Filmvorführungen, Gesprächen und gemeinsamem Essen einlädt.

Die Beauftragte für Migration und Integration, Magdolna Grasnick, ist geradezu begeistert von der Vielfalt des Programms. "Die Angebote regen zum Nachdenken, Diskutieren, Wissen-Sammeln, Mitmachen und Zuhören an", sagte sie bei der Vorstellung der einzelnen Themen am Montag. Mehr als 36 Organisationen haben das Programm zusammengestellt. Das sei ein starkes Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt in der Stadt, so Grasnick. Die Interkulturelle Woche, die es in Potsdam schon seit 1991 gibt, startet offiziell am Sonntagnachmittag um 14 Uhr mit der Verleihung des 15. Integrationspreises im Filmgymnasium Babelsberg.

Bereits am Samstagnachmittag von 16 bis 20 Uhr können Interessierte zu einem gemeinsamen Essen in den Staudenhof kommen und sich austauschen. Einzige Bedingung: Ein Essen aus einem Land, in dem man selbst Heimat erfahren hat, beisteuern. Am Dienstag, 24. September, gibt ein Tag der offenen Tür Einblick in die Einrichtung in der David-Gilly-Straße. Ebenfalls am Dienstag wird die Ausstellung "Gründen mit Vielfalt: Migrantische Unternehmen zeigen ihr Gesicht" im Flur des Oberbürgermeisters in der zweiten Etage des Rathauses eröffnet. Seit mittlerweile 15 Jahren begleitet der Lotsendienst der Wirtschaftsförderung migrantische Gründer auf ihrem Weg. Eine kostenfreie Rechtsberatung für Geflüchtete und Helfer bietet die Law Clinic der Uni Potsdam gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe Babelsberg von 17 bis 19 Uhr im Rechenzentrum, Raum 106, an.

Am Mittwoch, 25. September, wird um 18 Uhr das Buch "Angekommen in Potsdam" in der Gemeinschaftsunterkunft Zeppelinstraße 55 vorgestellt. Das Buch sei ein lesenswerter und informativer zeitgeschichtlicher Beitrag zur Integration von Geflüchteten und Migranten in Potsdam, sagt Kristian Wefers aus dem Leitungsteam der Einrichtung.

Die Gemeinschaftsunterkunft in der Pirschheide lädt passend zur Ausstellung "L'Chaïm - auf das Leben!" im Potsdam Museum zu einem Konzert mit zwei jüdischen Berliner Straßenmusikern auf ihrer Hofbühne am Donnerstag, 26. September, um 17 Uhr ein. Zum Europäischen Tag der Sprachen bietet die Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft ebenfalls am Donnerstag von 16 bis 20 Uhr in der Schulstraße 8b Schnupperkurse in fünf Sprachen an, die in Potsdams Partnerstädten gesprochen werden: Suaheli für Sansibar, Polnisch für Opole, Französisch für Versailles und Bobigny, Finnisch für Jyväskyla und Italienisch für Perugia. Die Kurse finden teilweise parallel statt.

Am Freitag, 27. September, laden schließlich 20 Brandenburger Organisationen und Initiativen zu einem Aktionstag anlässlich des "Tags des Flüchtlings" von 16 bis 23 Uhr ins Kultur- und Kreativzentrum KuZe in der Hermann-Elflein-Straße 10 ein. Zudem gibt es bereits am Vormittag zwischen 9 und 12 Uhr einen Projekttag zum Thema "SOS an EU-Außengrenzen" für Potsdamer Schulklassen am gleichen Ort. Dabei wird der Film "Iuventa" gezeigt, der in eindrücklicher Weise die Arbeit der Organisation "Jugend rettet" dokumentiert und zeigt, unter welchen Umständen Geflüchtete im Mittelmeer aus Seenot gerettet werden. Die Crew der Iuventa wurde im Juli von Oberbürgermeister Mike Schubert mit dem Max-Dortu-Preis ausgezeichnet.  sg


Das gesamte Programm gibt es hier zum Download.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"
Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"

Am vergangenen Freitag haben die Bündnispartner der Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern" vor der SPD-Zentrale in der Potsdamer Alleestraße ihr aktuelles Zwischenergebnis...

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien
Potsdam

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien

 In den Brandenburger Koalitionsverhandlungen geht es diese Woche um die Energiepolitik des Landes. Damit Brandenburg Energieland bleibt, müssten die notwendigen Rahmenbedingungen für den Ausbau der...

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten
Potsdam

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage feiern ihr 35. Jubiläum und sehen noch längst nicht alt aus. Am 18. und 19. Oktober werden bei Deutschlands größter Gründermesse in der Arena Berlin erneut...

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest
Potsdam

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest

Denkmale sind mehr als nur schön - das erleben jährlich Millionen Besucher am Tag des offenen Denkmals, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jedes Jahr bundesweit koordiniert. 2020 laden...

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing
Potsdam

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing

Das brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützt den Erhalt des "Tonfilmmuseums Babelsberg Ulrich Illing". Zu diesem Zweck erhält das Filmmuseum Potsdam, Institut der Filmuniversität Babelsberg...

Schwimmbad "blu" geschlossen
Potsdam

Schwimmbad "blu" geschlossen

Das Potsdamer Schwimmbad "blu" bleibt vorerst geschlossen, heißt es auf der Internetseite vom Sport- und Freitzeitbad. Die Keimfilter in den Duschen seien defekt, hieß es zur Begründung. Das Bad wurde...

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke
Potsdam

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November hat der BlickPunkt Orte besucht, die vor 30 Jahren nicht oder kaum zugänglich waren. Den Anfang macht in dieser Woche der Babelsberger Ortsteil...

Vendetta in Kleinmachnow
Kleinmachnow

Vendetta in Kleinmachnow

Zwei Männer, Alfred (Marcus Adebahr) und Thomas (Jörg Klein), und zwei Frauen, Judith (Cornelia von Hammerstein) und Lotte (Dagmar Keck), sind sich vor einigen Jahren im Urlaub auf Ischia begegnet und...

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt
Potsdam/Berlin

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist am Freitag zum neuen Bundesratspräsidenten gewählt worden. Er übernimmt die Präsidentschaft vom schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten...

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie
Potsdam

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der Bundesrat hat den von Brandenburg in die Länderkammer eingebrachten Antrag zur ambitionierten Umsetzung der europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED II in nationales Recht verabschiedet....

Home Movie Day 2019
Potsdam

Home Movie Day 2019

Am Samstag, 19. Oktober findet ab 11 Uhr unter dem Motto "Jeder Mensch ist ein Künstler!" der zweite Home Movie Day für das Land Brandenburg statt. Interessierte sind dazu eingeladen, eigene, ...

Sammlung von Grünabfall
Potsdam

Sammlung von Grünabfall

Im Oktober führt die Landeshauptstadt Potsdam zum achten Mal die öffentliche Grünabfallsammlung durch. Dazu werden an den beiden Samstagen des 19. und 26. Oktober an festgelegten Standorten...

Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes
Potsdam

Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes

Der wohlhabende Jedermann sieht sich unerwartet mit dem Tod konfrontiert, der ihn vor seinen Schöpfer führen will. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn dabei ins Grab...

9. Potsdamer Weiterbildungstag
Potsdam

9. Potsdamer Weiterbildungstag

Unter der Federführung des Regionalen Weiterbildungsbeirats und des Weiterbildungs-Info-Ladens findet am Donnerstag, 24.10. von 11 bis 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam am Kanal 47 eine Messe zu...

Die Einheitsuhr tickt
Potsdam

Die Einheitsuhr tickt

Das Jahr 2020 ist ein Schaltjahr. Damit hat das Land Brandenburg einen Tag mehr Zeit für die Ausrichtung der Einheitsfeiern in Potsdam am 3. und 4. Oktober 2020. Der für Bundesangelegenheiten und...

Wintersemester gestartet
Potsdam

Wintersemester gestartet

Zum Wintersemester 2019/20 starten an der Universität Potsdam über 4.500 Studierende in ihr erstes Fachsemester. Für mehr als 2.700 von ihnen ist es auch das erste Hochschulsemester. Damit zählt die...