Fünf 250 Kilo-Fliegerbomben im Wald an der Michendorfer Chaussee gefunden

Fünf 250 Kilo-Fliegerbomben im Wald an der Michendorfer Chaussee gefunden

Mike Schwitzke vom Kampfmittelräumdienst hat schon manchen Zünder geknackt. Am Mittwoch wird er die fünf Bomben im Forts an der Michendorfer Chaussee entschärfen. Foto: Sabine Gottschalk

Entschärfung am Mittwoch ab 8.15 Uhr

Potsdam. Fünf 250 Kilogramm schwere Fliegerbomben US-amerikanischer Herkunft aus dem Zweiten Weltkrieg sind bei der systematischen Kampfmittelsuche beidseitig der Michendorfer Chaussee gefunden worden. Die Entschärfung der Blindgänger soll am Mittwoch, 18. September, durch Sprengmeister Mike Schwitzke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg erfolgen.

Da es sich um zwei unterschiedliche Fundorte handelt, wird die Bombenentschärfung in zwei Phasen eingeteilt. Begonnen wird mit Phase 1 und der Entschärfung dreier Blindgänger im Wald zwischen Michendorfer Chaussee und Templiner Straße. Um den Fundort wird ab 8.15 Uhr ein Sperrkreis von rund 800 Metern eingerichtet. Etwa 800 Menschen, die innerhalb des Sperrkreises leben, müssen diesen bis 8.15 Uhr verlassen haben.

Im Sperrgebiet befinden sich unter anderem die Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen in der Leiterstraße, Sportplätze und mehrere Mehr- und Einfamilienhäuser entlang der Templiner Straße und auf Hermannswerder. Die B2, Michendorfer Chaussee, ist nicht von den Sperrungen betroffen. Nicht im Sperrkreis liegen auch das Inselhotel Hermannswerder, das Evangelische Hospiz, die Oberlin-Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sowie das Evangelische Gymnasium Hermannswerder. Schüler und Besucher können noch bis 8.15 Uhr die Insel über die Straßen Hermanswerder und Alter Tornow befahren.


Hermannswerder ist während der Sperrung nur per Fähre zu erreichen


Nach Schließung des Sperrkreises ist es bis zur Aufhebung des Sperrkreises nicht mehr möglich, die Insel mit dem Auto oder dem Bus zu verlassen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad kann die ganze Zeit über die Fähre genutzt werden, die an diesem Tag häufiger und nach Bedarf fährt. Einschränkungen für den Verkehr gibt es auch auf der Templiner Straße. Sie wird ab 8.15 Uhr zwischen Waldbad Templin und Templiner Eck gesperrt. Stadtauswärts müssen Autos und Radfahrer vom Brauhausberg kommend über die B2 in Richtung Michendorf nach Caputh fahren. Stadteinwärts wird der Verkehr aus Caputh kommend am Abzweig nach Michendorf über die Michendorfer Chaussee (B2) nach Potsdam geleitet.

Von den Sperrungen betroffen sind auch die beiden Buslinien 607 und 694. Sobald der Sperrkreis abgesichert ist und der Sprengmeister mit der Entschärfung beginnt, wird der Verkehr auf den Linien komplett unterbrochen. Die Vollsperrungen gelten bis zur offiziellen Entwarnung. Während der Sperrung steht die Preußenschenke als Aufenthaltsort für betroffene Anwohnerinnen und Anwohner zur Verfügung.

Der zweite Fundort liegt mitten im Forst Potsdam, östlich der Michendorfer Chaussee. Hier wurden zwei 250 Kilogramm schwere US-Fliegerbomben gefunden. Da der Fundort mitten im Forst liegt, sind Evakuierungen nicht nötig und es gibt auch keine Einschränkungen für den Verkehr. Die Waldwege werden abgesperrt. Mit der Entschärfung dieser beiden Bomben wird erst nach dem Einsatz der Phase 1 begonnen.

Insgesamt sind die fünf gefundenen Fliegerbomben die Weltkriegssprengkörper 197, 198, 199, 200 und 201 seit 1990 in der Landeshauptstadt. In dieser Statistik werden Fliegerbomben ab 100 Kilogramm erfasst. Etwa 300 Helferinnen und Helfer aus der Stadtverwaltung, von der Berufsfeuerwehr, von freiwilligen Feuerwehren, Bundespolizei und Polizei werden am Mittwoch im Einsatz sein, um den Sperrkreis zu evakuieren und abzusichern.  red/sg


Informationen rund um die Entschärfung und den Sperrkreis gibt es ab Montag telefonisch unter 0331 / 289 1677 oder unter 0331 / 289 1642. Personen, die nicht selbstständig den Sperrkreis verlassen können, sollten sich frühzeitig bei der Potsdamer Feuerwehr unter 0331 / 370 1216 melden, um einen Transport für Mittwoch zu bestellen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"
Potsdam

Großer Erfolg für Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern"

Am vergangenen Freitag haben die Bündnispartner der Volksinitiative "Artenvielfalt retten - Zukunft sichern" vor der SPD-Zentrale in der Potsdamer Alleestraße ihr aktuelles Zwischenergebnis...

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien
Potsdam

Windenergieunternehmen fordern klare Regeln zum Ausbau erneuerbarer Energien

 In den Brandenburger Koalitionsverhandlungen geht es diese Woche um die Energiepolitik des Landes. Damit Brandenburg Energieland bleibt, müssten die notwendigen Rahmenbedingungen für den Ausbau der...

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten
Potsdam

Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage feiern ihr 35. Jubiläum und sehen noch längst nicht alt aus. Am 18. und 19. Oktober werden bei Deutschlands größter Gründermesse in der Arena Berlin erneut...

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest
Potsdam

Chance Denkmal: Motto des Denkmaltags 2020 steht fest

Denkmale sind mehr als nur schön - das erleben jährlich Millionen Besucher am Tag des offenen Denkmals, den die Deutsche Stiftung Denkmalschutz jedes Jahr bundesweit koordiniert. 2020 laden...

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing
Potsdam

Wirtschaftsministerium unterstützt Erhalt des Tonfilmmuseums von Ulrich Illing

Das brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützt den Erhalt des "Tonfilmmuseums Babelsberg Ulrich Illing". Zu diesem Zweck erhält das Filmmuseum Potsdam, Institut der Filmuniversität Babelsberg...

Schwimmbad "blu" geschlossen
Potsdam

Schwimmbad "blu" geschlossen

Das Potsdamer Schwimmbad "blu" bleibt vorerst geschlossen, heißt es auf der Internetseite vom Sport- und Freitzeitbad. Die Keimfilter in den Duschen seien defekt, hieß es zur Begründung. Das Bad wurde...

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke
Potsdam

"Eingemauert" Nummer Eins: Kindheit in Klein Glienicke

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November hat der BlickPunkt Orte besucht, die vor 30 Jahren nicht oder kaum zugänglich waren. Den Anfang macht in dieser Woche der Babelsberger Ortsteil...

Vendetta in Kleinmachnow
Kleinmachnow

Vendetta in Kleinmachnow

Zwei Männer, Alfred (Marcus Adebahr) und Thomas (Jörg Klein), und zwei Frauen, Judith (Cornelia von Hammerstein) und Lotte (Dagmar Keck), sind sich vor einigen Jahren im Urlaub auf Ischia begegnet und...

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt
Potsdam/Berlin

Woidke zum Bundesratspräsidenten gewählt

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) ist am Freitag zum neuen Bundesratspräsidenten gewählt worden. Er übernimmt die Präsidentschaft vom schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten...

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie
Potsdam

Bundesrat verabschiedet Brandenburgs Antrag zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Der Bundesrat hat den von Brandenburg in die Länderkammer eingebrachten Antrag zur ambitionierten Umsetzung der europäischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie RED II in nationales Recht verabschiedet....

Home Movie Day 2019
Potsdam

Home Movie Day 2019

Am Samstag, 19. Oktober findet ab 11 Uhr unter dem Motto "Jeder Mensch ist ein Künstler!" der zweite Home Movie Day für das Land Brandenburg statt. Interessierte sind dazu eingeladen, eigene, ...

Sammlung von Grünabfall
Potsdam

Sammlung von Grünabfall

Im Oktober führt die Landeshauptstadt Potsdam zum achten Mal die öffentliche Grünabfallsammlung durch. Dazu werden an den beiden Samstagen des 19. und 26. Oktober an festgelegten Standorten...

Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes
Potsdam

Jedermann in Potsdam: Das Sterben eines reichen Mannes

Der wohlhabende Jedermann sieht sich unerwartet mit dem Tod konfrontiert, der ihn vor seinen Schöpfer führen will. Weder sein treuer Knecht noch seine Freunde noch sein Geld wollen ihn dabei ins Grab...

9. Potsdamer Weiterbildungstag
Potsdam

9. Potsdamer Weiterbildungstag

Unter der Federführung des Regionalen Weiterbildungsbeirats und des Weiterbildungs-Info-Ladens findet am Donnerstag, 24.10. von 11 bis 18 Uhr im Bildungsforum Potsdam am Kanal 47 eine Messe zu...

Die Einheitsuhr tickt
Potsdam

Die Einheitsuhr tickt

Das Jahr 2020 ist ein Schaltjahr. Damit hat das Land Brandenburg einen Tag mehr Zeit für die Ausrichtung der Einheitsfeiern in Potsdam am 3. und 4. Oktober 2020. Der für Bundesangelegenheiten und...

Wintersemester gestartet
Potsdam

Wintersemester gestartet

Zum Wintersemester 2019/20 starten an der Universität Potsdam über 4.500 Studierende in ihr erstes Fachsemester. Für mehr als 2.700 von ihnen ist es auch das erste Hochschulsemester. Damit zählt die...